Das Element Luft               4. Channeling


Kryon durch Lee Carroll auf der Alaska Tour im Juli/August 2017


Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com
Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle


Seid gegrüsst ihr Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst.


Wir beschäftigen uns mit Luft, dem 4. Element. Es ist ein weiteres Element, das unsichtbar zu sein scheint. Trotzdem könnt ihr Luft klar sehen, der Wind trägt sie – sie ist der Wind. Doch ganz allgemein ist Luft etwas Kostbares für euch, denn ihr braucht sie zum Leben, sogar mehr als Wasser. Ihr braucht sie ständig, in jedem Moment. Und es gibt ein Bündnis der Luft mit Gaia. Wenn ihr im menschlichen Körper die Metapher dazu betrachtet, was wäre dann Luft für euch? Lasst es uns so ausdrücken: Sie ist euer stille Lebensfreund. Etwas, das unsichtbar ist, etwas, das ihr gratis bekommt, etwas, was ihr jeden Tag in jedem Moment braucht. Und wenn sie ausgeht, merkt ihr das und könnt nicht überleben.
Mein Partner sprach heute von Dingen, die in der Geschichte verborgen sind. Und je mehr ihr darüber lernt, desto mehr wisst ihr von eurer eigenen Grossartigkeit, aber auch von der Grossartigkeit eurer Vorfahren. Wir sagten euch, dass auf diesem Planeten heute die Alten die Weisheitshüter sind. Sie haben das, was in der westlichen Welt fehlt. Sie tragen die Weisheit aus der Vergangenheit weiter. Die Eingeborenen kennen sie, und deshalb ehren sie auch ihre Vorfahren, hören auf sie und erzählen deren Geschichten an ihre Kinder weiter. Es ist eine weise Kultur, welche die Ahnen als Teil der Erziehung und des Unterrichtens kleiner Kinder miteinbezieht. Das habt ihr nicht gemacht.
Wie wäre es, wenn ihr noch etwas weiter geht und fragt: Wer waren die Vorfahren der Alten? Dies ist dann die Lehre der Sterne und derjenigen, die vor euch da waren. Ist es möglich, dass deren Weisheit auch in euch ist? Und dann müsst ihr die Frage stellen: Welches ist unsere wirkliche Abstammung? Ist es möglich, dass ihr als menschliche Seele eine Erweiterung seid von dem, was noch vor der Entstehung der Erde war? Und wenn das zutrifft, habt ihr dann eine Weisheit, die über diesen Planeten hinausgeht und die ihr hinzuziehen könnt als Hilfe für das, was jetzt hier stattfindet? Dieser unsichtbare Freund, den wir Luft nennen, ist die alte Weisheit, die ihr mit euch tragt.
Was wäre, wenn ihr sie jetzt gerade hervorholen könntet? Ich will euch etwas sagen, ihr Lieben: Viele in diesem Raum haben das getan, und die Zuhörer in der Zukunft werden damit beginnen. Diese Weisheit, von der ich spreche, dieser unsichtbare Freund, seid ihr selbst in eurer eigenen Akasha. Dies, verbunden mit der Schöpferquelle, ist das Geheimnis für Frieden auf der Erde. Ihr beginnt eine Energie zu entdecken, die weit über die Energie hinausgeht, die ihr zum Leben braucht.

Es ist eine Energie innerhalb eures menschlichen Körpers. Da sind spezifische Energien, die immer da waren, sowohl für euer Menschsein jetzt wie für die Biologie, die ihr hattet, bevor ihr hierherkamt. Wenn ich euch sagen würde, dass die Energien der Schöpferquelle und die Energien eures Körpers auch dieselben Energien für andere Lebensformen überall in dieser Galaxie waren – würdet ihr das bezweifeln? Würdet ihr sagen: „Nun, die anderen Lebensformen waren wahrscheinlich nicht humanoid.“ Doch, das waren sie. „Sie waren aber wahrscheinlich nicht so wie wir?“ Doch, das waren sie. Und wir sagen euch noch einmal: Wenn ihr ihnen eines Tages begegnet, werden sie euch sehr ähnlich sehen. Was habt ihr ausserhalb der Erde gelernt, was ihr gerade jetzt in eurer Akasha habt, etwas, zu dem ihr intuitiv erwacht und das von den Sternen kommt? Wie sieht das wohl aus? Ich sage euch, die Astrologen erwachen zu einer Quanten-Astrologie. Die Homöopathen erwachen zu einer esoterischen, multidimensionalen Homöopathie, zu Energien weit jenseits ihrer Vermutungen. Einige der ältesten, bekanntesten Heilsverfahren werden immer mehr multidimensionale Eigenschaften haben. Das ist ein Erwachen, das von den Sternen kommt. Bis jetzt hattet ihr das nicht, doch nun beginnt eure Akasha es euch zu geben. Sie ist euer bester Freund.


Das Element Luft ist so interessant. Wusstet ihr, dass dieser Ort hier einer der saubersten Orte mit der reinsten Luft ist? Und was ist der Grund dafür? Ihr habt in der Schule die Photosynthese studiert und versteht den Austausch von Sauerstoff und Kohlendioxyd. Ihr wisst, dass Gaia, die Bäume, euch den Sauerstoff zum Leben gibt und dass ihr ihnen etwas zurückgebt, dass sie wiederum brauchen. Doch hat euch irgendjemand schon einmal gesagt, wo der meiste Sauerstoff des Planeten erzeugt wird? Wenn ihr jetzt sagt: „Es muss der Wald sein“, liegt ihr falsch. Denn es sind die kleinsten Pflanzen, welche alle auf gleiche Weise existieren, wie zum Beispiel die Moose in den Regenwäldern, welche mehr Sauerstoff produzieren als die Bäume. Deshalb seid ihr hier zur richtigen Zeit am richtigen Ort, um zwischendurch nach draussen zu gehen und eine der reinsten Luft einzuatmen, welche von eurem besten Freund Gaia erzeugt wird.


In dieser Metapher habt ihr noch einen zweiten besten Freund und das ist eure Akasha. Sie gibt euch die Lebenskraft, welche etwas sehr Spezielles auf diesem Planeten erschaffen wird: Neue Informationen für eine neue Gesundheit, indem ihr die Energie-Meridiane des Körpers und noch viel mehr benutzt – noch so viel mehr. Energien des menschlichen Körpers sind das Geheimnis für eine lange Jugendlichkeit und Heilung. Es wird viel mehr sein, als was ihr heute habt. Ihr Lieben, in euren Zellen ist so viel mehr, als ihr erkennt und gelernt habt.


Ich möchte, dass ihr darüber nachdenkt, wenn ihr diesen Ort verlasst. Ihr seid umgeben von einem bunten Universum von Energien, welche euren Namen tragen und in eurer Merkaba mit euch herumgehen. Sie werden teilweise von euch, eurer Biologie, eurer DNA und sogar eurer Seele getragen – alles zusammengemischt zu etwas Göttlichem und jenseits der Realität, die ihr versteht. Es ist das absolute Geheimnis von Gesundheit und Leben. Und deshalb, während ihr diese Dinge in der Zukunft entdeckt, werdet ihr keine Überbevölkerung erschaffen, werdet weise genug sein, um zu wissen, was funktioniert und was nicht und es wird eine ganz andere Art der Herstellung von Nahrungsmittel, Elektrizität und Wasser geben.

Ein neues Paradigma von Leben auf dem Planeten wird alle Ängste vertreiben, die ihr momentan in 3D habt. Ihr wisst nicht, was ihr nicht wisst. Wenn ihr diese Vision halten und positiv denken könnt, wird dieses positive Gefühl bis in euer nächstes Leben hineingetragen. Und wenn ihr dann geboren seid, wird euch eure Akasha zurufen, dass es Hoffnung gibt, dass ihr aus einem bestimmten Grund hier seid und dass ihr nicht leiden müsst. Die neue Generation auf diesem Planeten ist der Schlüssel zu allem, was geschehen wird. Und während die Zeit fortschreitet, werdet ihr die neue Generation sein. Denkt daran.


And so it is.

© 2019 Momanda GmbH, Legal notice

  • b-facebook