‚24 -7‘ und die kommenden Werkzeuge


Kryon durch Lee Carroll in Birmingham, England am 8.5. 2016


Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com
Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle


Seid gegrüsst ihr Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst.
Da sind jene, die immer noch sagen, dass der Vorbereitungs-Prozess länger dauern sollte, bis ein Mensch so weit zur Seite treten kann, dass Spirit vollständig hereinfliessen kann. Die Zellstruktur der Menschen sei doch nicht dafür geschaffen, um so schnell so viel Energie aufnehmen zu können. Doch wir möchten euch noch einmal sagen, dass sich jeder einzelne von euch in dieser neuen Energie auf der Zellebene verändert - sofern er es erlaubt. Ihr habt heute zwei Channelings gesehen, bei denen Spirit ohne Vorbereitung unmittelbar in den Körper einfliessen konnte. In einer alten Energie müsstet ihr euch wie durch eine weisse Decke hindurchkämpfen, die über euch liegt. Aber heute ist das nicht mehr so, es ist nicht mehr nötig.
Lasst mich euch nun persönlich etwas sagen: Ihr sitzt in einer Versammlung wie dieser, zur richtigen Zeit am richtigen Ort, um diese Botschaft zu hören. Dann verlässt ihr diesen Ort, geht nach Hause und esst vielleicht noch etwas. In eurem Verstand ist eine 3D-Erfahrung, und ihr unterteilt das Leben mit der Uhr, sodass das Erlebte und die dabei erfahrene Energie als ein Paket zusammengehört. Ich aber bitte euch nun, mehr und mehr multidimensional zu werden und über die Uhr hinaus zu denken. Ich möchte, dass ihr über diese Abtrennung hinausgeht, die ihr mit etwas macht, das für euch so intuitiv ist. Ein gemeinsames Gehen mit Gott im Inneren ist für die Menschen ein intuitiver Plan. Es ist eine Aktion, und wenn ihr am Morgen aufwacht, ist sie schon da. Die Menschen trennen das, was mit Heiligkeit und Verehrung zu tun hat - in allen Glaubenssystemen ist das abgetrennt. Ihr verkündet hier, verehrt dort, betet da, kniet hier nieder…und dann ist es vorbei und ihr wendet euch wieder etwas anderem zu. Ich frage euch: Passt euch das wirklich? Wollt ihr Gott in eurem Leben wirklich so einteilen, dass er nur dann verfügbar ist, wenn ihr euch für eine Zeit der Meditation entscheidet?

Die 24-7-Beziehung
Was ist, wenn ich euch sage, dass die Einladung ununterbrochen (24-7: 24 Stunden an 7 Tagen) besteht? Ich möchte, dass ihr darüber nachdenkt. Was ist, wenn ihr ständig in einem Zustand der Dankbarkeit und Gnade wäret? Gerade jetzt hört ihr tatsächlich eine Botschaft von der anderen Seite des Schleiers. Aber eigentlich ist es überhaupt nicht auf der anderen Seite, sondern in eurem Inneren. Warum beginnt ihr das, was 3D ist, nicht neu zu benennen? Denn es trennt euch von Gott. Dies hier ist keine Botschaft von der anderen Seite – es gibt keine andere Seite, es gibt nur eine Seite. Und diese Seite seid ihr in einer 24-7-Beziehung. Dies verstärkt und erweitert das intuitive Thema, über das wir sprechen möchten.
Alte Seelen, das ist der nächste Schritt: Glaubt ihr, dass dies ein echtes Channeling ist oder nur der Mann im Stuhl?

Ihr, die wisst und fühlt, dass dies real ist – ich sage euch, dies ist der nächste Schritt: eine ‚24-7-Erfahrung‘. Denkt nicht, dass es darum geht, an bestimmten Tagen oder in einer Meditation herumzugehen oder euch auf eine seltsame Art verhalten zu müssen. Es geht um das, was ihr zur Arbeit, in die Schule oder in die Familie trägt. Und wenn ihr abends eure Augen schliesst und am andern Morgen erwacht, dann ist es immer noch da. Es bleibt bei euch während der Nacht.

Einige von euch werden oft um 3 Uhr oder 3.30Uhr wach – ich weiss, wer hier ist. Und ich frage euch: Wie geht ihr damit um? Seid ihr kurz irritiert und sagt: „Oh, ich muss jetzt aber schlafen. Was tust du da, Spirit?“ Ich habe es schon früher gesagt und wiederhole es: Ich lade euch ein, in diesem Moment zu lächeln. Schaut auf die Uhr und lächelt: „Schon wieder bin ich wach.“ Wisset, dass das unsere Art ist, euch auf die Schulter zu klopfen und zu sagen: Du weißt, dass wir hier sind, nicht wahr? Und dann schlaft ihr wieder ein. Das ist alles. Wir sind immer da.
Nehmt euch nicht einen bestimmten Ort oder eine bestimmte Zeit vor, sondern macht es immer. „Kryon, wann sollen wir meditieren?“ Die Antwort lautet ‚Ja‘. „Kryon, du hast einmal gesagt, dass wir nicht mehr meditieren müssten.“ Das stimmt. Wenn es 24-7 ist, seid ihr immer in einem Zustand der Meditation und der Verehrung Gottes. „Kryon, du meinst also, dass wir einfach leben, unsere normale Arbeit tun und mit Leuten sprechen können und dabei ständig auch in diesem Zustand sind?“ Ja!
Man nennt das eine spirituelle Realität und das ist auch die Einladung an euch. Einige von euch sagen: „Ich bin nicht sicher, ob ich das tun kann.“ Ihr sagt das, weil ihr es bis jetzt immer separiert und in Behälter gelegt habt. Doch jetzt sollt ihr verstehen, dass der Behälter ihr seid und die Zeit 24-7 ist.


Neue Werkzeuge
Ihr Lieben, es gibt Werkzeuge – wenn ihr dem so sagen möchtet – die ihr in dieser neuen Energie allmählich erhalten werdet. Für jene, welche eine Entwicklung der Spiritualität erfahren möchten,
gibt es nun ein paar neue Werkzeuge. Doch eine Entwicklung der Spiritualität bedeutet nicht, noch spiritueller zu werden. Es geht um eine Entwicklung! Was ist, wenn ich euch sage, dass ihr eine Person, die sehr spirituell ist, nicht einmal mehr als spirituell bezeichnen könnt. Es ist jemand, der einfach balanciert herumgeht und weiss, wer er ist. Er weiss, dass Gott im Inneren ist und braucht es nicht von den Bäumen herunterzurufen. Er kann einfach von Ort zu Ort gehen, egal wo, und dabei friedvoll und furchtlos sein. Er fühlt sich immer wohl, denn er weiss, wer er ist. Er ist immer im Gleichgewicht und immer mitfühlend. Ärger und Irritation kennt er kaum, denn er hört bereitwillig zu. Das ist Gott im Innern, und das ist eine Evolution der Spiritualität in einem Menschen.
In einer älteren Energie gab es in einigen Glaubenssystemen ein tiefes Verständnis für den Reinkarnationsprozess und die Beteiligung von Spirit, der sie auf einen erleuchteten Pfad und gemäss ihrem Glauben eines Tages zu einem erleuchteten Menschen führen würde – so erleuchtet, dass man sie nicht einmal mehr berühren konnte. In einer alten Energie war das absolut wahr und es geschah in einer Evolution, die noch nicht für die heutige Zeit bereit war. Mönche, die das Nirvana erreichen wollten, mussten sich in einen anderen Raum zurückziehen, wo sie mit niemandem Kontakt hatten. Und dort waren sie alleine und erschufen ihr Licht ein Leben lang.
Doch all dies ändert sich jetzt und wird für jeden Menschen zugänglich. Es ist jetzt anders, ihr Lieben, aber es ist in keiner Weise eine Rückkehr zu den Altvorderen. Diese Energie, in der ihr euch jetzt befindet, wird Dinge hervorbringen und fördern, die ihr weder erwartet noch kennt.

Ich werde nun dem Ganzen die Krone aufsetzen und über Dinge sprechen, die mit euch und euren Kindern im nächsten und übernächsten Leben geschehen werden und die mit einem erwachenden Spirit und einer Nähe zur Schöpferquelle zu tun haben. Es geht um Erleuchtung, Gleichgewicht, Mitgefühl, Friedfertigkeit und Liebe. Das ist die Definition von Licht. Es ist noch nicht da, nicht wahr? Doch alte Seelen, es kann da sein und es beginnt mit der 24-7-Beziehung zu dem, was in eurem Inneren ist, in jedem DNA-Partikel und jedem Molekül.
Es werden ein paar neue Werkzeuge auf euch zukommen, und sie sind nicht unbedingt das, was ihr erwartet…einige vielleicht schon, aber andere wieder nicht. Und jetzt werde ich euch neue Konzepte vorstellen, und während ich sie channele, versteht, dass ihr nicht fähig sein werdet, sie richtig zu beschreiben. Denn ihr Lieben, es ist sehr schwierig, euch etwas zu beschreiben, das ihr nicht kennt, noch nicht gesehen habt und nicht erwartet.
Neue Werkzeuge – was bedeutet das? Es bedeutet, dass während ihr durch eure Leben, eure Generationen und die Erweiterung des menschlichen Bewusstseins voranschreitet, Dinge tun könnt, die ihr bis jetzt nicht tun konntet. Das sollte für euch Sinn machen. Wenn es stimmt, dass eure DNA besser wird und in einer höheren Effizienz in multidimensionalen Bereichen arbeiten wird, dann werdet ihr mehr und mehr Dinge erwarten können, die ihr nun tun könnt. Und ihr braucht sie auch.


Akasha-Klarheit
Das bedeutet einfach, dass eine Brücke zwischen euch und eurer Akasha-Aufzeichnung gebaut wird. Im Moment glaubt ihr nur, dass die Akasha-Aufzeichnung eine Art Bibliothek ist von wer ihr gewesen seid und was ihr getan habt. Doch das stimmt überhaupt nicht. Es ist ein Energie-Pool, der all eure Lebenszeiten zu einem erfahrenen, weisen Wissen vereint. Und daraus schöpft ihr – nicht aus einer Person, die ihr einmal wart oder deren Namen ihr einmal trugt, oder vor wie langer Zeit etwas geschah, welchem Gewerbe ihr nachgingt, welche Probleme ihr hattet…ihr Lieben, das ist linear. Eure DNA wird beginnen, leicht quantenhaft zu werden – ich werde gleich mehr dazu erklären.
Ein Teil dieser jahrtausendalten Erfahrung des Überlebensmodus fordert von euch nichts anderes als ganz in 3D zu sein. Alles, was ihr sehen könnt, ist Existenz und ihr überlebt auf die einzig euch mögliche Art…wir sagten es heute Morgen: Ihr hattet geistesschwache Sieger und auch ebensolche Verlierer. Während ihr nun vorwärtsschreitet und die Dinge sich langsam klären, werden neue Werkzeuge auftauchen. Die Akasha-Klarheit/Sinnschärfe ist eine davon. Ihr werdet aus der Vergangenheit Weisheit in euer Leben ziehen. Und die Art dieser Weisheit wird das kollektive Wissen sein, dass ihr viele Male auf der Erde gewesen seid. Ihr zieht nicht nur an einem Leben, sondern an allen.

Könnt ihr euch vorstellen, mit einem Meister zusammenzusitzen, der tausende von Jahren gelebt und unzählige Erfahrungen gemacht hat. Ihr sitzt zu Füssen dieses Meisters - beinahe ein Supermensch - und dieser beginnt zu sprechen und sagt: „Ich möchte euch Folgendes weitergeben, basierend auf tausendjähriger Lebenserfahrung und Schönheit…“ und dann beginnt ihr seine Worte aufzuschreiben. Und auf lineare Weise dauert sein Vortrag vielleicht 1 Jahr.
Nun möchte ich, dass ihr diese Metapher anschaut, denn dies ist das Werkzeug, das euch begegnen wird. Stellt euch vor, wie eine Weisheit des Wissens aus Tausenden von Leben in euch einströmt, alles auf einmal. Und mit euch kommt dann nicht einfach eine Seele auf den Planeten, sondern eine weise, sehr weise, alte Seele. Für die Menschen um euch herum, die das nicht haben, macht es einen Unterschied. Sie werden euch anders ansehen und realisieren, dass ihr etwas habt, was sie brauchen. Ihr werdet für viele wegen eurer Weisheit und eurer Balance anziehend sein. Akasha-Klarheit ist ein neues Werkzeug für die alten Seelen. Nicht alle werden dies haben…ihr müsst verstehen, dass von all jenen, die auf dem Planeten gelebt haben, nur ein Bruchteil alle Leben von Beginn an gelebt haben. Hier im Raum sind welche, die von Beginn an dabei waren. Das bedeutet, dass es in Zukunft Menschen geben wird, die weiser sind als andere. Man wird sie sehen und manche von ihnen werden deswegen sehr gefragt und ausgebucht sein. Es ist neu. Schlussendlich werden die schamanischen Energien, die ihr aufgrund eurer Weisheit habt, anerkannt und geehrt und ihr werdet an einen Ort gerufen, wo ihr sie lehren könnt.
Das ist die Zukunft, ein völlig neues Paradigma spiritueller Anerkennung. Nicht in einer Konklave, nicht als berühmter Priester, sondern als normaler Mensch, der in seiner Akasha-Sinnschärfe erkannt wird. Denkt ihr, dass es möglich ist, dass die Menschheit an einen Punkt gelangt, wo sie dies sehen kann? Ich sage euch, es ist schon früher geschehen.
„Von wie vielen Generationen sprichst du, Kryon?“ Die Antwort ist ‚Ja‘…sie ist immer ‚Ja‘. Es wird so schnell oder so langsam geschehen, wie ihr es wollt. Aber ihr Lieben, es könnte schneller geschehen als ihr denkt. Ihr beginnt es bereits in den Kindern zu sehen, die weiser sind, als ihr es im gleichen Alter wart. Hier kommt es herein und ihr schaut ihm direkt ins Gesicht. Es ist also nicht ganz so fremd, wie ihr denkt.


Eine verlangsamte Intuition
Die Intuition des Menschen wird zugänglicher sein – und dadurch langsamer. Zurzeit ist die Intuition ein Zufallstreffer. Sie kommt so schnell durch euer Gehirn und euer Bewusstsein, dass ihr manchmal keine Ahnung habt, dass sie überhaupt da war. Ihr sagt dann: „Was war das eben? Hatte ich soeben ein intuitives Aufblitzen? Ich wünschte, ich könnte es verlangsamen, anschauen und analysieren.“ Und das werdet ihr tun können. Die Intuition wird einen Stellenwert bekommen, der so handfest ist wie heute der Intellekt und die Logik. Sie wird sich euch voll zeigen und euch eine Wahl geben. Und sie wird sogar in Farben sein…ihr habt noch nicht einmal eine Ahnung, wovon ich rede. Stellt euch vor, ein intuitives Bewusstsein zu haben, das so klar ist wie die Logik und der Intellekt. Macht das nicht Sinn? Denn Intuition ist ein multidimensionaler Prozess. Macht es nicht Sinn, dass während ihr multidimensionaler werdet, die Intuition sich verlangsamen wird, sich euch zeigen und für euch da sein wird?
Mein Partner lehrte euch heute, was ihr mit der Intuition tun könnt, wie ihr Potentiale vor euch spüren könnt, ob ihr links oder rechts gehen sollt, nur basierend auf eurer Intuition und nicht auf der Logik - eine geplante Sychnronizität hat er es genannt. Der neue Mensch wird dies ganz klar haben.
Werden es alle haben? Nein, nicht so klar wie die alten Seelen. Die alten Seelen werden also die Werkzeuge der Entwicklung zuerst bekommen, weil ihr auf einer höheren Stufe seid. Ihr Lieben, ihr seid mit allem durch. Macht es nicht Sinn, dass diejenigen, welche zum ersten Mal auf den Planeten kommen, nicht die gleiche Werkzeugausrüstung haben wie jene, die schon tausende Male hier waren? Zu denen gehört ihr. Einige werden das ablehnen, aber das ist freie Wahl – kein Urteil. Ihr lehnt es ab, weil ihr einfach nicht bereit seid oder in einer Box seid und Angst davor habt. Angst vor Erleuchtung ist bei alten Seelen ein grosses Thema.
Alle von euch kennen wunderbare Menschen, die nie in einen solchen Raum hier kommen werden. Einige davon sind eure Kinder, andere eure Partner, eure Schwestern oder Brüder. Sie sind wunderbar und haben viele der Eigenschaften, über die wir sprechen. Aber sie werden nie hier sein, sie wollen es einfach nicht - nicht dieses Mal. Doch es wird immer ein nächstes Mal geben und wir haben euch schon früher gesagt, dass einige Menschen reinkarnieren und eine Pause machen – sie sind in den Ferien und werden nicht an solche Versammlungen kommen. Sie gehen nicht zur Arbeit, nicht zur Lichtarbeit wie ihr, nicht dieses Mal. Doch später werden sie es tun. Und es liegt nicht an euch, sie zu drängen, ihr Lieben. Ich möchte, dass ihr in ihnen genauso Gott seht wie in allen anderen hier um euch herum. Kein Urteil!

Inflationäre Energie
Das nächste haben wir noch nie erwähnt: Inflationäre Energie. Es geht um Energie, die sich ausdehnt, weil ihr sie betrachtet habt. Hört nochmals: Sie dehnt sich aus, weil ihr sie angesehen habt. Sie hat ein Bewusstsein. Während ihr in eurem Leben an bestimmten Energien zieht – vielleicht ist es das Verständnis, vielleicht das Mitgefühl, vielleicht Heilung oder auch mehrere davon…auf jeden Fall sind es Energien in einem Menschen – und ihr beginnt zum Beispiel als Heiler oder Seher in einem Energie-Bereich zu arbeiten, dann beginnt es von alleine zu wachsen. Ihr seid an einen linearen Prozess gewöhnt, wo ihr eine Schaufel nehmt, Erde ausgrabt und dabei immer nur so viel Erde habt, wie ihr ausgegraben habt – da ist ein Haufen Erde und ein gleich grosses Loch. Nun passt auf, denn was jetzt kommt ist nicht linear: Ihr nehmt die Schaufel, grabt hinunter und die Erde fliegt von alleine hoch. Und plötzlich habt ihr einen hohen Erdhaufen und ein sehr kleines Loch. Das ist nicht linear.
Es ist eine Ehrung der bewussten Absicht. Inflationäre Energie ist Energie, die sich beinahe von alleine formt, weil ihr sie angesehen habt, weil ihr damit arbeitet, weil ihr es wollt, weil es angemessen ist, weil es Teil eures Wachstums ist. Die Energie ‚weiss‘, dass sie euch gehört. Dies ist Teil eines neuen Werkzeugsets, das ihr nicht erwartet habt. Und damit hab ich euch noch nicht einmal die ganze Geschichte erzählt.


Höhere DNA-Effizienz
Der letzte Punkt - ist nicht der letzte. Vielleicht nennt ihr ihn sogar den ersten. Und jetzt wird es komplex und ist etwas, was wir noch nie beschrieben haben. Ihr Lieben…ich möchte, dass mein Partner sorgfältig vorgeht. Die menschliche Zellstruktur ist teilweise quantenhaft, also multidimensional. Die menschliche Zellstruktur ist teilweise multidimensional. Wenn sie das nicht wäre, hättet ihr nicht das Forschungsgebiet der Quantenbiologie. Sie ist hier auf dem Planeten als eine anerkannte Wissenschaft. Das sollte euch zeigen, dass die menschliche Zellstruktur teilweise multidimensional ist. Quantenbiologen haben in experimentellen Studien herausgefunden, dass die Anwesenheit der DNA die Drehung eines Elektrons in einem Quantenfeld beeinflusst. Und wenn ihr diese DNA wieder entfernt, stoppt die Drehung. Ihr seht, die DNA bewirkt einen Effekt, weil die menschliche Zellstruktur teilweise multidimensional ist.
Was wird nun geschehen? In einem spirituellen Evolutionsprozess, bei dem die DNA auf einen Effizienz-Wert von 44% und mehr steigt, beginnt diese noch unvollständige Multidimensionalität vollständig zu werden. Was passiert mit einem Menschen, wenn seine Zellstruktur quantenhafter wird? Was habt ihr bei den Meistern dieses Planeten gesehen? Es gab solche, die mit ihrem Geist physische Dinge kontrollieren und manipulieren konnten. Und es gab nicht nur welche vor 2000 Jahren, denn einige von ihnen sind jetzt hier, in verschiedenen Ländern und mit anderen Namen.
Bei ihnen könnt ihr einen Meisterprozess sehen, bei dem ein Mensch mit einer DNA-Effizienz über 44% mit seinem Bewusstsein die Materie um sich herum beeinflussen und vielleicht sogar verändern kann – sie nur bewegen ist einfach, sie verändern ist ein bisschen schwieriger.
Wir geben dem eine Bezeichnung: Es ist eine Verbindung mit der Materie. Wenn ein bestimmtes Material multidimensional wird, ist es mit aller Materie drum herum verbunden. Ich erwarte nicht, dass ihr dies versteht. Wenn ihr einen Menschen nehmt und die Energie reinen Bewusstseins hinzufügt, dann habt ihr einen Menschen, der Dinge aus dem Nichts heraus erschaffen oder sie herumbewegen kann. Ihr sagt vielleicht: „Das klingt wie eine Supermacht.“ Und ich sage euch: Ja, das ist es. Eine göttliche Supermacht, bei der ihr mit der Materie so tief verbunden seid, dass sie selbst das Paradigma des Lebens verändert.
„Was geschieht mit den Menschen in der Zukunft, wenn sie all das tun können? Wie wird das sein?“ Man nennt das einen aufgestiegenen Planeten. Ihr werdet sagen: „Das wird niemals funktionieren. Wenn wir das tun könnten, würden es Kriminelle benutzen und dann würde dies und das passieren…“. Ihr Lieben, kommt für einen Moment aus dieser Überlebens-Box heraus. In einem höheren Bewusstsein gibt es keine Kriminellen mehr. Oh, es wird Variationen von Licht geben, doch das ist alles. Ist es möglich, dass es einen Planeten nur mit Licht gibt? Was wäre, wenn ich euch sage, dass ihr daraufhin zugeht? Oh, nicht in dieser Generation, ihr Lieben, und auch nicht in der nächsten und nächsten und nächsten… es dauert eine Weile. Aber wir haben dies schon früher gesehen. Es gibt Planeten in dieser Galaxie, welche durch die Präzession der Tag- und Nachtgleiche gingen und durch die genau gleiche Art von Geschehnissen. Natürlich gab es andere Regeln, weil es verschiedene Szenarien am Himmel gibt, aber es ist die gleiche Art von Ablauf. Es gab einen Markierungspunkt, den sie durchliefen und danach begann sich ihr Bewusstsein zu erhöhen. Und schlussendlich war der Planet selbst aus Licht.


Ihr seid jung
Ich sag es noch einmal: Realisiert ihr, wie jung ihr seid? Alte Seelen, wisst ihr, wie jung ihr seid? Dieser Planet ist Milliarden von Jahren alt und erst in der letztmöglichen Sekunde entstand das Leben. Und hier sitzt ihr nun und prahlt mit ein paar hunderttausend Jahren, ja sogar mit nur zweihunderttausend Jahren, in denen es Humanoide gibt, während ihr auf andere Planeten in einer Galaxie schaut, die 13 Milliarden Jahre alt ist. Was würdet ihr zu einer Zivilisation sagen, die 2 Millionen Jahre alt ist – das ist jung. Realisiert ihr, wie frisch und neu all dies ist? Es gibt andere, die schon viel länger da sind und euch kennen. Einige haben bei eurer Besamung mitgeholfen und euch die 23 Chromosomen statt der 24 gegeben. Es sind diejenigen, die immer noch hier sind, die den Alten in vielfacher Weise geholfen haben, die wohlwollend, liebevoll und weise sind. Doch ihr habt die freie Wahl, sie zu sehen oder nicht. Am Schluss werdet ihr mit ihnen verschmelzen. Das ist, was wir schon früher gesehen haben.
Der Shift seit 2012 ist noch sehr jung, wobei das Jahr 2013 nicht zählte. Ihr seid also 3 Jahre alt, erst 3 Jahre! In einem neuen Bewusstsein, einer neuen Energie, einem neuen Shift seid ihr dreijährig - das ist nichts. Und trotzdem sitzt ihr hier, weil ihr es zu spüren beginnt und wisst, dass sich etwas verändert hat. Und ich gebe euch nicht einfach ein tolles Zukunftsbild, sondern sage auch, was für euch als nächstes kommt. Die Verbindung mit Materie – oh, sie wird kommen, über die Akasha und die Intuition. Es liegt wirklich direkt vor euch. Die Weisheit kommt als erstes.
Wir geben euch diese Dinge als Hoffnung für den Planeten, weil wir sie schon früher gesehen haben, doch vor allem möchten wir euch damit sagen, was in eurer DNA geschieht. Es ist ein 24-7- Geschehen und nicht etwas Aufgesplittertes. Das ist zurzeit die einzige Aufgabe für euch. Wenn ihr diesen Raum verlässt, ist das Channeling nicht zu Ende, sondern geht in eurer Seele in jedem Moment des Tages weiter. Das Höhere Selbst in euch channelt ständig zu euch, und schon sehr bald wird es zu einem Teil von euch und ihr betrachtet die Dinge anders – ihr betrachtet die Menschen anders, ihr betrachtet die Zukunft anders und ihr betrachtet den Tod anders. Das ist 24-7 und das ist, worauf ihr zugeht.
Übrigens, wenn ihr auch erst am Anfang steht, euch mit den Dinge zu verbinden, dann versteht ihr sicher sofort, dass dies auch Krankheiten beseitigen wird. Etwas Unangemessenes in eurem Körper ist vollständig kontrollierbar für einen Menschen, dessen DNA in einer höheren Effizienz arbeitet.
Wir haben schon davon gesprochen, es zeigt sich immer mal wieder und ihr haltet es dann für ein Wunder, das man ‚Spontanheilung‘ nennt. Aber es geschieht. Der Körper reinigt sich selbst in ein paar Augenblicken und die Krankheit ist weg – alles aus sich selbst heraus. Und ihr hebt eure Hände und sagt: „Danke Gott“ anstatt vielleicht zu sagen: „Danke Mensch“ dafür, dass er sich zu entwickeln beginnt und allen anderen zeigt, was für jeden möglich ist. Alles was ich euch heute gesagt habe, tut gerade jetzt jemand auf dem Planeten, als Beispiel dafür, wohin die Entwicklung führt. Erinnert euch, alle alten Meister taten es als Beispiel zu diesem Zweck. Wenn ihr Beweise und Logik sucht, dann lasst es in euch sinken, dass diese Dinge real und wahr sein könnten.


Dies ist die Botschaft der Stunde, des Tages, des Jahres – für all jene, die wissen möchten, was der nächste Schritt zu einem verbesserten Leben ist. 24-7, ein Leben mit eurem Höheren Selbst in einer Energie, die wunderschön ist. Hört auf, alles aufzusplittern.


And so it is.

© 2019 Momanda GmbH, Legal notice

  • b-facebook