Das Feld


Kryon durch Lee Carroll in Laguna Hills, California am 3.7. 2016


Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com

Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle


Seid gegrüsst ihr Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst.


Nehmt euch einen Moment Zeit, nehmt einen Atemzug und betrachtet die Realität, in der ihr hier gerade seid. An einem schönen Sonntagnachmittag sitzt ihr in einem dunklen Raum, hört einem Mann in einem Stuhl zu und man sagte euch, dass die Stimme aus dem Jenseits komme.


Wenn man euch fragt, was ihr heute tut und ihr gebt diese Beschreibung, dann erntet ihr viel Unverständnis.
Es ist eine besondere Gruppe, die dies als eine wahre Botschaft der Liebe und Weisheit erkennt, welche von einer Quelle in eurem Inneren kommt. Unter den Zuhörern hier oder anderswo wird es Leute geben, welche die Botschaft anzweifeln, und das liegt an der menschlichen Voreingenommenheit. Wenn ihr etwas auf eine bestimmte Art lernt und dann kommt es anders, fragt ihr immer: “Ist das denn real?“ Dies sind Dinge, denen ihr und die Schöpferquelle gegenüberstehen, und die Frage lautet: Können sich Menschen Zeit nehmen, um Raum für etwas zu geben, von dem sie glauben, dass es unmöglich ist? Wird jemals die Zeit kommen, wo sie beginnen, Teile ihrer Realität zu untersuchen, die vielleicht anders sind, als sie glauben?


Physik mit einer Einstellung
Dies öffnet für mich die Tür, um kurz über ein wunderschönes System zu sprechen. In der Vergangenheit habe ich ein Channeling gegeben mit dem Thema ‚Physik mit einer Einstellung‘.
Darin wird die Physik anders beschrieben, als ihr sie versteht, denn sie scheint voreingenommen zu sein – und das ist sie auch. Verbindet die Punkte mit spirituellem Menschenverstand: Wer erschuf die Physik? Wer ist der Schöpfer aller Dinge? Und die Antwort lautet: Das Ich Bin. Die Schöpferquelle, die in euch ist und euch über alle Massen liebt, hat genau diesen Realitäts-Raum erschaffen, in dem ihr euch befindet und lebt. Die Physik von Allem wurde von der Zentralquelle erschaffen. Könnt ihr euch vorstellen, dass es innerhalb dieser Physik vielleicht ein paar Besonderheiten gibt, die darauf hinweisen, dass Gott dort ist? Denkt ihr, dass es vielleicht ein paar Dinge gibt, die ihr noch nicht entdeckt habt, an denen ihr forscht und die euch etwas zeigen werden, das ihr nicht erwartet habt – vielleicht eine Physik mit einer bestimmten Einstellung? Diese Einstellung ist Harmonie, Miteinander, Synchronizität und Liebe. Und darüber möchte ich sprechen.


Das Feld
Es wird nicht mehr lange dauern, bis eure Wissenschaft das zu sehen beginnt, was ich ‚das Feld‘ nennen werde. Nun, die gegenwärtig führenden metaphysischen Lehrer kennen es und lehren darüber – es ist bereits da, es wird angeschaut und untersucht. Und sie sagen, dass es Zeit ist, Folgendes zu verstehen: Wenn ihr eure Schwingung ein wenig ändert, könnt ihr mit dem Kosmos in Einklang sein.

Und sie benutzen das Beispiel von mitschwingenden Frequenzen. Ich habe mein eigenes Beispiel: Habt ihr schon einmal unter der Dusche gesungen? Wenn ihr dort bestimmte Töne singt, klingen sie lauter als sonst, denn eure Töne sind Frequenzen, die mit der Duschkabine in Resonanz kommen. Ihr trefft mit eurem Ton eine Resonanz-Frequenz des Duschraumes und dann klingt er lauter und strahlender. Oder wenn die Saite eines Instrumentes laut genug angespielt wird, beginnt ein danebenliegendes Instrument mit der gleichen Saite ebenfalls leicht zu schwingen. Das ist die mitschwingende Frequenz, oder man könnte es auch ‚disponierte Harmonie‘ nennen.


Ihr Lieben, die Physik des Planeten ist voll davon. Und was wir das ‚Feld‘ nennen, ist dieser Raum um euch herum, den Gott in einer voreingenommene Art und Weise erschaffen hat. Seine Einstellung ist Zusammengehörigkeit und Harmonie. Und ihr werdet nun gebeten, euch mit dem Feld zu harmonisieren und in Resonanz zu kommen. Nun, es gibt dafür noch andere Wörter, und viele von euch kennen sie und üben sich darin.

Es gibt Channeler und andere Leute, die beschrieben haben, wie ihr in einen Zustand gelangen könnt, wo ihr mit eurer Umgebung in Resonanz seid – das heisst mit diesem Feld. Das Feld ist eine wohlwollende, harmonische Schwingung, und wenn ihr mit eurem Bewusstsein damit in Harmonie kommt, aktiviert ihr eure Zellstruktur und lebt länger.

Zur rechten Zeit und am richtigen Ort mit dem Feld in Harmonie zu kommen verursacht auch Spontanheilungen. Habt ihr euch je gefragt, warum dies möglich ist? Wenn ihr vollkommen mit dem Feld harmoniert, könnt ihr
die Physik kontrollieren.

Habt ihr in der Geschichte von Meistern gehört, welche die Kontrolle über die Physik hatten? Es gibt welche, die gegenwärtig auf dem Planeten sind und dies tun können. Und ich sage euch etwas, das ihr wissen müsst: In dieser neuen Energie hat das Feld sein Bewusstsein verstärkt, und deshalb werden immer mehr alte Seelen gebeten, ihre Schwingung zu harmonisieren und die Bewusstseins-Frequenzen des Feldes zu finden.
In der Physik beginnt man Namen dafür zu geben, denn die Forscher spüren und sehen es.


Es liegt ausserhalb der Linearität, darum nennen sie es quantenhaft, Entrainment, Verschränkung…
viele Worte, die dasselbe bedeuten: Dinge, die zusammenarbeiten wollen. Wenn Dinge, die normalerweise nicht zusammenarbeiten, dem Feld ausgesetzt sind, dann tun sie es plötzlich. Und das geschieht immer mehr.


Ich möchte euch sagen, warum ich darüber spreche. Ihr Lieben, es gibt so viele von euch, die sagen: „Ich versuche und versuche es, ich meditiere, gehe dahin und dorthin…aber ich kann einfach nicht die optimale Zone (Sweetspot) finden, diesen Ort, der mit der Schöpferquelle harmoniert und schwingt.“

Ihr Lieben, das Feld wurde für euch erschaffen und in der neuen Energie wartet es buchstäblich auf die alten Seelen. Als eine Frequenz, die mit eurem Bewusstsein und eurem Sweetspot in Resonanz schwingt, ist es bereit, aktiviert zu werden… dieses Wort wurde zu oft benutzt, sagen wir deshalb besser: Es ist bereit, euch zu erhöhen und zu erweitern. Denn ihr seid Teil des Feldes.


„Kryon, du sprichst im Kreis.“ Ihr Lieben, es ist schwierig, euch solche Botschaften zu geben über etwas, das ihr noch nicht gesehen habt, das nicht linear ist und nicht einmal Teil eures Glaubenssystems ist. Macht es nicht Sinn, besonders in einer neuen Energie, dass die Schöpferquelle eine Physik erschafft, die wohlwollend und unterstützend ist? Macht es nicht Sinn, dass es zahlreiche Dinge gibt, die ihr entdecken und euch in sie einklinken könnt, und die sinnvoll sind und Probleme lösen werden?

Mein Partner erzählte von seinen Erfahrungen im Erschaffen von Synchronizitäten, dem Ändern des sogenannten ‚Glückfaktors‘. Das geschieht mit dem Feld. Wenn er aus dem Flugzeug steigt und nach Hilfe sucht, ist er mit dem Feld in Resonanz und es zeigt ihm den Weg zu einer harmonischen Lösung, auf die er von alleine nie kommen würde. Nennt es ‚erweiterte Intuition‘, wenn ihr wollt. Das Feld hilft jenen, die darauf eingestimmt sind. Und es koordiniert Dinge, bringt sie zusammen und bewirkt, dass sie in der gleichen Frequenz harmonisch schwingend geschehen und stattfinden.

Lasst uns das interpretieren: Es bedeutet Lösungen finden, ein sinnvolles Leben erfahren, Antworten auf scheinbar unlösbare Probleme bekommen, die Kontrolle darüber haben, welchen Menschen ihr begegnet und mit welchen ihr euch unterhaltet, weil ihr im Feld seid und sie mit euch und ihr mit ihnen gemeinsam schwingt.


Innate als Schnellspur
Es gibt ein Schnellspur-System, um mit dem Feld in Berührung zu kommen. Ihr habt vielleicht bereits meditiert, danach gefragt, gebetet…ich möchte euch hier eine Hilfe anbieten: Wisst ihr wirklich, was das Innate ist?

Innate wurde als Intelligenzkörper des Menschen bezeichnet, fast wie eine körperliche Sensibilität, die in euch ist und doch darüber hinausgeht. Es ist der Teil eures Körpers, den ihr muskeltestet. Wusstet ihr, dass ihr eurem Körper auf eine bestimmte Art Fragen stellen könnt und Antworten erhaltet, die euer Bewusstsein nicht kennt? Das ist der Intelligenzkörper und er ist die Basis für Kinesiologie. Da ist ein Teil eures Körpers, der mehr weiss als ihr – das sogenannte Innate. Und ein Teil der neuen Energie beginnt Brücken zu bauen zwischen euch und dem Innate, und wenn sie erbaut sind, werdet ihr schlussendlich alle euer eigener intuitiver Arzt sein - im Moment seid ihr das nicht. Innate ist das Geheimnis und die Antwort auf das Feld, und es ist bereits mit ihm verbunden.


Habt ihr euch je gefragt, wie die Homöopathie funktioniert? Ihr nehmt unter eure Zunge eine Tinktur von wenigen Millionsten Bruchteilen, sodass sie wissenschaftlich kaum mehr messbar sind. Und diese Tinktur wurde von euch programmiert, um dem Körper zu sagen, was ihr von ihm wünscht.
Ihr gebt dem Körper Instruktionen, mit chemischen Substanzen, die so energetisch sind, dass man sie kaum mehr messen kann. Und trotzdem erkennt sie euer Körper sofort. Homöopathie wird in vielen Ländern angewendet, obwohl es wissenschaftlich nicht bewiesen werden kann. Doch das Innate erkennt die Instruktion unter der Zunge und sagt dann dem Körper, was er tun soll. Der Intelligenzkörper ist sehr klug und er ist dafür verantwortlich, die Botschaften zu sehen und entsprechend zu agieren, um euch mit dem Feld zu verbinden.


Das Feld ist wohlwollende, harmonierende Physik um euch herum, welche Heilung unterstützt, Frieden erschafft, euch freudvoll macht…und es ist überall. Eines Tages wird man ihm einen anderen Namen geben, doch für den Moment sag ich euch: Es ist das Geheimnis der neuen Energie. Wenn ihr meditiert habt, gefragt habt und frustriert seid, weil ihr keine Lösungen bekommen habt, dann ist es an der Zeit, stattdessen in Berührung zu kommen mit dem, was mit euch sprechen möchte – und das ist das Innate. Es ist bereits da, in eurem Körper drin.


Affirmationen
Sprechen wir darüber, wie ihr mit eurem Innate reden könnt. Ich möchte, dass ihr versteht und euch anschaut, was wir nun seit drei Jahren lehren. Es gibt neue, euch unbekannte Einflusskräfte, wenn ihr eurem Körper laut Anweisungen gebt über das, was ihr wollt.

Die grösste und einflussreichste Kraft sind gut formulierte Affirmationen. Eine laut ausgesprochene Affirmation ist eine positive Verstärkung von dem, was ihr für euch in Anspruch nehmt. Ihr bittet nicht darum, ihr wünscht es euch nicht, sondern ihr drückt klar aus, dass es euch zusteht. Und Innate wird es als erstes hören und darauf reagieren, denn es befindet sich an der Oberfläche. Seit Jahren arbeitet ihr mit Muskeltesten und Homöopathie, und Innate ist mit einer Antenne da, die bereit ist zu hören. Und es gibt keinen grösseren Einfluss als eure Stimme und euer Bewusstsein, welche laut ausdrücken, was ihr seid - nicht was ihr wünscht, sondern was ihr seid.

In einer alten Energie wurde Kryon vor vielen Jahren gefragt: „Ist es notwendig, dass wir Affirmationen laut aussprechen, oder können wir es auch innerlich tun?“ Und die Antwort lautete: Sagt es im Inneren, es macht keinen Unterschied.

Doch jetzt ändere ich meine Geschichte, denn in dieser neuen Energie ist das Feld ‚erregter‘. Es ist offener für Synchronizitäten und Verschränkungen als je zuvor und es ist bereit, Dinge für euch zusammenzubringen, sowohl situationsbedingt, wie biologisch oder bewusstseinsmässig. Es ist bereit, euch mit eurem Höheren Selbst auf eine Art zusammenzubringen, wie ihr es nur erhofft habt. Das wichtigste Werkzeug dazu seid ihr, die zu ihm spricht, und im Moment ist der beste Weg derjenige durch bewusste Affirmationen. Das ist auch der Grund, warum ihr auf dem ganzen Planeten eine Explosion von Affirmations-Vorschlägen sehen könnt.

Affirmationen gibt es schon seit 50, 60, 70 Jahren, doch ihr Lieben: Jetzt ist die Zeit, wo sie richtig blühen und Wirkung zeigen. Der Grund dafür ist die gegenwärtige Zeit und ihr könnt nun mit dem in Berührung kommen, was in eurem eigenen Intelligenzkörper angelegt ist und bereits mit dem Wohlwollen der Physik verbunden ist – mit dem sogenannten ‚Feld‘.


Einige von euch sagen jetzt: „Ich wünschte, ich wüsste und verstünde, was Kryon hier gesagt hat.“ Ist es nicht wunderschön, dass ihr es nicht wissen müsst…ihr müsst es wirklich nicht wissen. Ich gab euch ein Werkzeug, das in 3D praktizierbar ist, und ich erklärte euch die Vorgehensweise, die Details und die physikalischen Gründe dafür. Doch ihr müsst, wenn ihr von hier weggeht, lediglich wissen: Wenn ich meinem Körper sage, wer ich bin…wenn ich ihm sage, dass ich geheilt bin…wenn ich ihm sage, dass sich meine Situation beruhigt hat… dann beginnen sich die Ängste aufzulösen und altenergetische Dinge verschwinden langsam. Es macht einen Unterschied.


Alles, was ich euch sage ist: Seid vorsichtig, was ihr sagt. Formuliert das, was ihr eurem Körper sagen wollt, auf eine positive Art, das heisst als klare Aussage, wer ihr seid. Nun, seid vorsichtig, es gibt welche unter euch, die dabei zu linear vorgehen. Ihr seid zum Beispiel krank und hustet und sagt dann, dass es euch gut geht. Ihr werdet dabei denken: „Das ist bloss Verleugnung und Verdrängung. Ich sitze hustend hier und sage gleichzeitig, dass ich geheilt bin.“ Ihr versteht die Physik eines multidimensionalen Kreises nicht. Was ihr tut, ist ein Zeitfraktal der Zukunft verstärken. Ihr erschafft etwas, was bei euch noch nicht da ist, aber aus unserer Sichtweise des Feldes ist es eben bereits da.


Es existiert schon. Könnt ihr das sehen, könnt ihr das Potenzial davon sehen und es bekräftigen ohne eure Linearität und euren Verstand, der ungleiche Dinge zusammenzubringen versucht? Die kranke Person kann also laut sagen: „Ich bin geheilt, ich bin ganz. Danke Spirit.“ – und im nächsten Moment gleich wieder husten.

Eine nicht wohlhabende Person kann sagen: „Ich habe genügend Geld zum Leben und muss mir nicht täglich Sorgen darüber machen. Ich habe, was ich brauche, denn ich bin es wert.“ – und gleichzeitig ist ihr Bankkonto leer.

 

Die Person, die in einer schwierigen Situation oder Beziehung steckt, kann für sich totale Überwindung und Erfolg beanspruchen: „Ich bin in Frieden, ich bin jetzt da durch. Danke Spirit, dass du mich durch diese schreckliche Erfahrung gebracht hast.“ – und wenn sie die Affirmation beendet hat, sitzt sie immer noch in derselben Situation. Versteht ihr, was ich sage? Ihr macht den Anfang, indem ihr aussagt, wer ihr seid. In eurer Linearität ist es zwar erst das, was ihr sein werdet, doch für uns ist es, wer ihr bereits seid. Was für ein Unterschied!


Und ich weiss, dass jeder, der jetzt zuhört, seinem Körper etwas zu sagen hat…ich weiss es.
Es ist Zeit, sich mit dem Feld zu verbinden. Wir werden noch mehr dazu sagen. Aber ihr Lieben, ihr seid bereits dafür ausgerüstet - es ist da. Physik hat tatsächlich eine Einstellung, und diese ist ein Wohlwollen, das die Hände ausstreckt und sagt: Komm und sieh, wie wir dir helfen können. Das ist die Schönheit des Schöpfers für die heutige Energie.


And so it is.

© 2019 Momanda GmbH, Legal notice

  • b-facebook