Seelenplanung


Kryon durch Lee Carroll in Montreal, QC, Canada am 18.10. 2015


Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com
Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle


Seid gegrüsst ihr Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst.


Ich habe es schon so viele Male gesagt: Ich weiss, wo ich bin. Channelings sind nicht losgelöst
von der Realität. Einige fragen sich, was es ist – sogar hier, auf einer Bühne, wo ich mit meinem Partner schon viele Male gewesen bin. Und dennoch sind da immer noch jene, die fragen:
„Was geschieht da wirklich?“ Ihr Lieben, was ihr hier seht, ist sehr alt. Es ist die Art, wie Spirit
zur Menschheit spricht. Und die Alten kannten es und hatten dafür Zeremonien, wie zum Beispiel bei den Lemurier. Es war die Zeit des intuitiven Unterrichtens, wobei einzelne Menschen einen bestimmten Teil ihres Bewusstseins beiseitelegten und die Schöpferquelle hereinbrachten. Durch alle modernen Schriften hindurch war dies der Weg, wie Spirit zu den Menschen gesprochen hat.
Das geschah so oft, dass ihr heute ‚das Wort Gottes‘, das aufgeschrieben wurde, als das Wort von Männern und Frauen bezeichnet, die unter der Einflusskraft des Channelns standen. Denkt darüber nach:

Wer ist es – wer ist es, der die tiefgründigsten Schriften in allen Zivilisationen auf dem Planeten geschrieben hat? Wer? Ihr tatet es…ihr wart es. Nicht irgendwelche Wesen, die mit Stift und Papier herunterkamen – nein, ihr tatet es.

Was ihr also hier im Stuhl seht, ist das, wie es früher auch geschah. So haben viele der Propheten, Apostel und Jünger wunderschöne Informationen von Gott geschrieben, wobei Liebe, Feiern, Anweisung und Ermächtigung von der Schöpferquelle direkt in ihren Schreibstift flossen. Und hier ist es nicht anders.


Der galaktische Seelenplan
Ich möchte heute Abend über etwas sprechen, das sehr gut zur gegenwärtigen Zeit passt.
Es sind verschiedene Dinge, und eines führt zum andern.
Ihr Lieben, es gibt einen Plan für diese Galaxie, und gerade jetzt seid ihr das Zentrum des Planes. Der einzige Planet mit freier Wahl seid ihr. Das heisst, es ist der einzige von Milliarden Planeten in dieser Galaxie, der Menschen mit einer bestimmten Art von Seele hat – einer Seele, die mit dem Wissen von Licht und Dunkelheit besamt wurde und eine Chance hat, zu entscheiden, wohin es gehen soll, ob zu einer hohen Schwingung oder einer tiefen Schwingung . Es geschieht ohne Einfluss von Gott, sondern ist eure freie Wahl. So kann es einen Menschen erschaffen, der in diesem Raum sitzt und dennoch nicht glaubt, dass dies real ist. Es ist die freie Wahl, die ihr habt, und dieser Planet wurde so gestaltet. Eure Schöpfungsgeschichte ist die Geschichte der Plejadier, welche zu einem erleuchteten Planeten wurden und die Schöpferquelle in ihrer DNA hatten, die sie dann mit euch teilten, damit ihr die Wahl bekamt, vorwärts zu gehen oder nicht. Dies ist der galaktische Seelenplan.


Ihr mögt es nicht verstehen, ihr Lieben, darum lasst mich einfach Folgendes fragen: Fühlt ihr nicht Gott in eurem Innern? Könnt ihr auf irgendeiner Ebene die Ewigkeit eurer Seele spüren? Wusstet ihr, dass 85% der Menschen auf diesem Planeten an ein Leben nach dem Tod glauben? Egal, in welchem Glaubenssystem sie sind, es schliesst ein Leben nach dem Tod mit ein. Das ist kein Wunschdenken, sondern die absolut intuitive Wahrheit. Wenn ihr diesen Planeten körperlich verlässt, bleibt ein Teil von euch, der ewig ist, im Universum weiter bestehen. Nennt es, wie ihr wollt, und was immer ihr denkt, was es ist – es ist komplexer. Was immer ihr von der menschlichen Seele denkt – es ist grösser und grossartiger, als ihr es euch je vorstellen könnt. Es gibt einen Seelenplan für jeden in dieser Galaxie.

Tod und Verlust von geliebten Menschen
Nun geschieht etwas Neues – etwas ganz Neues seit 2012. Wie soll ich das beschreiben, damit
es für euch erkennbar und wahr ist und ihr sagen könnt: „Ich verstehe es“? Das ist schwierig.
Es war im Januar 2013, als mein Partner den Anruf mit der Nachricht erhielt, dass ein Mann aus seinem Team gestorben ist. Mein Partner legte den Telefonhörer ab und weinte. „Es war noch nicht Zeit dafür“, sagte er, „Das ist nicht richtig. Der Mann hat alles gemäss dem System unseres Glaubens korrekt gemacht. Er war ein Lehrer und ein Heiler.“ Und mein Partner haderte mit Gott und war wütend…das ist dann übrigens keine gute Zeit, um zu channeln. Beinahe jeder hier im Raum haderte zu gewissen Zeiten mit Gott. Und der Ärger ist die Enttäuschung darüber, warum die Dinge so sind, wie sie sind, denn sie scheinen ausserhalb der Liebe zu sein. Ihr könnt sie nicht mehr in der Liebe sehen und sagt: „Wie kann das sein? Was für einen möglichen Grund könnte es geben, dass dieser Mann jetzt gehen muss? Nur ein Unfall wäre ein solcher Grund.“ Aber das war es nicht – sein Herz hörte einfach auf zu schlagen. Wie viele von euch waren in der Situation, wo sie jemanden verloren haben – einen Partner, einen Freund, eine Schwester oder einen Bruder oder seine Eltern – und es schien nicht die richtige Zeit dafür zu sein…als ob je eine gute Zeit dafür wäre. Aber ihr wisst, es war geschehen, und für einen Moment haltet ihr inne, schüttelt den Kopf und fragt:“ Was könnte der mögliche Grund dafür sein? Es ist jenseits eines liebevollen Denkens.“ Und da ist Ärger und Enttäuschung. Ihr glaubt es nicht, ihr lehnt es ab und es schmerzt euer Herz für eine lange Zeit. Ihr kennt das, mein Partner kennt das, und es ist kürzlich auch bei einigen von euch geschehen.


Ich möchte euch etwas aufzeigen, woran ihr nicht gedacht habt. Ich habe es mit meinem Partner geteilt, in Bezug auf seinen Team-Kollegen ‚Sid‘, den er verloren hat. Und dennoch ist mein Partner immer noch in der Ablehnung, warum dies geschehen musste. Ich erwarte nicht, dass ihr es versteht. Ich möchte nur, dass ihr wisst: Die Zeit ist reif für das, was ich die ‚Neue-Energie-Seelenplanung‘ nenne.


Was ist das Wichtigste für euch? Am Leben zu bleiben - am Leben zu bleiben und euer Licht zu strahlen. Wir haben das seit 26 Jahren immer und immer wieder gesagt. Es gilt für die ganze Menschheit: längere Lebenszeiten auf dem Planeten verbringen und dabei den eigentlichen Gang der Erde verändern, weil ihr hier seid und höher schwingt. „Ihr seid wichtig“, haben wir zu euch gesagt, „Ihr bewirkt einen Unterschied“, haben wir zu euch gesagt. Und dann verliert ihr viel zu früh einen wertvollen Menschen, der alles richtig gemacht hat…und ihr hadert mit Gott. Da ist nichts als Liebe auf unserer Seite des Schleiers, ungeachtet eurer Gefühle. Aber ich möchte euch zu noch mehr Erleuchtung verhelfen. Ich erwarte nicht, dass ihr es versteht, sondern möchte einfach, dass ihr wisst: Ihr habt die Zukunft auf diesem Planeten verändert. Seit 2012 verändert ihr das Potenzial von dem, was kommen wird. Und damit diese Zukunft mit der dafür notwendigen Vollkommenheit manifestiert werden kann, braucht es eine Armee von hochgradigen Lichtarbeitern.
Seelenplanung. Ihr verliert einige der tiefsinnigsten Persönlichkeiten und wunderbaren Menschen auf diesem Planeten. Sie gehen früh, und ich sage euch, warum: Wir brauchen sie für die Zukunft. Ihr braucht sie und es ist notwendig, dass sie zurückkommen, dass sie bald wieder geboren werden und aufwachsen können, damit sie in einer neuen Zukunft eine Rolle für die Erde spielen können – einer sanften, mitfühlenden, wunderschönen Zukunft. Darum brauchen wir sie, und es ist kein Opfer, nicht wahr?
Gibt es irgendeine Konstellation, bei der ihr wisst, dass ihr auch dort sein und ihnen wieder begegnen werdet? Ihr alle werdet dort sein. Es ist der Kreislauf des Lebens, dass Seelen ewig sind, dass sie von der grossen zentralen Quelle mit einem Auftrag auf die Erde kommen, diese dann wieder verlassen, zurückkommen und weitermachen und weitermachen und weitermachen. Dies ist die Grundsubstanz der spirituellen Realität. In eurer Akasha habt ihr momentan so viele Leben – spürt ihr das, versteht ihr das, erkennt ihr es? Ich möchte, dass ihr spürt und anerkennt, dass ihr Teil dieses Systems seid.

Als alte Seele habt ihr den Marker überschritten, und jetzt verändern sich die Dinge. Es gibt in
der Menschheit zurzeit mehr Seelenplanung als je zuvor, denn vor der Überschreitung des Markers war es einfach eine Wiederholung der alten Energie: Ihr kommt und geht, und dabei geschieht und ändert sich nicht viel. Tausende von Jahren verbrachtet ihr in derselben Energie, in denselben Kriegen und Hassgefühlen, in derselben menschlichen Natur…und nun plötzlich ändert sich das.
Was war der Fokus von Martine (?), als sie am Leben war? Wie hiessen die Titel der Bücher, die sie half zu schreiben? Was war ihr Fokus? ‚Der grosse Wandel‘, ‚Der Übergang des Bewusstseins‘…hier ist eine reife Seele, reif und bereit für die Zukunft. Und wir brauchten sie und es war notwendig, dass sie diesen Lebenszyklus jetzt abschloss. Der Freund meines Partners, Sid, als er 2013 starb - wir brauchten ihn jetzt. Wir brauchten ihn, damit er wieder aufwachsen und in 75 Jahren der Mentor meines Partners werden kann.


Das Potenzial des Planeten ist reif… lasst mich das erklären. Es ist beinahe greifbar, eine nicht manifestierte Realität, die da ist und das Potenzial selber zu gestalten beginnt.
Seelenplanung – könnt ihr einen tiefen Atemzug nehmen, zusammen mit den Seelen, die ihr geliebt und verloren habt, und die jetzt hier sind und sagen: „Es ist ok, es ist ok...ok!“


Die verschiedenen Zeitalter
Nun möchte ich etwas wiederholen, was ich vor kurzem in Israel gesagt habe, um euch Hoffnung zu geben. Und es ist etwas so Esoterisches, dass einige die Augen verdrehen und sagen: „Ich weiss nicht, ob ich das verstanden habe.“ Es ist eine fortgeschrittene Information über die Art, wie die Dinge in dieser Galaxie funktionieren.
Ich möchte euch etwas fragen: Ihr habt zwei Arten von Zeitrechnungen: v.Chr. für ‚vor Christus‘ und n.Chr. für ‚nach Christus‘. Was geschah da? Wer hat da die Uhr umgestellt? Warum beginnt eine neue Zeitrechnung mit dem Tod eines Propheten? Was geschah da? Es muss etwas sehr Tiefgründiges gewesen sein, dass die Historiker zurück gingen und die Zeit neu starteten. Habt ihr das bemerkt? Ich habe eine Prophezeiung: Es wird ein paar Jahre dauern, und es müssen ein paar Generationen vorbeigehen, bis die Menschen erkennen, was in eurem Kalender im Jahre 2012 geschah. Sie werden dann verstehen, warum die Mayas ihre Kalender für 2012 neu starteten. Und sie werden zurückschauen und sagen: „Alles vor 2012 war ‚Das barbarische Zeitalter‘. Und alles nach 2012 nennen wir ‚Die Dispensation des Mitgefühls‘.“ Und meine Vorhersage ist, dass die Leute, welche für die Zeitrechnung des Planeten verantwortlich sind, für diese Zeit ab 2012 neue Abkürzungen nehmen werden.


Spiritualisten haben das erste Zeitalter ‚Die Dispensation des Gesetzes‘ genannt. Und dann kam der Meister der Liebe und damit ‚Die Dispensation der Liebe‘. Nun habt ihr den Planeten erneut verändert, durch einen Propheten im Inneren, genannt ‚Intuition‘. Und die neue Veränderung heisst nun ‚Die Dispensation des Mitgefühls‘. Die Maya’s haben ihre Kalender neu begonnen und eines Tages werdet ihr das auch tun. So tiefgehend ist dies alles. Ist es da ein Wunder, dass wir Seelen brauchen?


Die Plejadier – eure Schöpfungsgeschichte
Ich möchte euch Folgendes fragen: Wenn ihr zum Himmel aufschaut und über die Sterne nachdenkt, könnt ihr dann wirklich Zweifel haben, ob dort draussen Leben ist? Mein Partner sprach von der Glockenkurve und vom Zufall. Glaubt ihr wirklich, dass unter Milliarden von Sonnensystemen dies das einzige ist, das Leben enthält? Nein. Die Glockenkurve findet sich überall, auch in den Sternen. Das Universum verbindet sich mit Leben und mit Seelen. Und einige Planeten, wie hier auf der Erde, hatten die Chance der Entscheidungsfreiheit, während andere diese Gelegenheit nicht hatten. Und ein paar von ihnen trafen dieselbe Entscheidung wie ihr.
Wir sagten euch bereits, dass die Plejadier eure Saat-Biologie sind, und dass ihr DNA-Schichten
von ihnen in euch trägt. Sie besamten euch, und es gibt Beweise dafür. Habt ihr je von dem ‚fehlenden Glied‘ gehört? Ihr Biologen, was ist das? Es ist die Verschmelzung der Chromosomen 2 und 3 zu einem Chromosom. Und das gibt dem Menschen, wie ihr ihn heute kennt, 23 Chromosomen anstatt der üblichen 24, wie sie die Menschenaffen haben.

Etwas ist da geschehen, und die Biologen haben es sogar als ‚das fehlende Glied‘ bezeichnet: „Da fehlt etwas“. Oh, nein, da fehlt nichts. Der Grund liegt in den ‚7 Schwestern‘ – sie haben es verändert. Es ist die Schöpfungsgeschichte mit der Metapher von Adam und Eva oder der herausgenommenen Rippe. All diese Metaphern stehen für euch, mit einer anderen Art von Biologie und der Göttlichkeit im Inneren. Es ist eure Schöpfungsgeschichte.


DNA überall im Universum
Ich möchte, dass ihr folgendes überlegt: Seid ihr die erste Zivilisation in der Galaxie, die durch diesen Prozess geht? Oh, ihr Lieben, das erfordert eine Ausdehnung, nicht wahr? Es hat immer und immer und immer wieder stattgefunden. Ihr seid nur das neue Kind im Quartier. Findet ihr es nicht ungewöhnlich, dass die Erde 4 Milliarden Jahre alt ist und ihr erst soeben angekommen seid? Die Menschheit ist erst seit einem Moment hier. Haltet ihr es für möglich, dass andere Zivilisationen Millionen von Jahren vor euch da waren? Das waren sie. Was für ein Zufall, dass dieser Planet gerade erst mit Menschen entstand – nein, das ist alles andere als ein Zufall, sondern wurde so entworfen. Kann es sein, dass auch andere Zivilisationen die Bausteine des Lebens, die DNA, in sich tragen? Wenn ihr beginnt, Leben zu entdecken – und ihr werdet es in diesem Sonnensystem entdecken – dann werdet ihr bakterielle und andere, noch etwas grössere Lebensformen finden. Einige davon werden im Wasser von Monden sein, und ihr werdet sie dann analysieren für gewisse Planeten, die ihr beobachtet. Und wenn ihr diese Lebensformen auseinander nehmt, werdet ihr DNA finden. Oh, sie sieht vielleicht nicht ganz wie eure aus, doch auch auf eurem Planeten ist DNA in verschiedenen Lebensformen präsent - ein Gemüse hat sie ebenso wie ein Fisch. Und so ist es bei allem Leben in der Galaxie.

Warum sollte es anders sein, ihr Lieben, warum solltet ihr anders sein? Physik ist Physik, und die DNA ist aus Physik und Chemie gebildet, die überall bekannt ist. Oh, es mag verschiedene Schwerkräfte geben, verschiedene Atmosphären oder verschiedene Arten von DNA. Aber die Struktur formt sich selber ganz natürlich, so wie es eure getan hat und aus denselben Gründen, wie es auch hier geschah. Die Physik ist in der ganzen Galaxie die gleiche.


Es geschah schon früher
Ist es möglich, dass andere Zivilisationen durch das hindurchgegangen sind, was ihr jetzt gerade durchlebt? Könnte das sein?
Die Plejadier hatten eine erschreckende Geschichte – viel, viel schlimmer als eure. Sie sind seit einer langen, langen Zeit in dieser Galaxie, kamen aus dem Nichts, aus einer alten Energie, die sie selber mehr als einmal zerstörte, und mit bis zu drei Genozid-Holocausts. Aber ich will euch sagen, was dann geschah: Dasselbe, was jetzt hier geschieht. Durch freie Wahl schafften sie es schlussendlich und trafen eine Entscheidung. Ich will euch nicht sagen, wie lange das her ist, denn ich will euch nicht entmutigen. Es dauerte eine Weile, bis das Bewusstsein sich veränderte und mitfühlend wurde. Und heute markieren sie auf einem Kalender ihre Zeit von da an, als dies geschah und sie aufwuchsen und reif wurden - so wie ihr.


Was ich euch sagen will, liebe Menschen, ist, dass wir diesen Prozess immer und immer wieder gesehen haben. Dies ist nichts Neues…dies ist nichts Neues! Auch dort gab es Seelenplanung. Seid ihr euch auch bewusst, dass es in der grossen zentralen Quelle eine begrenzte Anzahl von Seelen gibt? Das bedeutet, dass alle von euch…alle von euch… a l l e v o n e u c h schon vor Beginn der Menschheit eine Rolle in vergangenen Zivilisationen gespielt haben. Im Moment fehlt das in eurer Akasha und ihr könnt es nicht sehen und nicht wissen. Aber ein paar von euch sind sich auf einer gewissen Ebene bewusst, dass dies nicht wirklich euer Planet ist. Es ist intuitiv, nicht wahr? Und noch etwas ist intuitiv: Die alten Seelen wachen jetzt gerade auf und beginnen dies zu analysieren, und sie sagen: „Ich erinnere mich daran, ich erinnere mich.“ Und wenn ihr realisiert, dass es schon einmal geschehen ist, ist es kein Geheimnis und kein Zufall mehr, sondern beginnt Sinn zu machen. Und auch wenn ihr nicht wisst, was als nächstes kommt, erinnert ihr euch, dass es zu einem guten Ende kommt. Denn ihr seid da durchgegangen. Und jetzt tut ihr es wiederum.

Ich gebe euch diese Informationen und Geschichten, damit es Sinn zu machen beginnt, dass auch auf diesem Planeten so etwas geschehen könnte. Dass es eine Zukunft jenseits eures Verstehens gibt, wo die menschliche Natur ganz anders ist als jetzt – wo Gier nicht so ist wie heute, sondern etwas, das der Vergangenheit angehört. Balance, Mitgefühl, Reife sind Dinge, auf die ihr in der menschlichen Natur zugeht - auch wenn ihr es nicht glauben könnt, weil ihr es noch nie gesehen habt. Doch eine Generation nach der anderen wird langsam Antworten finden auf Probleme, für die es scheinbar keine Lösungen gibt – und die es in einer alten Energie auch nie gab. Wir haben schon viele Beispiele dafür gegeben, aber jetzt möchte ich nur dieses sagen: Ihr erwacht zu einer Energie, an die sich einige von euch erinnern. Ich möchte, dass ihr euch damit entspannt und versteht, dass ihr euch erneut vor den Toren von Wissen, Weisheit, Bewusstsein und Erfindung befindet.


Und ich möchte, dass ihr euch entspannt beim Gedanken an jene, die ihr geliebt und verloren habt - denn sie sind entspannt. Gerade jetzt sind so viele von ihnen hier, und sie schauen euch an und sagen: Die Liebe ist so – für eine bessere Erde, eine viel bessere Erde…


And so it is.

© 2019 Momanda GmbH, Legal notice

  • b-facebook