Kryon’s UK Schottland Tour


Edinburough Seminar, Channeling 7


Kryon durch Lee Carroll in Edinburough, Schottland im Mai 2018


Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com
Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle


Seid gegrüsst ihr Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst .
Für Menschen ist es schwierig zu denken, dass sie der Höhepunkt der heiligen evolutionären Veränderung auf dem Planeten sind. Habt ihr euch je gefragt, welches euer Platz ist? Wenn ich euch nun sage, dass der ganze Planet über unzählige Jahre hinweg erschaffen wurde, damit ihr, damit eure Seelen hier sein können – würdet ihr das glauben? Es gibt Leute, die glauben, dass ihr im System des Lebens einfach ein weiteres Säugetier seid. Doch ich sage euch, dass ihr nicht nur speziell seid, sondern dass dieser Planet extra für euch erschaffen wurde.


Ich habe euch gesagt, dass Seelen ewig sind und dass diese Seele, die ihr habt, einen Licht-Namen hat. Euer gegenwärtige Namen ist der menschliche Namen und dieser ändert sich jedes Mal, wenn ihr wiederkommt. Es ist ein wunderschönes System von Veränderungen im Geschlecht, in den Erfahrungen, in der Akasha, im Karma. Die Gruppen, zu denen ihr gehört, eure Eltern, eure Lektionen…alles wurde von euch im Voraus geplant. Dies scheint sehr ungewöhnlich zu sein, denn ihr befindet euch in einer Realität, die dies auf den ersten Blick nicht unbedingt unterstützt. Doch ihr Lieben, im Moment, wo ihr euch dafür engagiert und es versteht, könnt ihr es auch kontrollieren.

 

Wenn ihr glaubt, dass diese Dinge real sein können, beginnt sich das Leben zu verändern. Und wenn ihr sie testet, werdet ihr realisieren, dass sie einen Unterschied ausmachen – und nicht nur das, sie bewirken auch bei den Menschen um euch herum einen Unterschied. Könnte es wirklich sein, dass sich die ganze Existenz des Planeten um die Herausforderungen von Dunkelheit und Licht dreht sowie um eure Entscheidungen, die ihr dabei trefft? Könnte es sein, dass das, was hier auf dem Planeten geschieht, ein Resultat davon ist? Ist es möglich, dass selbst die Evolution so geplant wurde, damit ihr hierher gelangt und in diesem Test von Dunkelheit und Licht leben könnt? Ihr Lieben, dies ist keine Prüfung oder Herausforderung von Seelen, sondern ein Test von Dunkelheit und Licht, um herauszufinden, wohin euch die freie Wahl in einer Dualität, die in euch installiert wurde, führen kann. Was für ein System, das euch auf eine so wunderbare Art auf diesen Planeten bringt, damit ihr erkennen könnt! Und dennoch gibt es Menschen, die nie so etwas glauben würden - für sie ist der Mensch einfach ein weiteres Säugetier.


Der zu schnelle Evolutionsprozess
Ich will euch ein paar Möglichkeiten aufzeigen und möchte, dass ihr über diese Dinge nachdenkt. Es ist ein Channeling über den Menschen in seiner Entwicklung – ein System, das nicht wirklich Sinn macht, wenn ihr es mit den anderen Säugetieren auf dem Planeten vergleicht...oder nur schon mit euren Chancen, überhaupt hier zu sein. Die Evolutionsforscher haben beim Betrachten der Millionen von Jahren, die ihr bis zum heutigen Entwicklungsstand brauchtet, verschiedene Entdeckungen gemacht. Und eine dieser Entdeckungen ist folgende: Die Entwicklung ging viel zu schnell. Die Idee, dass sich bei der Zellteilung die Zellen zufällig so kombinieren, um dies und das und jenes zu erschaffen und letztendlich eine solche Komplexität wie die des Menschen zu erreichen, ist unmöglich.

Es gibt Computermodelle, die sagen, dass es möglich wäre, aber es würde Milliarden Jahre dazu brauchen, um euch per Zufall zu erschaffen. Doch es war kein Zufall. Ihr Lieben, es gibt heute Wissenschaftler, die sagen, dass die Evolution einen Designer gehabt haben musste. Vielleicht ist es das Feld, worüber ihr heute gesprochen habt, dieses Synchronisieren, die Physik der Zusammen-gehörigkeit. Jedenfalls wurde die Evolution vorangetrieben, ja man könnte sagen, es gab ein intelligentes Design, das sie an den Punkt brachte, wo die Menschen erschaffen wurden. Für einige, welche dies mit ihren Modellen studierten, ging alles viel zu schnell und sie meinen sogar, dass ein auf Zufall basierter Evolutionsprozess nie so weit käme, um so etwas Komplexes und Schönes wie euch zu erschaffen. Und dennoch geschah es.


Die 23 Chromosomenpaare
Und dann geschah etwas Weiteres: Die Erforschung der Implementierung des Menschen mit 23 Chromosomenpaaren. Ihr habt von dem fehlenden Glied gehört, nicht wahr? Und es wird weiterhin fehlen, wenn ihr nicht die Sterne erforscht. Was gab euch nur 23 Chromosomen anstatt 24, wie es bei allen anderen Säugetieren der Fall ist, aus denen ihr euch nach eurer Vermutung heraus entwickelt habt? Es fand ein Wandel statt, eine Veränderung, bei der etwas Heiliges in euch eingepflanzt wurde - wunderschön. Es ist die Schöpfungsgeschichte der Dualität, ihr Lieben, als ihr den göttlichen Funken bekamt und die Seele in die menschliche Rasse eintrat. Wir haben viele Male davon gesprochen - es ist etwas Wunderschönes, das mit Absicht geschah und kein Unfall war. Doch es veränderte den natürlichen Evolutionsprozess. Und jene, die all das, was ich euch jetzt erzähle, mit Widerstand betrachten, die Augen verdrehen und weggehen möchten, würden etwas erkennen: Da ist wirklich etwas Seltsames und Ungewöhnliches beim Evolutionsprozess des Menschen.


Im heutigen Vortrag meines Partners wurde erwähnt, dass sich die Wissenschaft damit beschäftigt und gefragt hat, warum es nur eine Gattung Mensch gibt, während es so viele Arten und Varianten bei allen Säugetieren unter euch gibt. Es scheint fast so, als ob die Natur nicht richtig funktionierte und bei diesem Filter von Überleben und Vielfalt nur eine Menschen-Gattung zuliess. Dennoch seid ihr hier, und wenn ihr euch auf dem Planeten umschaut, seht ihr tatsächlich nur eine Art. Doch das ist nicht das Seltsamste. Ich werde eine Aussage wiederholen: Als ihr 23 Chromosomenpaare erhieltet, hörten bei euch die natürlichen Evolutionsprozesse auf, während sie bei allen anderen Säugetieren weitergingen, so wie eben natürliche Dinge geschehen oder erschaffen werden. Aber nicht bei euch. Eure Evolution wurde auf einen Punkt konzentriert: auf euer Bewusstsein. Plötzlich würden sich die Menschen nur noch mit einem höheren Bewusstsein entwickeln, und alles, was in dieser Evolution von nun an geschah, gründete auf eurer Wahl zwischen Dunkelheit und Licht. Ihr könnt das leicht sehen…lasst mich euch etwas zeigen, woran viele noch nicht gedacht haben, nämlich die Art eures Denkens und wie die Natur funktioniert.

Der Instinkt des Bison
Betrachtet einmal ein Säugetier, das weit unter eurem Bewusstsein liegt und auf diesem Planeten durch natürliche, bewährte Evolutionsprozesse überlebt. Lasst uns den Bison anschauen, der nur eine von vielen Arten ist, welche ihr Kalb in der Steppe gebären. Und das Kalb steht innerhalb von Stunden auf und rennt mit der Herde mit. Das Kalb ist klug und weiss instinktiv, wie vergiftetes Wasser schmeckt und welches seine Feinde sind. Beinahe von Geburt an hat es dieses Gefühl, während es sich mit der Herde weiterbewegt. Und wenn ihr einen Biologen fragt, was das ist, wird er sagen: Man nennt dies 'Instinkt' und es ist ein angeborenes Wissen, ein vererbtes Gefühl, welches von den Eltern übertragen wird. Es entstand evolutionär und gehört zum Überleben. #

Doch ihr habt das nicht. Ich möchte euch etwas fragen: Jeder einzelne von euch, der auf diesem Planeten geboren wurde, hatte eine Erfahrung mit Feuer und Hitze. Ihr habt euch am Ofen oder an sonst einer Flamme verbrannt, und diese Erfahrung ist in den Neuronen eures Gehirns eingeprägt - so eingeprägt, dass ihr es für den Rest eures Lebens nie mehr wiederholt. Bis zum letzten Atemzug werdet ihr keinen Ofen mehr anfassen wollen. Doch bei der nächsten Geburt habt ihr keine Ahnung mehr davon und werdet den Ofen wieder berühren. Würdet ihr nicht denken, dass das höchst entwickelte Geschöpf auf dem Planeten wenigstens einen Instinkt wie der des Bisons erhält und sich nicht mehr am Ofen verbrennt? Ich gebe euch hier nur etwas zum Überdenken.

Eine heilige Person mit 23 Chromosomen, einem Höheren Selbst, einer Seele - eure Evolution mit allem, was ihr über Generationen hinweg tut und erinnert, ist daran gebunden, wie hoch euer Bewusstsein ist. Denkt ihr nicht, dass die Menschheit aus ihren Fehlern lernen könnte und im nächsten Leben alles deutlicher, klarer, reiner und weiser ist? Doch das ist nicht der Fall. Liebe alte Seelen, die im Reinkarnations-Zyklus immer wieder zurückkommen und älter und älter werdet - habt ihr euch schon einmal an etwas aus einem früheren Leben erinnern können? Nein. Wie viele von euch sind sich bewusst, wie oft ihr schon das Lesen gelernt habt? Ihr beginnt jedes Mal wieder ganz von vorne.


Die Veränderungen bei den Kindern
Wie sieht eine Evolution des Bewusstseins aus? Lasst mich euch ein Beispiel geben, wohin dies führen kann...und was jetzt gerade auf dem Planeten geschieht. Die Kinder verändern sich. Sie verändern sich konzeptionell und beginnen sich an das zu erinnern, was nicht funktioniert. Sie verändern sich so schnell, dass ihr es zwischen euren Kindern und euren Enkelkindern bemerken könnt. Konzeptionell beginnen Kinder gegenüber dysfunktionalen Dingen Widerstand zu leisten, besonders in der Erziehung. Ihr Lieben, die Menschheit beginnt sich zu entwickeln. Es wird Kinder geben, die grosse Mühe haben mit den Leselehrgängen, denn sie lernen das Lesen nicht mehr von vorne, sondern beginnen sich daran zu erinnern. Und das erfordert ein ganz anderes Unterrichts-Paradigma. Wenn ihr ihnen nur noch etwas geben müsst, das ihre Erinnerung aktiviert, dann werdet ihr doch ein anderes Textbuch verwenden als eines, das ganz von vorne beginnt, so als ob sie nichts davon wüssten, nicht wahr?

Dasselbe geschieht im Fach Geschichte - wenn sie hier auf der Erde waren und die Konzepte besassen, was funktionierte und was nicht, dann ist für sie ein Geschichtsbuch, das einfach am Anfang beginnt und nur Fakten, Personen und Daten liefert, überhaupt nicht interessant. Mathematik - sie wollen nicht beim Einmaleins beginnen, sondern etwas aufnehmen, sich erinnern und von da an weitergehen. Was tut ein Kind, das mitten in einer altenergetischen Unterrichtsform sitzt? Ich werde es euch sagen: Sie steigen aus, sie werden ausfällig, wollen sich nicht daran beteiligen, denn für sie ist all dies veraltet, macht keinen Sinn und lehrt sie nichts.

Willkommen, ihr Lieben, zum Bewusstsein der neuen Kinder. Und ihr beginnt sie überall auf dem Planeten zu sehen. Achtet euch, wie ganze Generationen innerhalb Monaten laufen lernen, anstatt sich nach eurem zeitlichen Paradigma für das Gehen-Lernen zu richten. Der Grund dafür ist, weil sie ein Muskelgedächtnis haben, Spiegelneuronen...all die Dinge, welche auch das Bison-Kalb besitzt, sobald es geboren wird und auf den Boden fällt. Dann werden diese Dinge aktiviert: Erinnere dich, erinnere dich, erinnere dich - aufstehen, sich bewegen, gehen, das Koordinieren der Muskeln und so weiter. Es wird kommen, ihr werdet es sehen.


Dysfunktion statt Evolution
Es ist eine Evolution, die aus dem einen Grund beginnt, weil ihr den Marker 2012 geschafft habt. Die Menschheit hat dysfunktionale Dinge getan, die kaum zu glauben sind. Ihr habt euch ständig massakriert, ohne je einzusehen und an die nächste Generation weiterzugeben, dass Kriege nicht funktionieren. Eine Schlacht nach der anderen, Leben für Leben mit Kummer und Schrecken…ihr kommt zurück und tut es wieder. Und wenn ihr die Geschichte betrachtet, ihr Lieben, seht ihr, dass die Feinde dieselben bleiben, dass die Distanzen für gegenseitige Übereinkommen dieselben bleiben, dass die Spieler dieselben sind. Eure letzten zwei Kriege waren derselbe Krieg, einfach mit einer kurzen Pause dazwischen. Die Spieler waren die gleichen, ebenso die Ereignisse und die Gründe dafür – doch der zweite Krieg war grösser als der erste, nicht wahr?

Das ist Dysfunktion, das ist keine Evolution. Das ist eine Menschheit, die immer wieder in einem uralten Paradigma steckenblieb, das nie funktionierte. Ihr habt keine Entwicklung gemacht, während sich die Tiere um euch herum sehr gut entwickelten. Ihr habt nie dazugelernt, die neugeborenen Kinder mussten alles wieder von Beginn an lernen, mussten sich erneut am Ofen verbrennen und das Lesen wieder lernen. Findet ihr das nicht seltsam? Anders ausgedrückt könnte ich aber auch sagen, dass es eine Wahrheit repräsentiert, nämlich dass Menschen nicht wie andere Säugetiere sind, sondern an etwas anderes gebunden sind: an Bewusstsein.


Das Erwachen und Erinnern
Ihr Lieben, ihr beginnt nun die Reise, welche schon viele vor euch an anderen Orten in dieser Galaxie gemacht haben. Ihr seid nun aus dieser Stagnation von Dysfunktion herausgekommen und euer Bewusstsein beginnt sich nun zu entwickeln. Und im Verlaufe dieses generationenübergreifenden Prozesses werdet ihr alten Seelen zurückkehren und euch zu erinnern beginnen. Lasst mich euch etwas sagen: Es hat bereits begonnen. Ihr, die jetzt zuhört, seid hier, weil etwas in euch die Erinnerung an Wahrheit aktiviert. Die Wahrheit ist, dass in eurem Inneren etwas viel Grösseres als die Biologie ist – ein System, das ihr immer hattet, aber euch nicht daran erinnertet. Diese Erinnerung weckt euch zunehmend auf, sodass ihr jetzt hier sitzt und denkt: „Wow, da ist etwas, auf das ich hören sollte. Da ist etwas, das ich vielleicht ausprobieren sollte, etwas, das ich vorher nicht wahrnahm.“ Dies ist das Erwachen.
Ich habe schon früher gesagt, dass diejenigen, welche sich zuerst zu erinnern beginnen, die alten Seelen sind. Und die alten Seelen sind jene, welche immer und immer wieder gekommen sind. Hört zu: Sogar, wenn ihr jedes Mal erwachen musstet und jedes Mal eure Fingen verbrennen und die gleichen Fehler wiederholen musstet, ist dies alles immer noch in eurer Akasha. Und wenn eure Akasha aktiv wird, beginnt ihr euch daran zu erinnern – und das ist, was jetzt geschieht. Unter alten Seelen beginnt also eine Akasha-Wahrnehmung.

Ich habe bereits erwähnt, dass einige von euch beschlossen haben, nicht mehr zurückzukommen. Doch das werdet ihr. Lasst mich euch etwas sagen, lasst mich euch etwas fragen und etwas zeigen: Wäre es für euch etwas anderes, wenn ihr auf diesen Planeten zurückkommen und euch auf einer gewissen Ebene an all eure Fehler erinnern würdet, sodass ihr sie nicht mehr machen werdet… würde das einen Unterschied machen? Oh ja, natürlich würde es das! Ihr kommt jung zurück, bereit für ein nächstes Leben, nur dieses Mal seid ihr auch bereit, schneller aufrecht zu gehen, zu lesen, euch zu erinnern, und ihr werdet die vergangenen Fehler nicht mehr machen, weil sie nicht funktionierten. Und das ist instinktiv. Alles, was nicht funktionierte, ist in eurem Innate. Doch nicht nur das, sondern eine erwachende Akasha wird euch auch die Weisheit geben von allem, was gut funktionierte. Das ist, worauf ihr zugeht.


Das eigene Leben lenken
Einige von euch realisieren dies jetzt und erwachen zur Fähigkeit, das eigene Leben lenken zu können, im Wissen, was funktioniert und was nicht. Und dies basiert nur auf Intuition, dem Innate in seiner Höchstform. Das ist der Parkplatzengel ‚auf Sterinen‘ (Anmerkung: biochemisch wichtige Bestandteile der Zellmembran). Ihr steuert euer Leben und wisst, dass etwas Wohlwollendes und Wunderschönes kommen wird, obwohl ihr keine Ahnung habt, was oder wo es ist. Doch ihr könnt ruhig und friedvoll bleiben, denn ihr wisst, dass es kommen wird. Könnt ihr einen Moment hier mit mir sein und zu euch selbst sagen: „Es kommt.“


Jede einzelne eurer Sorgen und jedes eurer Probleme ist Gott bekannt – alle, auch der kleinste Kummer, der euch irritiert, vom Schlafen abhält, euch Sorgen über die Zukunft bereitet…all diese Dinge sind bekannt. Lasst mich euch erklären, warum sie bekannt sind. Denn dies sind auch die Dinge, welche euer Leben verkürzen, ihr Lieben, und indem ihr davon wisst, könnt ihr sie auch vermeiden und einen Weg des Friedens erschaffen, der weit über euer Verstehen hinausgeht. Ihr habt es vielleicht schon in Meditationen gespürt, oder wenn ihr zu Gottesdiensten gingt, mit anderen zusammengesessen und gesungen habt. Dann ist für einen Moment, nur für einen Moment alles gut und ihr fühlt die Euphorie des Wissens, dass ihr Teil des Systems Gottes seid – gekannt und geliebt. Doch dann steht ihr auf und alles verschwindet wieder. Ich sage euch jetzt, dass ihr wissen werdet, wie ihr dies erschaffen und aufrechterhalten könnt, wie ihr euch auf die schönen Dinge konzentrieren und sie üben könnt, bis sie zu eurem normalen Lebens-Paradigma werden. Ihr werdet wohlwollende Veränderungen erwarten anstatt das Gegenteil.


Es ist kein Verrat an euren Eltern, ihr Lieben, wenn ihr davon abweicht, was sie euch gesagt haben…nein, das ist es nicht. Wenn sie euch gesagt haben, wie die Dinge nun mal funktionieren, wie die menschliche Natur nun mal ist und dass dies und das niemals geschehen wird oder ihr niemals Teil von was auch immer sein werdet – ich möchte, dass ihr all dies jetzt gerade wegwerft! Das ist eine gute Übung. Einige von euch haben bereits verstorbene Eltern, doch ich habe Neuigkeiten für euch: Sie sind nicht gegangen, sondern befinden sich jetzt gerade hier und sagen: „Hört ihm zu!“ Denn jetzt wissen sie es und sind hier, um euch auf ungewöhnliche Art zu unterstützen: Das ist Seelen-Unterstützung, wir haben früher davon gesprochen. Es ist ein altes Paradigma, eine alte Lehrform, eine alte Energie, die euch sagt, dass ihr nichts tun könnt. Das ist nicht, wer ihr seid. Und eine alte Seele zu sein bedeutet auch, dass ihr diese Dinge nun widerruft und annuliert.


Ihr Eltern von neu geborenen Kindern, hört zu: Seid vorsichtig, was ihr ihnen sagt. Nicht aus Gründen, die ihr meint, sondern seid vorsichtig, denn sie werden sich widersetzen und euch nicht glauben. Denn sie wissen, dass sie grossartig sind. Diese Kinder kommen mit einem Anspruch Gottes, mit dem Anspruch auf Frieden. Und wenn ihr ihnen sagt, dass sie nichts tun können oder nichts tun sollen, dann wissen sie es besser, dann streiten sie mit euch und es wird Familiendramen geben. Dies ist eine neue Bewusstseins-Generation, die auf den Planeten kommt. Es scheint, dass die Kinder schwierig und anspruchsvoll sind, doch sie sind einfach weise. Ihr werdet das mehr und mehr sehen. Ihr Eltern – respektiert das, respektiert die Tatsache, dass eure Kinder wissen, was ihr nicht glaubt, dass sie wissen. Dann könnt ihr Teil von etwas sein, das noch nicht gelehrt wurde: Das Erziehen von Kindern mit höherem Bewusstsein, das ihnen erlaubt, Dinge zu verstehen und darüber zu sprechen, wie ihr es nicht für möglich halten würdet. Ihr könnt mit ihnen vertrauensvoll umgehen, denn sie sind alte Seelen wie ihr. Auf einer gewissen Ebene könnt ihr ihnen sagen, dass ihr wisst, wer sie sind und dass sie klüger sind, als die anderen Leute denken. Ihr könnt ihre Anwälte sein statt ihre strengen Lehrer. Es werden Dinge kommen, welche die Erziehungsmethoden neu schreiben, zum Beispiel wie man mit Kindern umgeht, welche nicht so klug erscheinen, in Wahrheit aber fortgeschritten sind.


Ein Planet ohne Vorhersagen
Das ist die Evolution und sie geschieht aufgrund von 2012 – ihr habt den Marker überschritten und euch dabei von diesem alten ‚Pflock‘ einer altenergetisch kreisenden Zeit wegbewegt. Wie viele von euch haben realisiert, dass ihr nun auf einem Planeten seid, der keine Vorhersagen mehr hat? All eure Schriften kündeten etwas an, was nicht geschah. Die alten Propheten und Seher sprachen in ihren Versen von etwas, das geschehen würde, doch das tat es nicht. Wie fühlt es sich an, in einer Welt ohne Prophezeiungen zu sein? Ihr habt es geschafft. Ihr habt eine Ära betreten, von der niemand je gesprochen hat – ausser den Alten, welche das Potenzial sahen, dass ihr es vielleicht schaffen könntet. In gewissen Gegenden dieser Erde machten sie auf Pyramiden Zeichnungen und Skizzen, wie es vielleicht aussehen wird. Sie zeichneten Linien, welche die Reichweite des menschlichen Bewusstseins aufzeigen, das sich in nie dagewesene Bereiche erweitern könnte. Es gibt Vorhersagen, aber nicht jene, die ihr gelesen habt oder kennt.


Ihr beginnt ein neues Kapitel der Menschheit, und die Dinge verändern sich so schnell, dass sich einige davor fürchten. Ihr denkt, dass Veränderung euch an einen schwierigeren Ort bringen wird – wenn ihr euch dagegen sträubt, wird sie das. Erwartet wohlwollende, gute Veränderung in eurem Leben und auf der ganzen Erde. Versteht, dass das, was die Menschen wirklich wollen, allmählich stärker wird. Und dabei wird es etwas geben, was ihr bis jetzt nicht hattet: Die Leute werden schon bald vermehrt mit mitfühlendem Handeln reagieren. Achtet darauf bei euren politischen Anführern oder an Orten, wo ihr es nie für möglich gehalten hättet, dass es Menschen geben würde, welche Dinge zum ersten Mal zusammenführen können. „Das ist es, was wir wollen. Das ist, was wir wollen. Das wollen wir.“ Es ist anders als früher.

Das, was die Menschen motiviert und die Energie, die sie anstreben, verändern sich. Ihr werdet es überall auf dem Planeten sehen: Jene, welche die Dinge zusammenführen und Frieden erschaffen, werden verehrt. Denn dies ist nicht die menschliche Natur, die ihr bis jetzt hattet, ihr Lieben. Ihr wisst nicht, was hohes Bewusstsein ist, genauso wie eure Vorfahren die heutige Zeit verstanden hätten.


Ich möchte jetzt zu euch Schotten sprechen. Nehmen wir an, ihr habt eine Zusammenkunft an einem runden Tisch mit Vorfahren, die vor Hunderten von Jahren gelebt haben, und sie sprechen, was zu ihrer Zeit geschah und ihr erzählt ihnen, was heute geschieht. Ihr sagt vielleicht: „Nun, es gibt immer noch Themen und Probleme mit dem Land ‚unter‘ uns (England).“ Und die Vorfahren erwidern: „Das war immer so.“ Und ihr sagt: „Wir werden etwas dagegen unternehmen.“ „Ok“, antworten die Vorfahren, „wir wären bei der Schlacht auch gerne dabei. Wir helfen euch, die Schwerter zu schärfen…“ „Stopp, stopp, das werden wir nicht tun, solche Dinge tun wir nicht mehr. Wir gehen abstimmen.“ Und die Vorfahren sagen darauf: „Ihr macht Witze!“ Und so sehr ihr auch versucht ihnen dies zu erklären, und die Höflichkeit, welche das ersetzt hat, was sie kannten, und das höhere Bewusstsein, das zu eurem heutigen Wissen führte…sie werden das alles nicht verstehen. Sie werden aufstehen und rufen: „Wir helfen euch eure Schwerter zu schärfen.“ Das ist alles, was sie kennen, ihr Lieben. Und so wisst auch ihr heute nur das, was ihr habt. So gut es auch ist, so zivilisiert es auch ist, ihr habt dennoch keine Ahnung, was eine höhere Bewusstseinsebene ist. Ihr könnt nicht hinaufschauen, ihr könnt nur zurückschauen.


Die zukünftigen Vorfahren werden ein Bewusstsein haben, das ihr euch nicht vorstellen könnt. Sie werden Dinge zusammensetzen und einen Planeten erschaffen, den ihr euch nicht ausmalen könnt. Frieden auf der Erde ist nicht das Ziel. Der wird euch gegeben, versteht ihr? Das wird geschehen und ist dann der Auslöser für alles andere, was dieser Planet noch erhalten wird. Ich habe es schon früher gesagt und sage es noch einmal: Eines Tages werdet ihr zurückblicken und sagen: „Alles, was vor 2012 war, ist das Zeitalter der Menschen, welche barbarisch waren. Alles vor 2012 war eine Zeit der Barbarei und des Schreckens...bevor wir dann erwachsen wurden.“

Alles nach dem Jahr 2012 wird anders betrachtet, und schliesslich wird es zum Zeitalter des Mitgefühls werden. Vielleicht ändert ihr sogar euer Datierungs-System noch einmal, um diesen enormen Bewusstseinswandel ins Licht wiederzugeben. Ihr werdet mit Physik und Bewusstsein Probleme lösen, die ihr heute für unlösbar haltet, zum Beispiel Überbevölkerung, Wasser, Elektrizität, Strom…alles wird machbar sein. Denn es werden Dinge kommen, von denen ihr nichts wisst und die ihr nicht verstehen könnt – alles von einem zu höherem Bewusstsein entwickelten Menschen. Wenn ihr heute mit Leuten 300 Jahre später an einem runden Tisch sitzen könntet und sie erzählen euch etwas, würdet ihr sagen: „Ihr macht Witze!“ Denn ihr wisst nicht, was ihr nicht wisst. Das ist die Schönheit.


Zwei Schritte vorwärts, einen Schritt zurück – es geschieht nicht schnell oder einfach, aber es geschieht. Ihr werdet den Beginn auf diesem Planeten bereits jetzt sehen, wenn ihr euch die Nachrichten anschaut. Es wird Leute geben, die etwas tun, was ihr bei ihnen nie für möglich gehalten habt, und wider Erwartung wird dies und das und jenes geschehen...ihr werdet es sehen. Bei Integritäts-Themen beginnt sich die Bevölkerung zu erheben, ihr könnt das innerhalb eurer eigenen Kultur bereits sehen. Was heute ist, wird nicht mehr länger akzeptiert und kommt nach vorne. Eine solche Zeit gab es noch nie und ihr seid Teil davon.

Warum sitzt ihr also da und habt Zweifel? Warum macht ihr weiter mit einem Leben in Leiden, wenn rund um euch die Antworten sind? Warum bleibt ihr krank, wenn ihr euch selbst heilen könnt?
Dies ist die Botschaft, und es werden weitere folgen, in denen wir euch dasselbe sagen. Und schlussendlich wird es keine Channelings mehr geben, denn euer Instinkt und eure Intuition wird euch alles über eure Grossartigkeit erzählen und dann braucht ihr niemanden mehr, der hier im Stuhl sitzt und eine solche Botschaft übermittelt. Das ist die Schönheit von dem, was eines Tages kommen wird. Ich sagte euch, dass ich dies schon früher gesehen habe, an anderen Orten mit anderen Menschen, die so aussehen wie ihr und durch all das auch hindurchgegangen sind. Wie schnell ihr vorwärtsgeht, liegt bei euch. Doch ihr Lieben, ihr habt einen wichtigen Marker überschritten, ob ihr das nun spürt oder nicht, ob ihr das nun glaubt oder nicht. Und lange nach Ende dieses Channelings werden Dinge in den Nachrichten kommen, die euch zwicken, sodass ihr sagen werdet: „Schau dir das an…er hatte Recht!“ Wenn etwas Schlimmes passiert oder nicht so, wie ihr es gedacht habt, dann fallt nicht zurück, gleitet nicht wieder in die alte Energie und denkt: „Es geschieht doch nicht.“ Denn diese Dinge geschehen langsam und sind schwierig. Doch ihr werdet Lösungen haben für alles, was euch über den Weg läuft.


Ihr Lieben, sendet Licht dorthin, wo es benötigt wird. Alte Seelen, wir brauchen eure Energie des Mitgefühls und die Erwartung von guten Dingen. Mitgefühl und Erwartung von guten Dingen ist ein Bewusstsein, das die Zeit selbst vorantreibt. Und hier seid ihr gefragt. Es ist wunderschön, was ihr jetzt tun könnt.


Das ist die heutige Botschaft – und es wird immer diese Botschaft sein. Geht von hier weg und überdenkt, was ihr gelernt habt, überprüft die Logik, schaut euch die Geschichte an, erkennt es selbst und fühlt dann die Liebe Gottes, das Aha, das Erwachen, das Licht, das kommt und sagt: Dieser Planet wurde für euch gemacht. Nehmt ihn nun und erschafft etwas Besonderes.
And so it is.

© 2019 Momanda GmbH, Legal notice

  • b-facebook