Erweiterte Geschenke


Kryon durch Lee Carroll in Kansas City, Missouri am 26.3. 2017


Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com
Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle


Seid gegrüsst ihr Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst.
Sehr oft kommt am Ende einer solchen Zusammenkunft ein persönliches Channeling, das vor allem für die Leute hier im Raum ist. Doch auch andere Zuhörer werden die Energie erfahren oder neue Informationen bekommen. Ihr Lieben, ich bin mir so bewusst, wer hier ist. Spirit kennt die Zuhörer, egal, wann sie diese Botschaft hören. Ich kann euch schon heute das Potenzial von Zuhörern in ein, zwei Jahren sagen. Es liegt in der Zukunft, doch das Potenzial ist da und Spirit weiss, dass Zeit in diesem wunderschönen Kreis verläuft. Trotz all dem möchte ich im Moment zu euch hier im Raum sprechen.

Ihr seid alles Menschen, während ich nie ein Mensch gewesen bin. Von dieser himmlischen Quelle kommt nicht nur die Liebe, sondern auch eine ‚Vergütung‘, wenn ihr dem so sagen wollt. Ich weiss, wie ihr ‚tickt‘, wie ihr funktioniert und was ihr denkt. Und deshalb bin ich hier, um zu versuchen, die Seele zu beruhigen, die sich Dinge ausdenkt und vielleicht in Dramen involviert sein möchte, die nicht einmal existieren. Ich bin hier, um euch durch diesen wunderschönen Zeit-Durchgang von der alten zu der neuen Energie hindurch zu helfen.
Als mein Partner sich vollständig geöffnet hatte, fragte er, ob er nun für den Rest seines Lebens channeln würde. Er fragte: „Warum geschieht das jetzt in meinem Leben, warum in diesem Alter?“ Ich sagte ihm, dass es kein Alter gibt. Und das war der Beginn seiner Ausbildung und seines Lernens über seinen eigenen Körper - und über etwas, das im Inneren verborgen liegt und nicht verstanden, aber so oft benutzt wird von Menschen wie euch hier. Wir haben es auf so viele Arten definiert, haben es auseinandergenommen und wieder zusammengesetzt und ihm zahlreiche Namen gegeben. Ihr kennt es unter dem Namen ‚Innate‘. Wir haben definiert, wo es im System der 9 vorkommt und wo im System der 3. Innate ist so speziell für euch und es ist etwas, das auf Bewusstsein reagiert. Lasst uns am Anfang beginnen.


Das Innate
Jeder einzelne Mensch hat einen esoterischen Körper, genannt ‚das Innate‘. Könnte man sagen, dass es biologisch ist? Es ist mit eurer Biologie so sehr verbunden, dass ihr es auch als ‚Intelligenzkörper‘ bezeichnet. Ist das Innate mit Spirit verbunden? Ja, es ist mit eurem Höheren Selbst verbunden und ebenso mit dem biologischen Teil eures Höheren Selbst, welches die Zirbeldrüse ist. Ist es Teil eures Herzens und eures Gehirns? Absolut. Regiert das Innate über gewisse Dinge? Nein. Was es tut, ist Kommunizieren. Innate ist also der grosse Kommunikator eures Körpers. Es hilft euch Informationen zu geben und kann auch solche empfangen.

Der Körper selber hat seinen eigenen Heilungsmechanismus. Wir haben euch von der Gesundheits-Vorlage und von den Genesis-Zellen erzählt und euch gesagt, dass der Körper bereit ist, Informationen über das Innate aufzunehmen. Daraufhin kommuniziert das Innate mit den Zellen. Zellen hören immer zu. Und das Bewusstsein ist der Überblick über alles.

Warum gebe ich euch erneut diese Zusammenfassung? Weil ich etwas beschreiben möchte, was einige von euch bereits tun. Ihr Lieben, es ist so wunderschön und es ist ein erweitertes Werkzeug in diesen Zeiten. Ich werde euch Informationen über ein verbessertes Werkzeug geben, das ihr über das Innate benutzen könnt. Einige von euch werden einfach die Definition hören von dem, was ihr bereits jetzt schon tut. Und andere von euch brauchen die nun folgenden Informationen.


Was ist das Innate?
Ihr habt also diesen menschlichen Körper mit diesem wunderbaren esoterischen Körper, dem Innate. Einige werden fragen: „Wo ist dieses Innate?“ Und die Antwort lautet: überall. „Ist es die Merkabah des Körpers?“ Nein, aber es ist damit verbunden. Dieser Intelligenzkörper ist also Teil der Brücke zwischen 3D und Multi-D. Er ist jener Teil des Körpers, der mit allen Zellen sofort und gleichzeitig kommuniziert, wenn das notwendig ist. Und er kann von euch buchstäblich tief greifendes Bewusstsein empfangen und es in eine Spontanheilung transformieren. Das ist das Innate. Es ist jener Teil des Körpers, den ihr muskeltesten könnt. Es ist der intelligente Teil, der auf Tapping oder auf Befragung durch eine andere Person reagiert.
Ich habe eine Frage an euch, die vielleicht esoterisch ist, aber eine sehr einfache Antwort hat. Ein Mensch ist biologisch vielleicht aus der Balance geraten, was unter Umständen sogar ein mentales Problem erschaffen kann. Vielleicht befindet sich dieser Mensch in einer Psychose und muss einen Heiler aufsuchen. Frage: Ist in dem Moment das Innate ebenfalls aus der Balance? Die Antwort, die ihr sehr gut kennt, lautet: Das Innate ist immer in der Balance, denn es ist mit der Quelle verbunden. Es spielt also keine Rolle, wie weit der Mensch aus dem Gleichgewicht geraten ist – sein Innate ist davon immer unberührt und bleibt immer bereit.

Ihr Lieben, dies ist der Grund, warum Affirmationen funktionieren. Denn wenn ihr in einem Teil eures Körpers, in eurer Psyche oder in eurem Bewusstsein das Gleichgewicht verloren habt, dann liegt das Geheimnis der Heilung immer in der Tatsache, dass ihr etwas in euch habt, das stets in der Balance ist. Dabei geht es um das ‚Hören‘ und ich werde euch an diesen Punkt zurückführen, ob es sich nun um die körperliche oder mentale Gesundheit, um das Bewusstsein oder um eine Angst handelt.
Jetzt wisst ihr, dass wenn ihr zu meditieren oder zu beten beginnt, ein anderer Teil von euch beteiligt ist, der immer im Gleichgewicht ist und mit der Quelle, dem Höheren Selbst und der Zirbeldrüse verbunden ist. Dies ist die schönste ‚Maschine‘ des Menschen, die in euch drin existiert. Denn Innate ist immer im Gleichgewicht und immer in Bereitschaft.


Die zwei Brücken
Es gibt zwei Brücken: die Brücke von euch zum Innate und die Brücke vom Innate zu Spirit. Die Brücke vom Innate zu Spirit wird immer durch die Energie des Planeten kontrolliert. Habt ihr das verstanden? Wenn der Planet sich in einem niedrigen Energiezustand befindet, bewirkt das einen Schleier, und das Innate kann nur bis zu dem Grad durch den Schleier gelangen, wie ihr es durch das Bewusstsein des Planeten erlaubt. Und genau das ändert sich jetzt.

Ich sage euch also, dass das Innate fähig ist, diese Brücke durch die Zirbeldrüse und das Höhere Selbst zu überqueren und mit Spirit zu sprechen, um das zu bekommen, was ihr verdient.

Aufgrund des Gottes-Anteils in eurem Inneren beginnt sich dieser Schleier nun leicht zu heben. Es erfordert aber von euch, dass ihr diese andere Brücke überquert, diejenige von euch zum Innate. Und das ist der schwierigste Teil. Es erfordert von euch, dass ihr das System verinnerlicht - einfach gesagt: dass ihr daran glaubt. Und dies ist schwierig, denn das wurde euch so nicht gelehrt.

Wie oft habt ihr gehört, dass ihr ein wenig leiden müsst, um zu Gott zu finden? Auf diese Weise habt ihr die Brücke stets zerstört. Wie oft wurde euch gesagt, dass ihr besser niederkniet, weil Gott da oben ist und ihr hier unten, und dass ihr es nicht wert seid. Wenn ihr das glaubt, zerstört ihr damit die Brücke. Die Brücke erwartet, dass ihr eure Grossartigkeit versteht, dass ihr euch erhebt und stolz genug seid, um zu sagen: „Liebes Innate…“ und dann aussagt, wer ihr seid und die Affirmationen sprecht im Wissen, dass ihr wertvoll seid, weil ihr Gott in eurem Inneren habt.

Die Christus-Energie, wie ihr es nennen würdet, ist in euch. Vielleicht seid ihr heute hier, um zu erfahren und zu wissen, dass Gott so sehr in euch ‚wohnt‘, dass die Brücken ganz leicht gebaut werden können. Doch ich wollte etwas anderes fragen: Wenn ein Mensch aus dem Gleichgewicht ist, ist dann auch das Innate aus dem Gleichgewicht? Nein, das Innate ist perfekt, ist unberührt und rein. Punkt 1 ist also: Ihr könnt euch selbst über das Innate heilen.


Das Innate beim Heilen anderer Menschen
Doch die Frage, die viele Heiler seit langem beschäftigt, lautet: Wenn euer Innate im Gleichgewicht ist, könnt ihr dies dann auch auf einen anderen, unbalancierten Menschen übertragen? Es ist bekannt, dass es für jeden Menschen schwierig ist, mit den eigenen Muskeln jemand anderen zu muskeltesten. Könnt ihr mit eurem Innate einen anderen Menschen ‚muskeltesten‘? Das Urteil steht noch aus, denn ihr stellt nicht wirklich die richtige Frage. Lasst mich euch etwas sagen, was die Heiler wissen. Einige von euch sind Seelen-Kommunikatoren, egal, welchen Heilberuf ihr ausübt. Ihr betretet den Raum und noch bevor der Patient zu sprechen beginnt, wisst ihr, was ihm fehlt. Intuitive Mediziner können einen Menschen betrachten und wissen, was ihm fehlt….übrigens können sie auch sehen, was gesund ist. Denn sie sehen ein Bild, das nicht in 2D, 3D oder sogar 4D ist, sondern das sie über ihr Innate wahrnehmen. Ihr wisst das zwar bereits, doch ich habe euch jetzt noch den Prozess dazu erklärt. Euer Innate kann das Innate von jemand anderem fühlen und euch Informationen dazu geben.
Nun, das nennt man eine Begabung. Doch was ist, wenn sich diese Begabung noch vergrössert? Was ist, wenn sie sich soweit erweitert, dass dabei auch noch eure Intuition mit einbezogen wird? Ihr könnt dann vor einer Person stehen und wissen, was sie denkt oder wo sie nicht im Gleichgewicht ist oder was ihr zu ihnen sagen sollt, um ihnen Frieden zu schenken. Dies ist eine erweiterte Begabung des Heilens.

Doch es geht noch darüber hinaus und damit meine ich, dass eure Innates beginnen, sich zu überschneiden. Ihr erlaubt das durch ein höheres Bewusstsein, und der Zeitpunkt dieses Shifts beginnt euch eine verbesserte Fähigkeit dafür zu geben. Jetzt habe ich euch soeben das Geheimnis eines höher entwickelten Menschen gegeben – und warum ihr eines Tages nie mehr Krieg führen werdet. Denn ihr werdet dies noch weiter ausdehnen, sodass ihr andere Menschen spüren könnt und Mitgefühl haben könnt für das, was sie durchmachen oder wie sie sind…anstatt sich auf alte Weise über sie zu wundern, sie hereinzulegen oder euch mit ihnen zu konkurrieren.

Was wäre, wenn eine Zeit kommen würde, in der die ganze Gruppe sofort Mitgefühl füreinander fühlt, einfach weil sie zusammen ist? Fragt einen Heiler in diesem Raum: „Ist es möglich, dass du fühlen kannst, was mit dem Patienten nicht stimmt und was stimmt?“ Und er wird sagen: „Ja, ich tue das immer.“ Nun dehnt das aus und verstärkt dieses Gefühl. Wenn ihr denkt, ihr habt diese Begabung nicht, dann sage ich euch: Es liegt da und wartet auf euch, um die Brücke zu überqueren. Und ihr sagt: „Ich bin aber kein Heiler.“ Ihr Lieben, alles, was ich euch sage, ist: Wäre es nicht schön, zu spüren, um wen es sich bei der Person neben dir handelt, um ihr die richtigen Informationen und Gefühle zu geben, damit ihr eine gemeinsame Verbindung erschaffen könnt?
Ihr muskeltestet nicht euer Innate für jemand anderen, sondern ihr vereint die Felder von zwei Innates, damit ihr fühlen könnt, was sie fühlen - und sie dabei eure Balance spüren können. Es hilft den Heilern zu wissen, wie sie vorgehen sollen, was sie berühren oder sagen sollen. Es hilft dem intuitiven Mediziner bei der Diagnose und den Heilungsmassnahmen. Was wäre, wenn es nicht mehr eine aussergewöhnliche Begabung wäre, sondern eine ganz normale, allgemeine Fähigkeit? Es wird geschehen. Heiler in diesem Raum hören es nun auf eine ganz neue Art und werden ein verstärktes Gefühl ihrer Sinne bekommen. Sie werden fähig sein, Dinge zu wissen, die sie zuvor nicht wussten, weil nun plötzlich neue Sinne miteinbezogen sind...einige von euch werden es sogar riechen. Dies ist die Erhöhung eines Menschen, der beginnt, sich mit allem, was er hat, weiter zu entwickeln. Doch das Beste ist das Vereinen von mehreren Innates, sodass Verständnis, Kommunikation und Mitgefühl zwischen den Seelen entsteht.


Die Hilfe im Alltag
Denkt ihr, dass das an euren Arbeitsplätzen hilfreich sein könnte? Oh ja. Könnt ihr euch vorstellen, dass es euch helfen wird, euren Boss zu verstehen? Ihr werdet euren Boss nicht nur verstehen, sondern mitfühlend sein und ihm Balance geben und dadurch Verständnis und Produktivität. Denkt ihr, dass es euch vielleicht im Umgang mit euren Kindern helfen könnte? Oh, ich muss euch etwas über Kinder sagen: Sie haben diese Fähigkeit bereits. Deshalb wollen gewisse Erwachsene nicht mit Jugendlichen in einem bestimmten Alter zusammen sein, wusstet ihr das? Weil diese jungen Menschen euch direkt durchschauen und wissen, was ihr denkt - ihr seid entblösst. Einige haben das erfahren – es ist ein unangenehmes Gefühl, nicht wahr? Doch sie betrachten euch nicht, um zu urteilen, sondern um den Mitgefühls-Faktor zu erkennen. Könnt ihr euch vorstellen, dass diese Fähigkeit auch in Partner-Beziehungen hilfreich sein kann? Hört zu: Habt ihr das Gefühl, einen Partner zu haben, von dem ihr euch selbst so weit distanziert habt, dass es keine Hoffnung mehr gibt? Ich sage euch, dieser Funke von Mitgefühl ist immer noch da und ihr könnt ihn mit Verständnis und Frieden verbinden. Es ist dann, wie wenn ihr zum ersten Mal die Hand ausstreckt und euch haltet. Das ist rein - und es ist möglich. Es ist neu und es ist Teil der menschlichen Evolution. Ich habe das schon früher gesehen.


Die Plejadier
Ihr Lieben, einige von euch hatten eine Frage, die aber nicht wirklich gestellt wurde: „Kryon, warst du bei den Plejadier, als sie durch diesen Prozess gingen? Gab es Kryon-Channelings für die Plejadier?“ Ja, ja, ja. Man nannte mich nicht ‚Kryon‘, denn sie redeten nicht eure Sprache. Die Aussprache war schwierig, denn sie hatten andere, zwei-geteilte Stimmbänder, welche gleichzeitige Doppelklänge und Doppelsprachen bildeten. Doch ihr Lieben, ich war dort und habe damals das gesehen, was ihr heute durchmacht. „Ging der Planet, der die Plejadier besamte, auch durch denselben Prozess?“ Ja. „Gab es dort auch einen Kryon?“ Ja. Was ich euch sagen will, ist Folgendes: Es ist wunderbar – es gibt Präzedenzfälle, ich habe sie gesehen. Was bei euch geschieht, ist nichts Neues.
Jeder von euch hat die freie Wahl, und diese zeigt einfach an, ob ihr an die Brücke glaubt, ob ihr sie benutzt oder wie schnell ihr die Brücke verstehen werdet. Aber die Brücke ist da - und sie ist da, um überquert zu werden, genau wie es bei all den anderen Rassen auf anderen Planeten vor euch gewesen war.

Wie war deren Biologie? Ein wenig anders als bei euch, aber ebenfalls humanoid. Doch das Innate, ihr Lieben, war das gleiche! Weil es mit Spirit verbunden ist. Gott ist Gott! Und sie hatten denselben Gott wie ihr. Deshalb war ihr graduierter Planet so wunderschön, weil er diese Liebe veranschaulicht, die ihr jetzt gerade spürt. Eure plejadische Saat besteht aus 23 dreidimensionalen und 1 multidimensionalen Chromosomenpaar, wobei Nummer 24 ist das plejadische Paar ist. Es ist derselbe Gott, der diesen Planeten erschaffen hat und sowohl in ihnen wie in euch drin ist. Ich habe all dies schon früher gesehen! Und alles, was ich euch sage ist: Dies ist für alte Seelen der Beginn einer neuen Zeit.


Frage: Ist es zu neu für euch? Werdet ihr die Brücke überqueren oder warten, bis ihr zurückkommt und es dann leichter ist? Oder werdet ihr den Kelch nehmen, den ich euch hingeworfen habe mit der Frage: Was ist Alter? Habt ihr irgendeine Vorstellung, wie euer Körper entworfen wurde? Er wurde nicht entworfen, um zu altern! Seid ihr euch dessen bewusst? Er kann sich selbst verjüngen und ist deshalb kein Entwurf eines Körpers, der altern soll. Das einzige, was euch altern lässt, ist diese DNA, die nur zu ungefähr 33-34% arbeitet und eure Zell- Erneuerung verkleinert und die Telomere verkürzt anstatt ihre gleiche Länge zu bewahren. Doch dies kann verändert werden – durch die Brücke! Ihr überquert die Brücke, beginnt mit dem Innate zu sprechen, gebt die Anweisung: „Stopp den Alterungsprozess!“ - und dann könnt ihr es im Spiegel sehen. Und ihr werdet sehen, wie eure Freunde, die nicht diese Informationen haben, viel schneller altern als ihr. Ich warf euch den Kelch hin und sagte: Tut es und schaut, ob ich Recht habe.

Könnt ihr die Körperuhr verlangsamen? Ja. Euer Körper wurde dazu entworfen, Hunderte von Jahren zu leben. Das ist der Plan. Und wenn ihr beginnt, weniger schnell zu altern als andere Menschen eurer Zivilisation, werdet ihr auf vielen verschiedenen Frontseiten von Medizin-Zeitschriften erscheinen: „Was geschieht mit der Menschheit? Warum leben sie so viel länger – mit so viel weniger Medikamenten?“ Diese Magazin-Titelseite wird kommen…doch es dauert noch eine Weile.


Euer Körper ist so bereit für euch und für ein Bewusstsein, das erwachsen geworden ist. Es ist Zeit, dass dieser Erwachsene hervorkommt und zur Brücke spricht: „Ich kenne dich – lass uns weitergehen.“
Ich sitze an einem grossartigen Ort, entworfen für Channeler und Zuhörer, in einer Kapelle, welche für das Gebet erbaut wurde – und für ein Zeitalter, welches die Erbauer kommen sahen.


And so it is.

© 2019 Momanda GmbH, Legal notice

  • b-facebook