2015 – Halbjahres Bericht


Kryon durch Lee Carroll in Laguna, California am 4.7. 2015


Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com
Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle


Seid gegrüsst ihr Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst.
Der Prozess des Channelns verläuft bei einigen von euch unterschiedlich. Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg, denn es ist ein individueller Weg und er ist einzigartig bei jedem Menschen.
Hier im Raum sind ein paar, die channeln – ich weiss, wer hier ist. Ihr tut es auf eure eigene Weise, durch intuitive Prozesse. Ihr bekommt, was ihr bekommt und sprecht aus, was ihr aussprecht. Und das ist richtig so, das ist Channeln. Was ihr nun hier seht, ist eine direkte Verbindung zwischen meinem Partner und mir, und wir tun das schon seit 26 Jahren und ihm ist wohl dabei. Er tritt beiseite, an einen Ort, den wir schon früher beschrieben haben, von wo er zuschaut und sich wohl fühlt. Was dann geschieht, ist, dass wir alles von diesem Menschen benutzen, um in Echtzeit zu euch sprechen zu können: seine Kultur, seine Sprache, seinen Intellekt und seine Bereitschaft, klar zu sein. Spirit kommuniziert nicht auf lineare Weise. Was ihr hört, ist seine Interpretation und Übersetzung einer multidimensionalen Botschaft, die viele Male hereinkommt. Und er hat gelernt, sie für eure Ohren zu linearisieren.
Aber gleichzeitig ist etwas da, was die ‚dritte Sprache‘ genannt wird. Sie ist multidimensional und kommt von diesem Stuhl. Sie spricht gerade jetzt zu einigen von euch und ihr könnt sie spüren, weit über die gesprochenen Worte hinaus. Sie ist für alle zugänglich, sogar für jene, die später zuhören. Die dritte Sprache ist die intuitive Kommunikation von Spirit, während ihr mir zuhört. Wir sind Familie,
wir sind keine Lehrer für euch, sondern Familie. Und wenn ihr nicht hier seid, seid ihr wie wir. Es ist für euch schwer zu glauben, dass ihr mehr seid, als ihr seid. Der Filter, den ihr habt und der euch menschlich sein lässt und nicht etwas anderes, bleibt an seinem Platz, so lange ihr hier seid. Bis zum letzten Atemzug, den ihr vor dem Tod nehmt, fragt ihr euch immer noch, ob das real ist. Das ist die freie Wahl und es muss so sein, lieber Mensch.
Und doch sitzt ihr hier, und einige von euch glauben und nehmen diese Realität wahr; ihr spürt, dass ich hier bin. So viele Male hab ich gesagt: Ich bin hier, denn es gibt Dinge, die ihr wissen sollt. Wir schauen euch an und sagen: Wir sind so dankbar für das, was ihr vollbracht habt – und nicht nur das, sondern auch für die Bereitschaft, zuzuhören, zu wissen, hinzuhören.
Einige von euch sind darauf eingestimmt, denn ihr steckt in Schwierigkeiten. Ich möchte, dass ihr euch für einen Moment davon löst. Wusstet ihr, dass ihr das könnt? Es gibt einen Teil von euch, der es besser weiss und sich in das einschalten kann, was den Stress in euch verursacht. Egal, was es in eurem Leben ist, ihr könnt es einen Moment lang loslassen und die Liebe Gottes in eurem Leben fühlen: auch wenn es nur für einen Moment ist, um die Balance der Normalität anzutippen, sodass ihr für ein paar Augenblicke wieder leicht atmen könnt und wisst, dass alles gut ist und wir euch kennen.


Ich möchte diese Botschaft den ‚Halbjahres-Bericht von 2015‘ nennen. Es ist kein langes Channeling, wir möchten es euch einfach geben, damit ihr wisst, wo ihr steht. Wir wollen über das, was geschieht, auf eine praktische und vernünftige Art sprechen, zur Menschheit und zu den alten Seelen. Nun, da gibt es einen Unterschied, denn die neue Energie trägt Attribute mit sich, die alle Menschen auf dem Planeten spüren werden, aber auf eine langsame Art und Weise, sodass niemand alarmiert ist. Und dann gibt es Attribute, welche die alten Seelen spüren werden, und zwar sehr kraftvoll und schnell. Und sie wissen das.


Der mentale Wandel
Es gibt einen Wandel in eurer Art zu denken. Wir sprechen über die mentalen Eigenschaften des Bewusstseins und wir sagen, dass ihr beginnt, anders zu denken. Dies ist ein schwieriger Wandel, denn das Bewusstsein ist dabei direkt und wahrhaft miteinbezogen. Wenn ihr einen Blick über den ganzen Planeten werft und ein paar Dinge betrachtet, die gerade geschehen, dann seht ihr verschiedene Arten von Bewusstsein. Die Leute beginnen unterschiedlich zu denken und kommen zusammen, um unterschiedlich zu handeln, weil da ein mentaler Unterschied herrscht. Ihr könnt nicht den Finger darauf halten, und die Soziologen haben noch nicht einmal erkannt, worum es geht. Es ist ein ‚Sanfterwerden‘ im Gange. Einige beginnen zu verstehen, dass sie nicht mehr länger in einer bestimmten Box bleiben müssen und dass es ok ist, etwas offener zu sein, vielleicht ein wenig über die Box hinaus zu denken und andere Menschen mehr miteinzubeziehen. Ihr könnt es in den Religionen sehen. Vielleicht seht ihr es sogar tatsächlich in der Politik. Da gibt es normale Menschen, die von einer Energie beeinflusst werden, die auf euch zukommt, und wir haben euch davon erzählt, dass sie hier sein wird. Nun, damit ihr versteht, worüber wir sprechen, müssen wir einen kurzen Rückblick machen.


Vor einiger Zeit sprachen wir darüber, dass ihr euch in einer neuen Raum-Ära befindet. Euer Sonnensystem tritt während seiner Umkreisung um das Zentrum der Galaxie in einen neuartigen Raum mit einer neuen Energie. Fragt einen Astrologen und einen Astronomen, denn beide verstehen die Auswirkungen davon. Ein Astronom wird euch sagen, dass es tatsächlich die Heliosphäre der Sonne beeinflussen kann, was dann wiederum euer Magnetfeld und somit euch selber beeinflussen wird. Das war schon seit dem Beginn die Lehre von Kryon – ich bin der magnetische Meister und es gibt einen Grund für den Namen. Und deshalb kann es zu unterschiedlichem Denken kommen. Es liegt genau im Zeitplan, ihr Lieben, wir haben es euch gesagt und viele von euch beginnen es zu sehen und zu spüren.

 

Ist es möglich, dass sich die Erde und das Sonnensystem in eine neue Raum-Ära bewegt, die eine neue Energie enthält, die ihr ebenfalls noch nie gesehen habt, und all dies geschieht ganz zielgerichtet, ganz auf der Spur, zum richtigen Zeitpunkt und mit Absicht. Falls ihr diesen Marker von 2012 überschritten habt, würdet ihr dies brauchen. Und ihr habt es getan und seid hier und es geschieht. Ihr denkt anders.
Welches ist die linearste, unaufhaltbarste, immer gleich gebliebene und schwer zu verändernde Kraft, die euch in den Sinn kommt? Und ihr würdet sagen: „ Nun, von all dem, was wir auf dem Planeten gesehen haben, muss es die Religion sein. Ihre Quellen sind alt, die Glaubenssysteme haben sich nie verändert und sie erschafft ein Problem nach dem anderen, weil es keine Bereitschaft für Veränderung gibt.“

Aber das verändert sich jetzt. Ihr werdet es in fast allen religiösen Boxen sehen, aber eine der grössten hat der Papst. Wir haben euch davon erzählt und wir haben es gefeiert. Und bevor es geschah, haben wir euch gesagt, dass es einen neuen Papst geben würde und was er alles tun wird. Zu jenem Zeitpunkt dachtet ihr, der alte Papst würde sterben. Was für ein Paradigma-Wechsel – man nennt das eine Wildcard/Jokerkarte. Eine Wildcard wird definiert als ein Geschehen, das niemand erwartet hat und das nicht im bestehenden Paradigma liegt. Stellt euch nur zwei lebende Päpste vor… sogar der Vatikan ist irritiert. Entgegen jeglicher Erwartung hat sich einer zurückgezogen, und zwar nicht, um zu sterben, denn wie ihr seht, ist er immer noch da. Und der neue Papst übernahm, und entgegen aller Erwartungen kam er aus Südamerika und begann anders zu sprechen als je ein Papst gesprochen hat. Denn er weiss, dass er, um seine Kirche retten zu können, anders denken muss. Es muss innerhalb seiner Kirche einen Bewusstseinswandel geben, damit sie als Kirche weiterbestehen kann…denn sie ist tatsächlich mehr bedroht als ihr wisst. Es werden noch mehr solche Päpste wie er kommen, die solche Dinge verstehen.
Es geht um, wie wir es nennen würden, die Art der mentalen Haltung der Menschheit, und zwar überall. Ihr streckt euch nach Dingen aus, nach denen ihr nie zuvor gesucht habt. Die Mehrheit der Menschen auf dem Planeten will heute Frieden auf der Erde, und nur eine Minderheit kümmert dies nicht. Wir sprechen gleich noch mehr darüber.


Wo seid ihr zu diesem Zeitpunkt? Ihr befindet euch im Jahr 2. Ihr Lieben, wir sagten es euch bereits, dass diese neue Energie von 2014 an gemessen wird. 2013 zählte nicht, denn ihr wart zu beschäftigt mit eurer Rekalibrierung. 2014 war das Jahr 1, dieses ist das Jahr 2…und wie geht es euch soweit? Habt ihr neulich zu einem 2jährigen Kind gesprochen? Ihr seid am Beginn und ihr macht es gut. Welches sind die grössten Themen, durch die ihr hindurchgeht? Angst – das ist das erste, und ihr macht es gut. Wider Erwarten seht ihr, was vor euch ist, und ihr beginnt zu realisieren und zu erkennen, dass ihr deswegen am Leben seid. Alte Seelen, dies ist, worauf ihr gewartet habt. Und auch wenn es eine harte Zeit ist – sie ist endlich hier, sie ist da. Nun, wie geht ihr damit um, wie erkennt ihr es und was bedeutet es? Darf ich euch allen etwas sagen, zu diesem Zeitpunkt in der Geschichte des Planeten: Entspannt euch! Diese Dinge werden sich klären, während ihr weitergeht.
Teil der mentalen Neuausrichtung oder, wie wir sagen würden, der Bewusstseins-Evolution von allen auf der Erde ist, dass ihr in eurer Spiritualität Sinn sehen möchtet anstatt einfach den Regeln eurer Eltern zu folgen. Es muss Sinn machen. Ihr werdet ein paar spirituelle Hauptgruppen sehen, die aufgedeckt werden. Ihr werdet jene sehen, die auf andere Art einen Unterschied machen. Ihr werdet sogar innerhalb der Kirche, und zwar allen Kirchen, ein Erwachen beobachten, sobald sie sehen, dass die Basis ihrer Existenz, also ihre Priesterschaft, abnimmt, weil es für sie keinen Sinn mehr macht. Dann werden sie beginnen, Dinge zu ändern. Andere wiederum werden ein Wiederaufleben erfahren, und der Unterschied ist folgender: Sucht nach mitfühlenden spirituellen Systemen, die vermehrt auftreten werden. Wenn Mitgefühl und Liebe sichtbar da sind, werden sie Zulauf bekommen. Macht nicht den Fehler, sie womöglich mit einem Meister oder jemanden aus der Vergangenheit in Verbindung zu bringen; das ist nicht, worüber ich spreche. Sondern wenn Mitgefühl und Liebe da ist, werden sie wachsen. Es ist ein neues Paradigma. Jene, welche weder Mitgefühl noch Liebe haben, sondern offensichtlich etwas anderes, werden schwinden. So einfach ist es…haltet Ausschau, ihr werdet es sehen. Das ist ein mentaler Wandel.


Physische Neuerungen
Wie geht es euch physisch? Ihr Lieben, der Körper des Menschen wird in seiner Wahrnehmung ein Wiederaufleben erfahren…lasst mich es nochmals besser ausdrücken. Die Menschen werden mehr darauf achten, was sie essen oder was in ihren Körper hineingeht. Und sie werden realisieren, dass das, was ihr alternative Medizin genannt habt, nicht alternativ sein muss, sondern dass es einfach eine neue Art Medizin sein kann, die funktioniert. Ihr Lieben, beginnt also darauf zu achten, denn es ist bereits näher am Mainstream, als ihr denkt. Dinge, die jetzt gerade geschehen oder entdeckt werden, haben wir bereits diskutiert. Ihr beginnt euch in ein neues Heilungs-Paradigma hinein zu bewegen, das mehr Formen von Energie anstatt Chemie einbeziehen wird. Schaut also auf Folgendes: Ihr werdet keine Energiearbeit sehen, wie ihr es aus dem New Age kennt, sondern Energie-Heilmittel. Das sind Heilkuren und Heilmittel, die sowohl physikalische wie chemische Mittel einsetzen, manchmal beides zusammen. Es wird kommen, in mancher Hinsicht ist es bereits hier. Es ist neu.


Physisch gesehen, sowohl für die menschliche Rasse wie für die Lichtarbeiter, werdet ihr unterschiedlich auf diese Heilmittel reagieren. Nun, da ist noch mehr. Alte Seelen werden ein grösseres Bewusstsein darüber haben, wie sie länger auf diesem Planeten bleiben können – habt ihr das gehört? Das mag nun für viele unfair scheinen. Warum soll eine Gruppe von Leuten ein besseres Bewusstsein haben als andere? Und ich sage euch noch einmal: Es ist nicht anders als für Schüler, die schon neun Jahre und nicht erst zwei zur Schule gegangen sind. Sie wissen es besser und sie wissen mehr. Sie sind fähig, innerhalb des Systems besser zu navigieren, weil sie schon länger drin sind. Deshalb, ihr Lieben, werdet ihr für Dinge erwachen, während andere das nicht tun. Vor mindestens 15 Jahren sagte ich euch in einem Channeling, dass eine Zeit kommen würde, wo das Bewusstsein bestimmen wird, wie eine Person heilt, und nicht die Kraft ihrer chemischen Mittel. Und jetzt seid ihr an diesem Punkt, und wir wollen euch sagen, was anders ist.

Heute hat mein Partner begonnen, euch ein paar der neuen Dinge vorzustellen, die er kommen sieht. In diesem Prozess hat vieles mit der Physik des Bewusstseins zu tun, sogar das, was die Energie für neue chemische Erfindungen auf dem Planeten betrifft. Das ist der neue Weg und ihr werdet mehr davon sehen. Aber die alten Seelen werden sich dessen stärker und schneller bewusst sein. Seid darauf gefasst, ihr Lieben, denn es ist wie etwas, das direkt vor euch liegt und das ihr sehen werdet, während es andere nicht wahrnehmen. Lasst die Synchronizität euch Dinge bringen, die euch länger leben lassen. Der physische Körper des Menschen beginnt sich über die DNA zu entwickeln, und in diesem Prozess ist es die alte Seele, die zuerst einen Vorteil davon haben wird. Ihr seid schon länger hier, habt mehr erfahren, und eure Akasha-Aufzeichnung ist stärker und schreit geradezu, dass es das ist, worauf ihr gewartet habt. Ihr seid genau richtig im Zeitplan. In diesem Bereich wird vieles kommen.


Spiritualität
Der dritte Punkt ist die Spiritualität, und wir sprechen jetzt nicht von eurer Spiritualität hier in diesem Raum oder derjenigen, die zuhören, sondern wir sprechen von der Erde im allgemeinen. Ihr Lieben, wir sagten euch, dass der Tag kommen wird, wo dies geschehen wird – und er ist gekommen. Realisiert ihr, was zurzeit vor sich geht: Ihr seid tatsächlich im Kampf der Dualität. Zum ersten Mal in der Geschichte hat dieser Planet einen Krieg zwischen Dunkelheit und Licht, und nicht Land gegen Land…seht ihr das? Wir sagten euch, dass er kommen wird, und dass es Organisationen der Dunkelheit geben würde. Diejenigen, welche unter Führern eines spirituellen Systems darauf aus sind, Dinge aufrechtzuerhalten, werden Dunkelheit erschaffen, die euch ängstigen wird – und das tut sie tatsächlich. Und wir haben ebenfalls schon gesagt, dass die Angst, welche sie schüren, euch aufhalten wird, wenn ihr es zulässt. Denn das ist alles, was sie haben.
Ihr macht es gut, denn ihr seht es als das, was es ist. Es gibt ein paar, die wirklich Angst haben. Aber die alten Seelen haben es bereits früher erlebt und wissen, dass diese Leute ihnen nicht schaden können, weil das Licht schlussendlich gewinnen wird.


Was jetzt gerade geschieht, ist sehr interessant – lasst es mich erklären und ein Bild dafür zeichnen. Findet ihr es nicht interessant, dass eine solche Kraft sich so schnell sammeln und in verschiedene Gebiete ausbreiten kann, und die Regierungen nichts dagegen unternehmen? Das ist deshalb so, weil ihr auf ein Paradigma blickt, das durch Überraschung alle überrumpelt hat. Die Regierungen waren gewohnt, gegen Sprachen, Länder und Ideologien zu kämpfen, aber nicht gegen die Dunkelheit. Sie haben eine schwierige Zeit - auch wenn sie zugeben, dass hier ein Problem ist - denn sie denken, dass es nur vorübergehend ist. Aber das ist es nicht. Es wird schlimmer werden, bevor es besser wird. Es wird ein Wendepunkt kommen, wo sie es alle endlich verstehen und sich zusammenschliessen werden. Und dann wird es das Bewusstsein des Planeten gegen ein paar wenige sein, und diese werden dann keine Chance haben. Aber im Moment ist das nicht so. Was ihr also am Fernsehen seht, ist ein Beweis, dass diese Worte richtig und wahr sind. Eure Regierungen haben so etwas noch nie gesehen, und deshalb tendieren sie dazu, es nicht so ernst zu nehmen und zu sagen: „Es wird wieder verschwinden. Es ist nur eine Laune, eine Eintagsfliege“. Aber das ist es nicht. Es ist neu, es ist das Dunkelste, was ihr euch vorstellen könnt, und es ist fähig, sich von überall her zu rekrutieren. Denn die Dunkelheit ist überall, wo ihr nur hinschauen könnt. Ihr Lieben, durch die freie Wahl gibt es Menschen, die so denken, und zwar überall und auf allen möglichen Lebenswegen. Das Licht spielt dabei wirklich keine Rolle, denn sie können an einem guten, lichtvoll spirituellen Ort sein und trotzdem in dunklen Bereichen denken, ohne dass ihr es sogar merkt. Dies ist eine Herausforderung der Dualität, und diese Menschen werden von der Dunkelheit angezogen. Diese Gruppe wird keine Schwierigkeiten haben, Rekruten von den seltsamsten Orten zu mobilisieren, sogar von der Kirche.
Die Dunkelheit wird sich selbst anziehen, denn sie hat Probleme mit dem Licht um sie herum.
Noch einmal: Licht ist aktiv, Dunkelheit nicht, und deshalb wird das Licht gewinnen, wenn es eingestellt ist. Noch ist es nicht eingestellt – aber es wird. Macht euch mit dem, was ihr seht, für eure eigene Zukunft nicht übermässig Sorgen. Ich sage es noch einmal: Alles ist genau im Zeitplan.

Und wenn ich euch etwas preisgeben kann, dann dies: Bei euren Saat-Eltern, die ihr die Plejadier nennt, geschahen genau die gleichen Dinge wie bei euch. Jeder Planet der freien Wahl, der über diesen Marker hinausgeht und aufzusteigen beginnt, hat exakt dieses Problem: Ein Kampf um die alten Wege, ein Kampf für die Dunkelheit. Wenn ihr es anschaut, ist es da nicht offensichtlich: die Dunkelheit und das Licht, das Vorhandensein von Mitgefühl und Liebe sowie das Fehlen davon. Für euch wird alles besser definiert, nicht wahr? Und das ist, weil ihr euch entwickelt. Es gab eine Zeit, wo die Leute das nicht sehen konnten, und jetzt erkennt ihr es sehr klar.


Die Wildcard
Zum Schluss noch dies: Es wird eine Wildcard kommen. Das Potenzial des Planeten, das wir im Überblick sehen, führt uns dazu, dies zu sagen. Und die Wildcard ist keine schlechte, genauso wie die letzte, die ihr hattet und welche der Zerfall der Sowjetunion war. Die Wildcard kann tatsächlich etwas sein, das niemand erwartet und das entgegen des aktuellen Paradigmas da ist. Und sie hat mit Erfindungen zu tun. Am Anfang werdet ihr ein paar seltsame bekommen, die alle nicht geplant sind. Doch keine hat es zuvor gegeben, bis ihr sie bekamt. Nun, lasst mich nochmals zurückgehen und es durch Beispiele bestätigen; und ich möchte, dass ihr mir folgt und die Punkte verbindet.
Ihr Lieben, alle grössten Erfindungen der Menschen wurden dann gegeben, als ihr sie brauchtet.
Ihr mögt vielleicht sagen, dass die Erfindungen auf eine logische Weise fortschreiten, so wie wenn ihr eine Technologie erfindet und diese dann zu einer nächsten und wieder nächsten führt. Ihr liegt damit meistens richtig, aber nicht mit den Wildcards.

Die letzte, die ihr hattet und dafür bereit wart, war das Fliegen. Sie ist nicht viel älter als hundert Jahre - ihr seht das, nicht wahr? Und doch haben die Menschen für Tausende von Jahren Drachen fliegen lassen. Sie haben Vögel beobachtet, seit es Vögel gibt. Sie schauten in den Himmel und sagten: „Ich wünschte, ich könnte fliegen.“ Und trotzdem war etwas so Einfaches wie das Wissen vom Fliegen ganz verborgen, bis ihr es plötzlich auf dem ganzen Planeten auf einmal bekamt. Ihr habt es für euch Amerikaner beansprucht – ein amerikanischer Erfinder gab euch das Fliegen. Aber zur gleichen Zeit fanden es auch zwei französische Fahrradmechaniker heraus - ihr habt die Franzosen nur um zwei Wochen geschlagen.

Sie alle haben gemeinsam daran gearbeitet. Ihr Lieben, Erfindungen werden diesem Planeten dann gegeben, wenn das Bewusstsein für sie bereit ist. Dasselbe geschah mit dem Radio, das euch auch erst gegeben wurde, als ihr es brauchtet. Es war keine natürliche Erweiterung einer anderen Art von Erfindung. Und ebenso war es bei Tesla’s Wechselstrom – niemand hätte sich das jemals ausdenken können, ausser es war ein Meister, der das Wissen besass, bevor er hereinkam. Übrigens, wenn ihr einen Blick auf sein Leben werft, seht ihr, dass er euch noch viel mehr zu geben hatte, und nichts davon blieb stecken.
Wenn ihr so etwas seht, müsst ihr wissen, dass Erfindungen etwas sind, das ihr bekommt, wenn ihr es braucht. Und nun wird eine weitere kommen…es sind eigentlich drei. Ich kann euch nicht sagen, wann, wie oder wo, aber ich sage euch, dass ihr genau im Zeitplan seid für einen nächsten Schritt und eine weitere Wildcard, auf die ihr euch freuen könnt. Es ist eine gute, ihr Lieben, so wie es die anderen waren. Und es ist Zeit dafür. Wenn ihr es seht, werdet ihr es wissen und sagen, dass es entgegen jeder Erwartung neu ist. Was für eine Karte!


Frieden auf der Erde
Ihr Lieben, wir sind glücklich, euch all diese Informationen heute geben zu können. Das ist, wo ihr zurzeit steht. Andere Planeten sind auch genau dort gewesen, wo ihr jetzt seid. Da ist keine Überraschung. Von unserem Standpunkt aus, wenn wir euch betrachten, ist nichts Überraschendes im Jahr 2. Ihr entwickelt euch, identifiziert die neuen Energien, werdet die Tyrannen los, werdet erwachsen. Wenn ihr weitermacht, ist Frieden auf der Erde garantiert. Frieden auf der Erde ist die Voraussetzung für ein paar Erfindungen, damit ihr sie dann nicht als Waffen benutzt. Das ist, was kommen wird. Frieden auf der Erde ist nicht das Ende, sondern der Beginn – und so war es auch bei den Plejadier. Frieden auf der Erde kommt mit einem Bewusstsein, das Weisheit enthält, und ist Teil des neuen Menschen.

Nun, zusammengefasst – wo steht ihr? Ihr entdeckt eine mitfühlende Erde. Die alten Seelen erwachen zu einer neuen Energie. Die Dunkelheit bekämpft euch, weil sie sich vor euch fürchtet.
Eure Nachrichten und Medien sind alte Energie und das wisst ihr. Es werden neue Arten kommen, denen ihr euch zuwenden könnt und die balanciert sind für Programme, die ihr sehen wollt anstelle derer, die euch zum Sehen gegeben werden. All diese Dinge liegen vor euch. Persönlich, ihr Lieben, physisch und mental seid ihr im Jahr 2.


Kann ich euch dies sagen: Ihr werdet unermesslich geliebt und wir möchten, dass ihr bleibt.
Wir möchten nicht, dass ihr frustriert seid. Aber wenn ihr euch rekalibriert, sind all diese Dinge bedeutungslos. Denn es ist so schwer für euch, dort drin zu stecken und gleichzeitig zu wissen, dass ein Teil von euch alles darüber weiss, was ihr durchmacht. Es ist der Teil, der eure Hand hält und sagt: „Halte dich fest. Da ist Liebe, da ist Mitgefühl, da ist ein Ziel. Du kommst durch.“
Es sind gute Nachrichten…


And so it is.

© 2019 Momanda GmbH, Legal notice

  • b-facebook