Wie alt bist du?                         Teil 1           


Lee Carroll – KRYON
Dr. Amber Wolf – Meditation

Montreal, Quebec, Kanada am 07. April, 2018


Übersetzt aus dem amerikanischen Transkript von Dr. Bryan Cooper.

Dr. Amber Wolf - Meditation


Atme. Und wieder. Und dann noch einmal und fühl dich wirklich entspannt. Lasse deinen Körper weich werden. Lasse dein Bewusstsein in dein Wesen eindringen, all deine Teile, die in dir und um den physischen Teil von dir herum leben, der auf dem Stuhl sitzt. Bringe das herein. Lade Körper, Herz, Geist und Seele ein, hier und jetzt in der Sprache der Liebe und in der Sprache des Lichts des Universums präsent zu sein. Und fühle, wie das Licht auf uns herabfällt, uns umgibt, gerade jetzt, wo wir beginnen, unsere Trennung von dieser Liebe zu heilen. Und wir können die Energie hier heute nutzen, um mehr und mehr Verbindung zu unserer Seele herzustellen, zu dem Weg, auf dem wir uns befinden, zu der Liebe, die vom Geist immer und überall in unserem Leben verfügbar ist. Die Sprache des Lichts ist die Sprache der Liebe, so wie die Botschaften von Kryon in der Sprache der Energie, der Sprache der Liebe, durchkommen.


Lee Carroll - KRYON


Seid gegrüßt, ihr Lieben! Ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst.


In der Tat, ich weiß, wo ich bin. Ich weiß, wer hier ist. Es gibt viele, die sich das später anhören werden. Ich rede jetzt von denen, die gerade jetzt im Raum sind. Einige von euch sind sich der Energie, die ich mitbringe, zutiefst bewusst. Ich möchte euch von dieser Energie erzählen, und ich möchte euch auch von euch erzählen. Das machen wir seit Jahren. Und seit Jahren habe ich euch gesagt, dass von dieser Bühne aus keine Energie projiziert wird. Es gibt eine Einladung, die du fühlst, zutiefst fühlst, dich wieder mit der Quelle von allem zu verbinden. Und diese Quelle ist genau das, was dich hierher gebracht hat, was den Planeten erschaffen hat, was in deinem Herzen, in deiner Seele ist. Und die Wiederverbindung mit dieser Quelle bringt dich an einen esoterischen Ort, der auf diesem Planeten schon immer bekannt war. Einige sind in der Vergangenheit in Euphorie, und sie haben es "Gebet", "Meditation" genannt, wo man in sie hineinschauen kann. Sie haben die Verbindung zu der Schönheit von allem entdeckt. Das ist die Einladung, die gerade jetzt auf diesem Stuhl sitzt. Und es wird zu euch gebracht durch die Stimme meines Partners und auch durch das, was die dritte Sprache ist. Das ist eine Metapher für eine Energie, die übertragen wird, die leicht ist, eine Einladung, ein Flüstern, das sagt: "Ich will, dass du dich erinnerst. Ich möchte, dass du dich an etwas erinnerst, das für euch alle von großer Bedeutung ist: Wer du bist." Und das wird oft völlig ignoriert oder vergessen oder nicht realisiert, der "Wer du bist"-Teil. Darüber reden wir später.


Aber ich möchte, dass sich diese besondere Botschaft auf eine Sache konzentriert, die Angemessenheit von dir. Ich weiß, wer hier ist. Ich erzähle euch jetzt von den Hunderten von euch, die hier sind, mindestens 200. Ich kenne die Lebenswege von euch allen, weil ihr mit derselben Quelle verbunden seid wie ich. Ich weiß, was du durchgemacht hast, weil deine Seele mit derselben Quelle verbunden ist wie ich. Ich kenne die Prüfungen, die du durchgemacht hast. Ich weiß, wenn du alleine weinst. Und das tust du nicht, weißt du, nicht wirklich. Ich weiß, wenn du so heftig lachst, dass du nicht mehr kannst. Es ist schön, weil du mit der Quelle verbunden bist. Ich weiß von den Situationen, mit denen du dich gerade auseinandersetzt. Ich kenne etwas von dem Kummer, mit dem du hergekommen bist. Ich weiß, wer hier ist. Ich kenne die Frustrationen, die auf dem Stuhl liegen, denn alle sind nicht allein mit euch. Sie werden geteilt mit deiner Seele, mit dem Schöpfer, derselben Quelle, aus der wir alle kommen. Seid ihr euch der Größe des Plans bewusst, der hier vorliegt?


Frage: "Bist du zufällig hier?" Jetzt habt ihr die Antwort von denen gehört, die Esoterik unterrichten. Natürlich nicht, es gibt immer einen Plan. Oh, aber ihr Lieben, ich kenne das dazu passende Argument. Während du da sitzt und sagst: "Nun, die Welt um mich herum scheint anders zu sein, unangenehm, ein wenig. Unsicher. Ich bin unsicher, weil die Dinge nicht mehr so sind, wie sie waren. Mein Körper fühlt sich anders an. Meine Freunde fühlen sich anders an. Beziehungen, die ich mit meinem Partner hatte, fühlen sich vielleicht anders an. Was ist passiert? In gewisser Weise scheint es, als würden wir rückwärts in eine ältere, ängstliche Zeit abrutschen. Ich sehe mir die Medien an. Es ist nicht bequem. Ich fühle mich anders. Ist es wirklich so, wie es sein sollte?"


Also lass mich euch auf eine Reise mitnehmen. Das wird fantastisch klingen, unglaublich, wenn du es nicht schon mal gehört hast. Wie alt ist deine Seele? Deine Seele ist einzigartig. Diese Seele, die du hast, hat tatsächlich einen energetischen Namen. Seltsamerweise wird dieser Name sowohl mit Licht als auch mit Musik in Verbindung gebracht, wenn man nicht hier ist, mit Vibration. Könnt ihr euch einen Ort vorstellen, wo Licht und Musik die gleiche Schwingung sind, wo ihr Licht hören könnt, wo die Klänge der besten musikalischen Darbietung in Licht dargestellt werden können, das ihr hören könnt? Kannst du dir vorstellen, deinen Namen in diesem Licht zu sehen, wohin du auch gehst? Das bist du auf der anderen Seite des Schleiers, oh lieber Mensch. Die Menschheit selbst ist vorübergehend. Deine Seele ist für immer. Das war sie schon immer. Das wird sie immer sein. Und das ist es, was jetzt in dir ist.


Gehen wir zurück. Ich möchte euch etwas sagen. Bevor diese Erde abgekühlt war, hast du irgendwo anders an diesem Rätsel gearbeitet. Du bist eine sehr alte Seele. Ich spreche zu denen, die hier vor mir sitzen. Und einige von euch fühlen es intuitiv, andere nicht. Aber ich sage euch eins. Diese Erfahrung des Erlernens einer andersartigen Energie habt ihr schon einmal gemacht. Die Galaxie ist ziemlich alt. Die Erde ist recht jung. Deine Seele war in dieser Galaxie und hat diese Art von Dingen in einem Körper getan, der deinem jetzigen Körper sehr ähnlich war, vor Millionen von Jahren, vor Millionen von Jahren! Das ist es, was ihr tut. Einige haben gesagt: "Kryon, warum bist du so verliebt in die Menschheit?" Ich bin in die Seelen verliebt, die im Moment 'menschlich' genannt werden, weil ich die profunden Dinge sehe, die ihr bereits an anderen Orten, auf anderen Planeten, in dieser Galaxie getan habt. Lass mich euch etwas sagen. Noch bevor diese Erde abgekühlt war, gab es eine Prognose, mit freier Wahl: Die Menschheit auf diesem Planeten könnte sich dafür entscheiden, das Licht zu verändern.


Was war die Prophezeiung, als du geboren wurdest? Untergang. In der Tat. Weltkrieg. In der Tat. Ihr wart auf dem Weg, das zu tun, was vier andere Zivilisationen auf diesem Planeten, auch auf anderen Planeten, getan hatten. Eine fast völlige Selbstzerstörung und ein Neustart, das war deine Prophezeiung. Sogar an euren heiligen Orten, in den Gebäuden, in die ihr zum Gebet gehen würdet, sprachen sie von der Heiligen Schrift, die sagte: "Es ist das Ende, wisst ihr. Alles wird sich ändern, wisst ihr." Sogar sie hatten sie. Schaut euch eure aktuellen Filme an. Sogar sie haben sie. Niemand hat erwartet, dass ihr 2018 hier seid, niemand!


Ihr habt keine Prophezeiung. Es gibt keine Schrift, die über das Jahr 2000 hinausgeht, geschweige denn über 2012. Ist euch das klar? Im Moment gibt es keine Prophezeiung über euch, außer einer. Die Mayas gaben sie euch, und die Indigenen auf dem ganzen Planeten sahen sie in den Sternen. Sie erkannten, dass die Präzession der Tagundnachtgleiche das Ende oder der Anfang des Planeten sein würde. Und ihr wart auf dem Weg dorthin.


Nun lass mich dich fragen, alte, alte, alte Seele, wenn dieser Planet sich umkehren würde und dieser Planet ins Licht gehen würde, gäbe es am Himmel eine Versammlung der Seelen überall in dieser Galaxie, die sagte: "Dieser Planet der freien Wahl namens Erde wird es tun! Wer will dabei sein?" Und die, die ihre Hände hoben, sagten: "Ich gehe, weil ich es schon einmal getan habe. Ich weiß, was mich erwartet. Ich werde die Angst überwinden. Ich werde all die Dinge durchstehen, die ich als Mensch nicht verstehe, und ich werde esoterisch wissen, dass ich Teil der Verschiebung des Lichts bin, die erst ein paar andere Male in der Galaxie, in der Geschichte des Universums, stattgefunden hat, weil ich ein Spezialist für Licht bin."


Das ist es, wer ihr seid. Jeder einzelne von euch auf dem Stuhl ist nicht nur mit Absicht hier. Du bist hier, weil du deine Hand erhoben hast, weil du ein Spezialist bist, und das sind die Dinge, die dir allmählich einfallen werden: Wie verlängere ich mein Leben? Ich werde es euch heute Abend sagen. Wie kläre ich mein Inneres, damit ich ein Vorbild sein und mehr Licht zeigen kann? Wie sende ich Licht an schwierige Orte? Wie verändere ich  den Planeten dann einfach von zu Hause aus? Weil du es schon mal gemacht hast. Du bist nicht nur mit Absicht hier, du hast es bewusst so gestaltet, bewusst gestaltet. Und einige von euch werden sagen: "Ich weiß nicht. Kryon, ich höre die Worte gern, aber es fühlt sich nicht danach an." Lasst mich euch etwas sagen, meine Lieben. "Sich danach fühlen" fällt dir direkt in den Schoß. Mit anderen Worten, das ist deine Entscheidung, ob du es fühlst, ob du im Licht aufstehst oder statt im Dunkeln. Wir werden darüber reden. Wir haben darüber gesprochen und wie du dich selbst in deinen Gewohnheiten siehst. Das besprechen wir später.


Ihr Lieben, ihr könnt eure Umgebung verändern, wie ihr wahrgenommen werdet, wie ihr über Dinge denkt, wie euer Körper auf Dinge reagiert. Wie würde es einigen von euch gefallen, der Krankheit ins Gesicht zu sehen und zu lachen, weil sie nicht mehr da sein kann? Weil du anfangen wirst, eine Schwingung zu erzeugen, die höher ist, als du sie je hattest. Jetzt spreche ich zu drei Menschen in diesem Publikum. Hörst du mich? Deshalb bist du gekommen, um hier zu sitzen, damit ich zu dir spreche, um dir zu sagen, dass Gott deinen Namen im Licht kennt. Du bist nicht hier, um zu leiden. Ich möchte, dass du sitzt und dich wohl fühlst, alte Seele, und weißt, dass du viel älter bist als der Planet, dass du es verdienst, hier zu sein, und dass es Arbeit zu tun gibt, die dir allmählich in den Sinn kommt. Und die Arbeit ist in dir.


Licht zieht Licht an. Wir haben es euch schon mal gesagt. Licht verjagt die Dunkelheit. Das haben wir euch schon mal gesagt. Das sind Metaphern, aber sie sind wirklich wahr. Ein Mensch, der mit Dunkelheit um sich herum steht, zieht nichts als Dunkelheit an. Einem Menschen, der aus dem Loch der Finsternis steigt und anfängt, nach Licht zu fragen, wird Licht gegeben. Das ist das Versprechen! Und du wirst anfangen, es zu sehen und daran zu glauben, indem wie du dich fühlst und was mit deinem Körper passiert. Du bist ewig. Das bist du wirklich. Deine Seele wird weiterleben, wenn du als Mensch fort bist und vielleicht sogar auf den nächsten Planeten der freien Wahl wartest. Und übrigens, er ist da und wartet. Das ist es, was ihr tut.


Aber diese Zeiten während dieser Verschiebung sind die aufregendsten. Von einer alten Energie in eine neue Energie zu wechseln, ist unangenehm, weil du einen Umhang hast, mit dem du aufgewachsen bist, nämlich Dunkelheit. Das wird jetzt abgelegt und weggeworfen, bis sich für dich der Kreis im Licht schließt, genau wie früher. Das ist es, was du bist. Bist du mit Absicht hier? Mit allem, was auf diesem Planeten passiert, wie es ist, oh ja! Ich schließe jetzt hiermit, ich fordere dich heraus. Schau dir die Nachrichten an. Nur zu, sieh dir etwas sehr, sehr Dramatisches an. Und der Ansager wird es noch schlimmer machen. Und ich fordere dich auf zu lächeln und zu lachen und zu sagen: "Ja, das habe ich schon einmal gesehen. Nur abwarten. Nur abwarten." Weil du auf irgendeiner Ebene Vorkenntnisse hast, weil du es schon mal gemacht hast, schon mal da gewesen bist. Genau wie Kinder beim Herumkrabbeln zusehen, ohne zu wissen, was als nächstes passieren wird. Steht hoch im Licht, liebe Menschen. Deshalb wurdest du dieses Mal geboren, um jetzt hier zu sein.


"Nun, Kryon, schau, wie alt ich bin." Wir werden später darüber reden, wie alt du bist. Das reicht fürs Erste. Ich weiß wirklich, wer hier ist. Und deshalb bin ich so verliebt in euch alle, denn ich weiß wirklich, was ihr getan habt. Es gäbe nur wenige auf dieser oder einer anderen Bühne auf dieser Erde, die wissen würden, wer du wirklich bist. Oh, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst, ich weiß, wer du bist.


Und so ist es.


KRYON

 

© 2019 Momanda GmbH, Legal notice

  • b-facebook