Bewusst gestaltete Synchronizität                    Teil 3


Lee Carroll - KRYON
Dr. Amber Wolf – Meditation

Montreal, Quebec, Canada am 08. April, 2018


Übersetzt aus dem amerikanischen Transkript von Dr. Bryan Cooper

Dr. Amber Wolf - Meditation


OK. Also, zuerst eine kleine Meditation. Etwas innere Fokussierung. Einen Ort schaffen, um zu empfangen, um zu diesem schönen, weichen Herzenszentrum zurückzukehren, um zu atmen. Das ist der perfekte Ort, um die Liebe zu empfangen, die daraus erwächst, dass du dein Bewusstsein in den Teil deines Körpers verlagerst, in dem dieser Freund, dein Herz, lebt. Und fühle die Dankbarkeit, die Wertschätzung, die du an diesem Wochenende erfahren hast und die du für dich selbst empfangen hast und die du in die Welt hinausbringst. Es ist ein anderes Du. Fahre fort, dieses Gefühl des Empfangens zu vertiefen, denn es ist das Licht und die Liebe, die von der anderen Seite des Schleiers kommen, wo ein Teil von uns bleibt, um uns daran zu erinnern, wer wir sind und warum wir hier sind. Und es erlaubt uns, diese Verbindung zur anderen Seite zu haben, das Gefäß zu sein, das die Liebe empfängt, ein offenes Gefäß, das sich mit Wertschätzung, mit Dankbarkeit, mit Verbundenheit, mit der Ehre all der Gefolgschaft füllt, die den Raum für uns vorbereitet, das zum Spiegel für unser hellstes Licht und die Liebe wird, die wir sind.


Lee Carroll - KRYON


Seid gegrüßt, ihr Lieben! Ich Bin Kryon vom Magnetischen Dienst.


Der Raum ist in der Tat erfüllt mit Kohärenz, Harmonie, Verständnis, Liebe, Mitgefühl. Alle diese Worte können es nicht wirklich beschreiben. Kohärenz ist, wenn eine Seele eine andere Seele auf eine bestimmte Weise berührt, wie es nur Seelen tun können. Es ist ein System, das keiner Linearität erklärbar ist. Das bedeutet, dass es schwierig ist, dies einem Menschen zu beschreiben, der in einer linearen Welt lebt, atmet und existiert. Das sind die Dinge, meine Lieben, die sich zu ändern beginnen. Ich möchte diesen Channel "Bewusst gestaltete Synchronizität" nennen. Diese drei Wörter zusammen ergeben möglicherweise keinen Sinn, weil Synchronizität per Definition etwas ist, das zufällig geschieht, aber verbunden zu sein scheint. Man kann also nicht unbedingt ein zufälliges Ereignis bewusst gestalten. Nicht in eurem Denken.


Und davon wollen wir sprechen. Wir wollen über ein System sprechen, das so schön ist. Es beeinflusst euch alle. Wie kann ich euch das auf einfache Weise sagen? Seit 29 Jahren habe ich etwas gehabt, das ich immer sage und es ist "Du bist nicht allein. Du bist nicht allein." Wir haben dich eingeladen, in deine Kammer zu gehen, die Tür zu schließen, das Licht auszumachen und so zu tun, als wärst du allein. Und das bist du nicht. Und der Grund, warum du es nicht bist, ist auch die Erklärung der bewusst gestalteten Synchronizität, etwas, das wir mit euch teilen werden. Ich werde es "Seelenkohärenz" nennen.


Beginnen wir vorne. Wie viele von euch, die vor mir sitzen und zuhören, sind sich etwas bewusst, das höher ist als ihr, ein Teil von euch, das im Laufe der Zeit von den Menschen als das "Höhere Selbst" bezeichnet wurde? Einige haben gesagt: "Nun, das ist der Teil des Menschen, der die Seele ist." Wir haben euch auch gesagt, dass die Seele nicht vollständig im menschlichen Körper enthalten ist. Das kann nicht sein. Wenn es so wäre, würdet ihr verbrennen, zu viel Energie von der anderen Seite des Schleiers! Ein Teil eurer Seele ist also in eurem Körper und der andere Teil ist auf der anderen Seite des geheimnisvollen Etwas, das ihr den Schleier nennt. Über allen Dingen ist der Schöpfer. Es ist daher interessant, egal wie viele Milliarden Menschen ihr auf dem Planeten habt, dass all diese Seelen teilweise auch auf der anderen Seite sind, immer noch bei der schöpferischen Quelle, Gott, Geist - wenn ihr wollt. Das ist die Verbindung, die ihr zu Gott habt.


Schlagen wir jetzt ein neues Kapitel auf, denn jetzt beschreiben wir Folgendes. Der ganze Zweck dieser Verschiebung auf diesem Planeten ist, dass ihr anfangt, euch spirituell zu entwickeln. Während du dich spirituell entwickelst, fängt der physische Teil deines Körpers an, sich mit dem esoterischen Teil, der Akasha-Aufzeichnung, dem Innate zu verbünden. Diese Teile, die von dir getrennt geblieben sind, fangen jetzt an, sich zu verbinden. Die heutige Lektion meines Partners war, wie die Evolution aussehen könnte, wenn Menschen beginnen, etwas Gemeinsames zu haben, das sie nicht erwartet haben, was ich "Seelenkohärenz" nenne. Ihr beginnt, euch des mitfühlenden Selbst bewusst zu sein, der Logik hinter der Gutherzigkeit, des Systems, das sich vor euch verbirgt, von dem ich jetzt spreche.

Synchronizität ist so fremd für so viele Menschen, weil sie für jeden logischen Denker fehl am Platz ist. Wenn dir Dinge passieren, die du nicht erklären kannst, die aber zusammenpassen, sagt fast jeder um dich herum: "Wow, hast du Glück!" Und dann passiert es wieder. Und dann passiert es wieder. Und dann passiert es wieder. So wirst du für andere zu einer sehr glücklichen Person. Und die ganze Zeit lächelst du und sagst: "Was sie nicht wissen, ist, dass ich das System benutze. Siehst du, ich gestalte meine eigene Synchronizität ganz bewusst."


Ist das praktisch? Mehr als praktisch. Es entwickelt sich zu deinem Überleben. Stell dir vor, wie das wäre, wenn ich dir sagte, du hättest die Fähigkeit, die Dinge, die du in deinem Leben am meisten brauchst, zu synchronisieren, vom ganz Alltäglichen bis zum Höchsten der Hohen, Dinge dann zu finden, wenn du sie in diesem Leben brauchst? Und das umfasst Individuen, Mitgefühl, Liebe, Beziehungen, das Finden der Synchronizität, das Treffen der richtigen Leute zur richtigen Zeit, die die richtigen Dinge wissen, um dir beim nächsten Schritt zu helfen. Wie würde es sich für einen Menschen anfühlen, wenn er sagen würde: "Ich gehe heute zu einem Treffen." Und jemand würde sagen: "Und was wird dort passieren?" Und du würdest sagen: "Ich treffe jemanden, der die Lösung für mein Problem hat." Und der andere Mensch würde sagen: "Das ist toll! Wie ist sein Name?" Und du würdest sagen: "Ich habe keine Ahnung." Und dann sagt er: "Na dann, kennst du sie?" "Nein, tue ich nicht." "Hast du sie gesehen?" "Nein, habe ich nicht." "Woher weißt du, dass sie da sein werden?" "Weil ich weiß, wie man dieses Puzzle löst. Meine Erwartung, meine Intuition, ist mit deren verbunden. Meine Seele ist mit ihrer Seele verbunden. Sie wissen es. Ich weiß es. Aber wir kennen uns noch nicht. Und sie werden da sein." Der Mensch geht von dir weg und sagt: "Du musst einer dieser esoterischen Typen sein." Und das bist du auch. Und wenn du zum Treffen gehst, da ist es, die Antwort. Und es kommt vielleicht in einem Paket, das du nicht erwartet hast, als jemand oder etwas, ein Geschlecht, das du nicht erwartet hast, und ein Alter, das du nicht erwartet hast. Aber es ist da, genau das, was du brauchst. Das ist Synchronizität.


Ihr alle kennt die Praxis der Parkplatzsuche. Es ist sehr menschlich in eurer Kultur. Aus welchem Grund auch Immer, du musst auf einem vollen Parkplatz einen Platz zum Parken finden. Und du siehst andere, die sich durch die Räume winden und nach einem Parkplatz für ihr Auto Ausschau halten. Und einige von euch wissen, dass das System gut funktioniert. Du könntest deine Hand auf dein Herz legen oder sie heben und sagen: "Ich brauche Hilfe, um diesen Ort zu finden. Gib sie mir." Und du wirst eine seltsame Intuition haben: "Bieg nach rechts ab. Fahre diese Straße entlang. Nach links und dann wieder nach links und dann nach rechts." Und ohne irgendetwas über irgendetwas zu wissen, außer dem, was die Stimme dir sagt, was in deinem Kopf ist, folgst du den Anweisungen. Du lächelst dich selbst an. Da stehen ein Auto vor dir und ein Auto hinter dir, die das Gleiche tun. Aber du folgst einem Muster von Anweisungen. Du biegst rechts ab und direkt vor dir fährt jemand raus. Der richtige Ort zur richtigen Zeit. Junge, bist du ein Glückspilz! Und dann passiert es wieder. Und wieder. Wie ist dies möglich?


Ich werde euch die Antwort geben und euch verraten, dass dies für jeden zugänglich ist. Aber die, die es jetzt benutzen und es jetzt am besten lernen, sind die alten Seelen auf diesem Planeten, die, die diese Botschaft hören, die, die im Raum sind. Denn es ist ein erhabenes Konzept. Du musst dich selbst aus dem Weg räumen. Du musst das Lineare aus dem Weg räumen. Denn was ich euch als nächstes sagen werde, ist so weit außerhalb der Linearität, dass es nicht funktionieren wird, wenn ihr euren Verstand darauf verwendet. Stattdessen müsst ihr dafür euer Herz einbringen, ein Wissen, das jenseits der Logik liegt. Als ich damit anfing, sagte ich euch, dass ein Teil eurer Seele hier ist und der andere Teil auf der anderen Seite des Schleiers. Ich möchte, dass ihr eine Linie in euren Gedanken zieht, ein Bild von euch auf diesem Planeten, von anderen auf diesem Planeten. Beginnt nun die Linie gerade nach oben zu ziehen. Und die Linie endet auf der anderen Seite des Schleiers bei dem anderen Teil eurer Seele. Oh, aber was wisst ihr über die andere Seite des Schleiers? Es gibt keine Linearität. Es ist ein Eins-Sein, das man sich hier auf diesem Planeten nicht einmal vorstellen kann.


Alle Seelen sind verbunden. Und jetzt zieht diese Linie durch alle Seelen. Betrachtet dies als eine schematische Zeichnung, eine Schleife. Du und alle anderen seid mit allen Seelen auf der anderen Seite des Schleiers in Kohärenz verbunden. Das ist deine Verbindung. Das ist überhaupt kein Glück. Das ist, was passiert, meine Lieben, wenn ihr Dinge finden müsst, die außerhalb der Möglichkeiten liegen, wie die Dinge in der Linearität funktionieren. Und andere denken, du hast Glück. Und stattdessen sagst du: "Hier ist das, was heute mein Geschenk sein wird. Ich brauche das." Mein Partner hat gesagt, er benutzt es auf seinen Reisen. Er braucht Dinge, um so synchronisiert zu sein, dass er immer dort ankommt, wohin er gehen will. Es muss ein anderes System geben. Und es gibt eins, wenn ihr weiter denkt als nur über die Gründe, warum die Dinge nicht funktionieren. Wenn dein Gehirn dich anschreit und sagt: "Das ist nicht logisch! Es ist nicht linear." dann musst du es ganz abweisen und lächeln, deine Hand auf dein Herz legen und sagen: "Ja, aber ich erschaffe es gerade."


Diese Evolution eures Bewusstseins geht direkt zu eurem Höheren Selbst. Du bist nun mit der Quelle und in diesem Zusammenhang mit allen anderen Seelen verbunden. Die Antwort ist da, und du wirst dann geleitet und das Timing wird dir klar sein. Es wird sagen: "Es kommt, aber nicht jetzt, du wirst Geduld haben." Oder "Es kommt morgen. Du musst Vorkehrungen treffen." Und du wirst es wissen. Es wird nicht dieses Geheimnis geben, wo, wann und wie. Stattdessen gibt es ein Vertrauen in Dinge, die man nicht sieht, von denen man aber weiß, dass sie funktionieren, weil man mit einer nichtlinearen Quelle verbunden ist und die Antwort bereits da ist.


Ich spreche mit denen in diesem Raum. Jetzt wisst ihr, warum das funktioniert. Es ist wunderschön. "Kryon, warum funktioniert es manchmal nicht und manchmal doch?" Und ich sage, das ist vergleichbar mit einem Kind, das laufen lernt. Sie gehen ein paar Schritte, und dann allen sie vielleicht. Sie stehen auf, versuchen es noch einmal und fallen, bis sie wissen, wie es sich anfühlt, mit einem Fuß vor dem anderen aufrecht zu stehen und darauf zu vertrauen, dass es gehen wird. Und letztendlich schaffen sie es, meine Lieben. Und das werdet ihr auch.


Dies wiederum ist ein fortgeschrittenes Bewusstsein, das erkennt, dass die Probleme auf dem Planeten nicht isoliert und unbekannt sind, vor allem nicht mit Seelenkohärenz. Stellt Euch vor, Gruppen zu haben, die mit anderen Gruppen kohärent sind. Stellt euch vor, Länder, die mit anderen Ländern kohärent sind, die sich nicht einmal kennen oder dieselbe Sprache sprechen. Oder doch?

Seelenkohärenz ist eine Sprache der Zukunft. Ihr werdet es fühlen und ihr werdet es erkennen, und es ist der Anfang des Friedens auf Erden. In der Zwischenzeit immer nur einen Schritt nach dem anderen, Kohärenz schaffen, Synchronizität gestalten, um von einem Ort zum anderen zu gelangen, die richtigen Leute, die richtigen Jobs, die richtigen Antworten zu finden, ohne zu wissen, wie es gemacht wird, aber jedes Mal die Ergebnisse zu sehen. Lernen, mit dem Geist zu gehen, der deine Hand hält. Es ist eine tiefgründige Botschaft, nicht wahr, wie die Dinge auf diesem Planeten funktionieren.


Das wollte ich euch am Ende dieses Tages geben, wo ihr die Dinge studiert habt, die euren Körper mit dem esoterischen Wissen zusammenbringen. Es gibt eine Verschiebung auf dem Planeten mit euch. Es ist eine tiefgreifende Veränderung. Ihr werdet es an so vielen Orten sehen. Es wird eine Menge Synchronizität geben, Dinge, die von der Öffentlichkeit gesehen werden, von Gruppen, die vorher versteckt wurden. Transparenz beginnt dort, wo es keine Geheimnisse geben kann, wo keine dunklen Dinge verborgen bleiben. Die Dinge werden sich in so vielen Bereichen zeigen. Und du wirst dich umsehen und sagen: "Wow, schau dir die Synchronizität hier an. Was ist los, dass so viele Dinge enthüllt werden? Dinge, die wir nie für möglich gehalten haben. Dinge, die wir über unsere eigenen Regierungen vermuteten, über unsere eigene Situation, vielleicht das Verhältnis von Regierung zu Regierung. Dinge, die schon immer geheim waren."


Wir haben euch gesagt, da kommt etwas. Eine große Enthüllung wird es für große Pharmaunternehmen sehr schwierig machen, den Weg fortzusetzen, den sie seit einem halben Jahrhundert eingeschlagen haben. Das wird dann alles verändern. Die Dinge kommen ans Licht. Auch die alten Seelen werden sich zurücklehnen und sagen: "Was ist los? Das ist so synchronistisch! Es ist fast so, als käme eine Nachricht von ganz oben, die gewissermaßen das Spielfeld bereinigt."


Und es passiert, weil die Menschen eine Entscheidung getroffen haben, eine Evolution des Bewusstseins zu beginnen, eine Veränderung im Kern der menschlichen Natur. Die menschliche Natur wird aufhören, das zu sein, wofür ihr es schon immer gehalten habt, und wird anfangen, ganz anders zu sein. Man wird die Bücher der Psychologie neu schreiben müssen. Das ist eine gute Sache. Psychologen haben darauf gewartet, neue Werkzeuge, neue Wege, Mitgefühl, Freundlichkeit und Liebe, die beginnen, große Unterschiede im individuellen Leben, in Unternehmen, Familien und Regierungen zu bewirken. Es kommt.


In der Zwischenzeit ist die Aufgabe für euch, meine Lieben, am Ball zu bleiben. Es geht vielleicht zu langsam für euch, aber es geht. Die freie Wahl ist der Schlüssel dazu, wie schnell es vorankommt. Die Dunkelheit dieses Planeten beginnt sich zurückzuziehen. Diejenigen, die in die alten Methoden verstrickt sind, fangen an zu befürchten, dass sie vielleicht ihren Halt in der Dunkelheit verlieren, den sie schon immer hatten. Sie haben nicht nur den Halt verloren, sie verlieren alles. Das Licht beginnt sich zu zeigen, sehr langsam, und das seid ihr. Seid das Licht dieser Welt, der Leuchtturm, der steht und den anderen Schiffen sagt, wo die Felsen sind. Das ist die Metapher. Es war immer der Lichtarbeiter, die alte Seele, der sich in Richtung eines Ortes entwickelt, von dem er nie gedacht hatte, dass er dorthin gehen würde. Sei ein Teil davon. Sieh es dir an. Fühle es, denn es ist echt.


Und so ist es.


KRYON

 

© 2019 Momanda GmbH, Legal notice

  • b-facebook