Suche
  • Lee Carroll

Kryon Epic Egypt Tour 2019 Wir treffen den Minister (17)

Marilyn Harper - ADIRONNDA

Tempel von Luxor, Ägypten, April 2019


Deutsch von Dr. Bryan Cooper

____________________________________________________________________

Anmerkung: "Gestern [am 20. April 2019] feierte auch Ägypten den World Heritage Day mit einigen Aktionen. Natürlich war Luxor mit seinen vielen historischen Sehenswürdigkeiten ein Zentrum für die Feierlichkeiten. Neben einer neuen Ausstellung im Luxor Museum, wurde ein frisch restaurierter und aufgestellter Ramses-Koloss vor dem Luxor-Tempel präsentiert."

Quelle: https://blog.selket.de/tourismus-aegypten/weitere-ramses-statue-am-luxor-tempel-wieder-aufgestellt

___________________________________________________________________


Also, es ist ein guter Tag für euch, nicht wahr?

Ah, liebste Wesen des Lichtes, wir sind hier, um die Liebe, das Licht und die Neuanfänge zu feiern. Deswegen seid ihr hier. Mit der Musik des Sufi im Hintergrund, sollt ihr euch daran erinnern, für eure Seele tanzen. Ihr sollt euch daran zu erinnern, zu tanzen und unbeschwert zu sein, egal wohin ihr geht und egal was passiert.

Seht ihr, in diesem Tempel, diesem heiligen Tempel, der noch vor wenigen Jahren unter Sand begraben lag, geht es um Heilung. Amun-Ra heilt alles. Sogar unser Gefäß Marilyn erlebte hier vor zwei Jahren, wie eine tiefsitzende Angst geheilt wurde. Es war eine völlig unerklärliche Angst, aber sie wurde hier in diesem Tempel geheilt, denn, wie ihr seht, dies ist der Tempel der Heilung. Nun, es gibt viele Tempel der Heilung, aber wenn ihr die Statuen betrachtet, die zu unserem Nutzen wiederhergestellt wurden, um an der Heilung eurer Seele mitzuwirken, erkennt ihr, dass dieser im Mittelpunkt steht. Während die Heilung eurer Seelen vor dem Hintergrund des tanzenden Sufis geschieht, geht auch diese Energie in eure Verbindung ein. Ihr spürt, während sie in euch einfließt, wie eure Schwingungsfrequenz erhöht wird. Wir nutzen Musik sehr oft.

Liebste Wesen des Lichtes, ihr seid hier in einer tiefen Sammlung eurer Seele. Es ist kein Zufall, dass wir bei dieser Feier dabei sind. Das ist kein Problem. Wir werden alle Wesen des Lichtes ehren. In dieser Energie trauen wir uns, der Feier zuzusehen. Wir wissen, dass wir für alle anderen unsichtbar sind, nicht wahr? Ha, ha. Diese Energie kommt aus der Tiefe eurer Seelen. Denn ihr seht, ihr habt wirklich die Kraft, ihr habt die Fähigkeit, anwesend oder unsichtbar zu sein, eure Energie in eurem Herzen in der Klarheit und Botschaft eurer Seele zu halten, während wir mit dem Herzen hören, vor dem Hintergrund der Musik. Hört nicht mit dem Verstand.

[Der nächste Teil der Mitteilung wird in einer fremden Sprache gesprochen.]

In dieser Energie, mit diesem Fokus, ist sie wirklich, wirklich eins mit euch. Was ist es, das eure Seele bereit ist aufzulösen? Was ist es, das eure Verbindung bereit ist, zu verlassen?

Ah, da der Minister [Der Antikenminister Khaled el-Anany] jetzt hier ist, sehen wir diese Energie und können ihn treffen. Wie wunderbar!

[Marilyn/Adironnda zum Minister:] Ja, es ist sehr schön. Ich danke Ihnen.

[Der Minister:] Sie stehen an einem ganz besonderen Ort.

[Marilyn/Adironnda zum Minister:] Ja, das tun wir. Alles ist Teil eines Plans, nicht wahr?

[Der Minister spricht etwas Unverständliches.]

[Marilyn/Adironnda zum Minister:] Wir fühlen uns geehrt.

Wie ihr seht, liebe Lichtwesen, haben wir die Hand des Ministers geschüttelt. Das gehört mir. Es gehört mir. Es gehört unserem Gefäß Marilyn. Es gehört nicht dem Minister.

Also, seid euch bewusst, dass es in dieser Energie keine Zufälle gibt. Wisst, dass alles, was geschieht, Teil der göttlichen Ordnung ist, jede einzelne Sache, die passiert. Sobald ihr die göttliche Ordnung in Frage stellt, stellt ihr alles in Frage. Wenn ihr für den Antikenminister atmet, wird auch er geheilt, von seinem Vorurteil, von seinem Schmerz, von seiner Verbindung. Mit dem Tanz erhebt auch er sein Herz in die Leichtigkeit. Dass die Ankündigung der heiligen Enthüllung der Statue von Ramses II. damit zusammenfällt, war reine Planung, nicht wahr?

Und durch diese reine Planung entwickeln sich eure Seelen durch diese Abenteuer. Deshalb reist ihr. Deshalb verbindet ihr euch mit anderen Menschen. Deshalb tippt eure Seele euch auf den Rücken, tippt euch auf euer Herz und sagt: "Geh jetzt. Buche die Reise jetzt. Sei jetzt hier." Denn mit dieser Energie, die wir halten, vertrauen wir darauf, dass alles immer vollkommen ist.

Der göttliche Minister des Vollmonds, ja! Wir sitzen hier in Luxor in einem der berühmtesten Tempel der Gegend - nun, sie sind alle die berühmtesten Tempel, nicht wahr? - unter dem Vollmond in Ägypten. Und während wir die Energie des Vollmonds in uns aufnehmen, wissen wir, dass dies ein Neuanfang für jeden von uns, die wir hier sitzen, ist. Zu wissen, dass all der Schmerz der Vergangenheit die Möglichkeit bekommt, mit dieser heiligen Musik geheilt zu werden, erzeugt eine neue Schwingung. Der ganze Schmerz der Vergangenheit erhält die Möglichkeit, von eurer Seele wegzutanzen. Was übrig bleibt ist eure Verbindung zur Schöpferischen Quelle, eure Verbindung zur Liebe, eure Verbindung zum Licht.

Während wir weiter atmen, teilen Hunderte von Ägyptern und Touristen sich diese Energie der Liebe, die wir von diesem Ort aus auf die Stufen außerhalb des Tempels am Sammelplatz ausstrahlen. Die göttliche Ordnung der Dinge ist immer vollkommen. Ich flehe euch an, dass ihr dem vertraut. Ich flehe euch an, dass ihr wisst, dass ihr zu diesem Zweck hier seid.

Wir haben den heiligen Raum geschaffen, egal was passiert. Wir haben die Energie der Liebe erschaffen, egal was passiert. Dieser Tempel ist ein Tempel, um alle Religionen zusammenzubringen. Das wisst ihr, nicht wahr? Alle Verbindungen. Ah, ja. Alle Verbindungen kommen zustande, und mit dieser Schwingung halten wir die Energie der Wahrheit. Wir halten die Energie der Liebe. Wir halten die Energie der heiligen Information. Wir halten die Energie der Führer dieser Nation. Wir halten die Energie der Weisheit und Klarheit im göttlichen Herzen, während jeder von uns den Gebeten zuhört.

Während wir den Gebeten des Universums zuhören, wissen wir, dass unser Gebet in sie einfließt. Dieses Gebet der Liebe, dieses Gebet des Friedens, dieses Gebet der Freude, dieses Gebet der Ausstrahlung, dieses Gebet, das die Tänzer durch ihre Darstellung aus einer anderen Zeit zum Ausdruck bringen. Wir wissen, dass der heilige Obelisk hereinkommt. Wir wissen, dass ihr, während sie die Tempel wiederherstellen, eure Seele auf eine neue Ebene, eine neue Schwingung, führt. Ihr stellt euren Anknüpfungspunkt wieder her.

Also, wo wollt ihr anfangen, eh? Wo wollt ihr anfangen, eh? Was möchtet ihr zuerst heilen? Werft es rein. Warum seid ihr hier? Welche Entscheidungen trefft ihr hier? Welche Entscheidungen trefft ihr, um hier eine Veränderung herbeizuführen? Was ist eure Mission hier? Was ist euer Anknüpfungspunkt? Ihr müsst wissen, dass das in der Tat alles ist, was nötig ist. Liebe Lichtwesen, wir feiern mit euch die Weisheit, die Freude und die Liebe, die in euch ist. Wir feiern mit euch den Vollmond, da er euch erkennt und das Licht von euch reflektiert. Wir feiern mit euch die Liebe, die mit Gesang aus dem Herzen platzt, mit Gebet, so wie ihr die Enthüllung der Statue seht, die ihr auch euer Herz enthüllt. Was erschafft ihr? Das ist Heiligkeit.

Oh, liebste Wesen des Lichtes, wir lieben euch zutiefst. Wir sehen jeden Zoll von euch, all eure Weisheit, all euer Wachstum. Wir sehen den Schutz der Energie, und dafür sind wir dankbar. Wir sagen euch Namaste, Namaste.


ADIRONNDA


PDF als Download

0 Ansichten

© 2019 Momanda GmbH, Legal notice

  • b-facebook