Bei euch für immer                   (Teil 4)

Lee Carroll - KRYON

Prag, Tschechische Republik, 30. September, 2018

Deutsch von Angelika und Dr. Bryan Cooper

_

Seid gegrüßt, ihr Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst.

Wir werden uns mit diesem Channel nicht von euch verabschieden. Er ist zufällig der letzte Channel an diesem Tag, und mehr ist er nicht.

Eingebaut in jedem von euch ist Multidimensionalität. Ich meine damit Folgendes. Euer ganzes Leben lang habt ihr in einigen wenigen Dimensionen gelebt, die euch sehr vertraut sind. Es sind nämlich die vier Dimensionen Höhe, Breite, Tiefe und Zeit. Das ist die Grundlage eures Daseins. Die Physiker werden euch aber sagen, dass es im Inneren des Atoms, das auch die Grundlage eurer Biologie ist, viele Dimensionen gibt. Bei der letzten Zählung waren es 27. Andere Wissenschaftler haben 11 oder 12 identifiziert. Aber diese 11 oder 12 Dimensionen werfen nun mal ihre Schatten wieder auf andere Dimensionen. Doch davon kennt ihr – wie gesagt - nur vier.

Was enthalten die anderen Dimensionen in Wirklichkeit? Sie sind in euch, aber ihr benutzt sie nicht. Oder etwa doch? Wie viele Dimensionen hat die Liebe? Sind es vier? Die Antwort ist "nein". Die Liebe hat ihre eigene Dimension. Sie ist immer da und ist immer ein Teil von euch, aber manchmal versteckt sie sich vor euch. Sie ist so mächtig und so lebensverändernd, dass viele sie sogar fürchten. Sie haben Angst. Ist es möglich, dass ihr das Licht fürchtet? Die Antwort ist "ja". Das ist für die ganze Menschheit typisch, und es ist nicht kulturbedingt. Es rührt daher, dass man Angst vor etwas hat, das man nicht versteht.

Heute Morgen hat euch mein Partner von seinen Erfahrungen mit mir erzählt. Als er die Erlaubnis erteilte, auf dem Stuhl zu sitzen, öffnete er das Potenzial zu einer anderen Dimension, und es war eine, die er noch nie erlebt hatte. Er wusste, was menschliche Liebe ist. Er hatte Kinder. Er wusste, wie das ist. Oh, aber er hatte die Liebe Gottes nie gespürt, nicht wirklich. Sie ersetzt alles, was ihr jemals gefühlt habt. Das war es, was wir ihm gegeben haben, nur ein wenig. Als er dann auf dem Stuhl saß, fühlte er etwas, und alles, was er tun konnte, war zu weinen. So ist es nun mal. Es ist fast so, als ob man sich plötzlich etwas bewusst wird, was man verpasst hat. Ihr werdet euch plötzlich einer riesigen Wahrheit bewusst, die wirklich da ist und die die ganze Zeit über ein Teil von euch war. Und doch haben die Menschen Angst davor.

Angst ist eine sehr interessante Sache. Wisst ihr, was die Definition von Angst ist? Angst ist in der Tat die Abwesenheit von Licht. Es ist die gleiche Definition, die wir für die Dunkelheit geben, die Abwesenheit von Licht. Wir haben dieses Beispiel, diese Metapher, viele Male gegeben, aber nie in eurer Sprache. Wenn eine Gruppe von Menschen an einem dunklen Ort versammelt ist, können sie nicht wirklich viel voneinander sehen. Sie sehen vielleicht die Person unmittelbar zu ihrer linken Seite oder zu ihrer rechten Seite. Man könnte das als Sicherheitsgruppe bezeichnen, denn man kennt sich. Sie wissen aber, dass es noch andere Menschen gibt, die außer ihrer Sichtweite stehen. Also fangen sie an, sie zu fürchten, weil sie nicht wissen, was sie tun werden. Einige mögen vielleicht das haben wollen, was sie haben. Also fangen sie an, um Ressourcen zu konkurrieren, weil sie nicht genau wissen, wer sie sind. So hat die Menschheit seit Jahren überlebt.

Nehmen wir an, dass an diesem dunklen Ort eine Person plötzlich ein Streichholz anzündet. Nun, ein Streichholz hat nicht sehr viel Leuchtkraft. Wenn es aber dunkel genug ist, dann reicht dieses wenig Licht schon sehr weit. Plötzlich können viele etwas sehen. Man kann die anderen Gruppen zwar nur schemenhaft erkennen, aber man sieht, dass sie da sind und man spürt, dass man nicht ganz so viel Angst haben muss wie vorher, nicht wahr? Nun stellt ihr in diesem Moment die Frage: "Betrachten die Leute das Licht, das erzeugt wurde, oder schauen sie auf den Streichholzhalter?" Die Antwort ist, dass sie keine Ahnung haben, wer das Streichholz angezündet hat. Alles, was sie sehen, ist Licht.

Dann beschließt ein anderer, das Gleiche zu tun. "Wir mögen dieses Licht von dem Streichholz." Jetzt leuchten also zwei, und es scheint, dass das Licht sich exponentiell ausbreitet. Es wird heller. Wer hält die Streichhölzer? Sie wissen es nicht. Alles, was sie sehen, ist das Licht. Im Laufe der Zeit zünden viele ein Streichholz an, und sie beginnt, die anderen Menschen kennenzulernen. Sie erkennen, dass sie genau so sind wie sie. Auch sie hatten Angst. Doch je mehr Licht existiert, desto mehr schwindet die Angst.

Ich habe euch gerade die Geschichte der Zukunft vorgestellt. "Kryon, wie kann man die Geschichte der Zukunft haben?" Ich kann es, meine Lieben, denn ich habe sie schon einmal gesehen. Einige von euch entzünden ein Licht an Orten, die vorher dunkel waren, und ihr verändert eure Kultur, die Menschheit, ja sogar den Planeten selbst. Ich möchte euch etwas sagen. Niemand weiß, wer ihr seid. Sie sehen nur das Licht. Wovor habt ihr Angst? Habt ihr Angst, dass sie euch sehen werden? Das werden sie nicht. Sie werden nur das Licht sehen. Das Licht ist eine Metapher für ein höheres Bewusstsein. Es ist eine Metapher für die Art und Weise, wie ihr mit anderen Menschen umgeht, wie ihr andere Menschen behandelt, wie ihr mit Angst umgeht. Wovor habt ihr Angst? Angst wird das Licht aufhalten. Angst wird die Liebe aufhalten. Wusstet ihr das?

Die Frage des Tages lautet also: Wie viel Liebe könnt ihr empfangen? Habt ihr wirklich Angst vor der Liebe Gottes? Was habt ihr zu verlieren? Einige werden sagen: "Nun, Kryon, du hast uns Dinge gesagt, mit denen unsere Kirche nicht einverstanden sein wird." Ihr Lieben, auch die Kirche wird sich weiterentwickeln. Das wird sie. Wir sind nicht hier, um jemanden von seinem Glauben abzubringen. Es wird ein Tag kommen, an dem ihr den Meister der Liebe anders seht, als ihr es jetzt tut. Er wird genauso groß, schön und liebevoll sein wie zuvor. Ihr werdet aber die Realität des Meisters der Liebe sehen, der als Mensch gekommen ist, um euch zu zeigen, wozu ihr fähig seid. Und das ist wunderschön. Es wird der Tag kommen, an dem die Kirche zustimmen wird. Sie werden euch das beibringen, was er gesagt und was er gelehrt hat. Als er diesen Planeten betrat, war es so, dass ihm Blumen unter den Füßen wuchsen, dass Tiere sich zu ihm hingezogen fühlten, dass Heilungen ein Teil seines täglichen Lebens waren, und er könnte die Physik verändern. Das, meine Lieben, ist eine DNA, die bei 85% arbeitet, und das ist bewusst so gestaltet. Wunderschön! Vielleicht ein wenig anders, als ihr es von mir erwartet habt. Es gibt so viele Dinge, die euch beigebracht wurden, die die Schönheit Gottes geschmälert haben und die Systeme vermenschlichen, die nicht dazu bestimmt sind, vermenschlicht zu werden.

Wir wollen uns mit diesem Channel nicht von euch verabschieden.

Wir saßen vor einem Publikum in Italien und gaben den Zuhörenden Informationen, die sie brauchten, um von der Familie zu hören, die die Seele ist. Einige von euch haben es vielleicht gelesen, aber ihr habt es noch nie gefühlt, nicht so, wie ihr es hier fühlen könnt. Was geschieht gerade jetzt in diesem Raum? Habt ihr das Gefühl, dass die Energie vielleicht etwas leichter wird? Vielleicht ist es an der Zeit, dass die Schwere, die ihr in euch habt, ein wenig aufgehoben wird. Vielleicht wird in eurem Leben ein Licht erscheinen, das Hoffnung da verbreitet, wo es vorher keine Hoffnung gab. Oh, aber es gibt noch mehr.

Ihr habt sehr viele Helfer. Was hat man euch darüber beigebracht, wie euer spirituelles Leben sein soll? Also, ihr müsst alles alleine machen. Ihr müsst Stufen erklimmen und ihr müsst leiden, um Gottes Gunst zu erlangen. Das alles, meine Lieben, ist nur von Menschen ausgedacht. Ihr habt bereits Gottes Gunst, und ihr müsst auf eurer Reise nicht allein sein.

Einige werden die Channels hören und sagen: "Nun, ich mag, was Kryon sagt, aber es klingt nach viel Arbeit. Ich muss meine Denkweise ändern. Ich muss ignorieren, was mir bisher beigebracht wurde. Ich muss mich vielleicht sogar gegen das stellen, was meine Freunde glauben." "Das ist ein bisschen zu viel für mich", sagen andere. Wovor habt ihr wirklich Angst? Habt ihr Angst vor dem Frieden? Habt ihr davor Angst, ein langes Leben ohne Drama zu leben? Einige von euch schon. Was wäre, wenn ich euch sage, dass ihr das nicht alleine machen müsst? Oh, ich spreche nicht von der Hilfe, die ihr von der anderen Seite des Schleiers bekommt. Das ist Gott. Ich möchte von denen sprechen, die um euch herum sind und nie gegangen sind. Diejenigen, die um euch herum sind, werden auch nie weggehen.

Denn es gibt noch ein anderes System, meine Lieben. Ich hoffe, ihr habt davon noch nichts gehört, denn es wird euer Leben verändern. Ihr habt eine multidimensionale Seele, und sie ist ewig. Warum glaubt ihr denn, dass sie einzig ist wie in einer Schachtel verpackt? Ihr merkt, dass das eine menschliche Vorstellung ist. Nennen wir dieses Konzept "Seele in der Schachtel". Sie ist in eurem Körper. Dann wechselt ihr auf die andere Seite des Schleiers hinüber und sie ist drüben. Sie befindet sich für eine Weile auf der anderen Seite des Schleiers. Dann kommt sie wieder in den Körper zurück und lebt das menschliche Leben. Dann geht sie wieder auf die andere Seite des Schleiers und so weiter. Das wäre die "Seele in der Schachtel". Das ist sehr 4D von euch, nicht wahr?

Die Seele kann überall sein. Erinnert ihr euch? Sie ist ein Teil von Gott. Erinnert ihr euch, wie Gott eine Milliarde Gebete auf einmal hören kann? Sagt euch das vielleicht ein wenig darüber, was eure Seele tun kann, nur vielleicht? Das sind die Informationen, die ihr haben solltet. Gerade jetzt, während ihr auf den Stühlen sitzt, ist eure Seele an vielen Orten. Vielleicht gefällt euch diese Vorstellung nicht. Aber so ist es. Warum betrachtet ihr nicht für einen Augenblick den größten Teil davon, euer Höheres Selbst? Wo ist euer Höheres Selbst? Also, ihr würdet sagen: "Nun, ich bin mir nicht wirklich sicher." Es ist irgendwo "höher". Würdet ihr zustimmen, dass ein Teil eurer Seele wahrscheinlich auf der anderen Seite des Schleiers liegt? Es ist der höhere Teil. Es ist der göttliche Teil. Aber es lebt auch mit dir. Meine Güte! Es ist an zwei Orten gleichzeitig. Stört euch das? Jetzt beginnt ihr, ein wenig mehr zu verstehen. Es ist überhaupt keine "Seele in der Schachtel". Die Schachtel, in der sich deine Seele befindet, wird "das Universum" genannt.

Ich möchte euch Folgendes sagen. Ihr habt eine Vereinbarung, und sie ist eine Vereinbarung in Liebe, nicht nur in der Biologie, sie ist eine Vereinbarung in Liebe. Sie ist eine multidimensionale Vereinbarung, und sehr viele kennen sie nicht. Ihr seid noch nicht bereit, sie zu erforschen. Niemand hat euch jemals wirklich etwas davon erzählt. Es ist einfach zu großartig.

Die Vereinbarung sieht so aus. Wenn ihr übergeht, bleibt ein Teil eurer Seele auf diesem Planeten bei denjenigen, die ihr liebt. Er verschmilzt mit ihrer Seele. "Kryon, wie kannst du von einer verschmelzenden Seele sprechen?" Multidimensionalität ist etwas, wovon ihr nichts versteht. Versucht nicht, sie zu begreifen. Versteht einfach die Großartigkeit dessen, was ich euch sage. Ein Teil von euch bleibt bei euren Kindern. Ein Teil von euch bleibt bei anderen, die ihr geliebt habt, die nicht einmal biologisch mit euch verwandt sind, bei euren besten Freunden, bei euren Partnern. Und wenn du den Schleier passierst, bleibt ein Teil deiner Seele bei ihnen allen. Was bedeutet das für dich? Ich möchte, dass ihr das durchdenkt. Jeder, den du geliebt und verloren hast, hat einen Teil seiner Seele bei dir platziert. Mütter, Väter, Schwestern, Großeltern.

Einige von euch mussten das jetzt hören. Die Kinder, die ihr verloren habt, sind immer noch hier. Könnt ihr es fühlen? Wenn ihr manchmal nachts allein und in Gedanken bei ihnen seid, dann sind es nicht nur traurige Gedanken. Die Trauer verschwindet letztendlich, aber was bleibt, ist schön. Es ist mehr als nur eine Erinnerung. Einige von euch können ihre Stimmen hören. Einige von euch können sie sogar riechen. Es ist fast so, als wären sie ein Teil eurer Biologie. Sie sind immer noch hier, weil sie es wirklich sind. Ihr werdet eure Entwicklung auf der Erde nicht allein durchlaufen. Eure Vorfahren sind hier. Diejenigen, die ihr geliebt und verloren habt, sind Teil eurer Seele. Es ist fast so, als hättet ihr einen eigenen Fanclub. Wir haben es euch bereits gesagt. Beim ersten Channel haben wir euch das gesagt. Ihr seid nie allein. Das war damit gemeint. Wir haben euch Folgendes gesagt. Wir sagten: "Mach schon. Geh in den Schrank. Mach das Licht aus und schließe die Tür. Tu so, als wärst du allein. Das bist du nicht. Das kannst du nicht sein. Sie sind alle da. So wie du für deine Kinder da sein wirst."

Ich möchte euch einen Rat geben, der euch noch nie gegeben wurde. In einer älteren Energie sind diese Informationen für Fortgeschrittene. "Seele in einer Schachtel", das ist leicht zu verstehen, das Folgende ist es aber nicht. Ich möchte, dass ihr anfangt, euren Kindern davon zu erzählen. "Eines Tages, wenn ich nicht mehr hier bin, mach dir keine Sorgen, denn ich werde immer bei dir sein. Ich werde dir Zeichen im Schlaf geben, damit du es weißt. Lass deine Intuition mich finden. Ich werde da sein, ich werde ein Teil von dir sein." Dann könnt ihr ihnen vom ersten Gesetz der Thermodynamik erzählen. Man kann Energie nicht zerstören. Man kann sie aber umwandeln in andere Formen. Jene Dimension, die Liebe ist, ist mit dieser verwandelten Energie erfüllt. So wunderschön! Ich möchte, dass ihr es fühlt. Lasst eure eigene Erfahrung euch dies bestätigen, es sei denn, ihr habt Angst. Aber warum solltet ihr? Es ist wahr. Sie sind nicht verschwunden, weil die Seele nicht sterben kann und die Seele nicht eindimensional ist. Sie ist überall.

Also, wer gehört jetzt zum Gefolge gerade jetzt in diesem Raum? Wen möchtet ihr dabei haben? Vielleicht sind es die Vorfahren, die hier vor euch gelebt haben, vielleicht sogar die, die die Kriege durchlebt haben und sehr gelitten haben, die alle hier sind, diese Gruppe betrachten und uns zuhören. Wenn ihr sie jetzt spüren könntet, sind sie eine Art Fanclub und sie sagen: "Zünde das Streichholz an. Zünde das Streichholz an und sieh zu, wie sich die Dinge ändern."

Wir verabschieden uns von euch mit diesem Channel nicht. Seht, was Kryon ist, ist immer da. Das passiert nicht auf einem Stuhl mit einem Mann. Kryon ist ein Teil einer Reihe von himmlischen Hilfen, die euch ins Licht drängen wollen, um hier eine Kohärenz zu erzeugen, die ihr nie vergessen werdet.

 

Nie vergessen werdet. Nie vergessen werdet. Nie vergessen werdet.

Kryon

© 2019 Momanda GmbH, Legal notice

  • b-facebook