Die grosse Liebesgeschichte


Kryon durch Lee Carroll in Regina, SK, Canada am 24.5. 2015


Englische Originalaufzeichnung unter www.kryon.com
Private Übersetzung ab Audio-Aufnahme von Susanne Finsterle


Seid gegrüsst ihr Lieben, ich bin Kryon vom Magnetischen Dienst.
Ich mach eine kurze Pause, während mein Partner ganz zur Seite tritt. Der Prozess des Channelns muss geübt werden, um höchste Klarheit zu ermöglichen, sodass die Botschaft
ohne Filter, ohne Voreingenommenheit und ohne Veränderung durchkommt. Ich sagte meinem Partner, dass er keine anderen Channelings lesen und sich nicht an anderen metaphysischen Büchern beteiligen soll, damit in seinen Durchgaben keine Ideen eingepflanzt sind, welche die Integrität Gottes vielleicht in Frage stellen, beeinflussen oder filtern könnten.
Ihr sollt das Bestmögliche bekommen. Und ich möchte, dass die Botschaft heute Abend
so gut ist wie nur möglich.
Die letzten paar Channelings von überall auf der Welt waren mit Informationen gefüllt: wie die Dinge funktionieren, wie sie sein werden, mit Ratschlägen und Anerkennung für die Zuhörer
vor mir. Dieses besondere Channeling heute Abend wird kürzer sein als die meisten. Aber ich hoffe, dass es für euch vielleicht das tiefgründigste ist, das ihr je gehört habt.
Ich möchte euch eine Liebesgeschichte geben – eine Liebesgeschichte, die euer Leben für immer verändern wird. Sie geht weit über jede Information hinaus, die wir euch geben werden, und vielleicht wird sie euch in ihrer tiefen Bedeutung, ihrer Veränderung oder Prophezeiung begeistern.
Ich möchte euch sagen, wer Gott ist.
Für einige scheint es eine Wiederholung zu sein, aber das ist es nicht. Es ist eine Erweiterung unserer Beziehung zu euch Menschen.
Zuerst: Ich bin Kryon, und das ist der Name für euch in diesen Jahren. Ich hatte viele Namen, auf vielen Planeten, und alle waren engelhaft. Ich war nie in menschlicher Gestalt. Ich bin „im Gold“ (im Zentrum, in der Essenz?) des Prozesses. Das Mitgefühl Gottes zeigt sich durch mich in der Emotion im Körper meines Partners. Ich bringe euch Information und Wahrheit. Und heute Abend bringe ich die Wahrheit der Liebe für euch. Ihr seid uns und mir nicht unbekannt, und über Äonen hinweg, in denen dies Teil des Systems war, habe ich das getan…und getan…und getan. Und wenn eine Zivilisation diesen Marker unwiderruflich überschritten hat, beginnt sich die Liebe Gottes zu verstärken und viel besser erkannt zu werden.
Vor Jahren haben wir euch gesagt – und es wurde zu einem Slogan – dass ihr nie allein seid. Wir versuchten es zu verstärken und zu steigern, wiederholten es und gaben euch Metaphern davon. Wir forderten euch heraus, mit dieser Aussage in ein Kämmerchen zu gehen und die Türe abzuschliessen – und wir waren immer noch da. Wir mussten das tun, weil die Singularität eurer menschlichen Voreingenommenheit das ersehnt, was ihr nicht fühlt: Gesellschaft, Partnerschaft, die Umarmung von jemandem, der euch lieben und sich um euch kümmern würde, ein Vater-Mutter-Gefühl vielleicht. Und wir mussten das tun, weil das, was euch daran hinderte, uns zu fühlen, alte Energie war. Und jetzt beginnt ihr euch zu verändern.

Ihr Lichtarbeiter, das grösste Thema und die grösste Herausforderung für euch ist der fehlende Selbstwert. Und wir haben darüber Channelings gegeben, warum das so ist, die Gründe dafür, wie seltsam es doch scheint, dass sich die ältesten Seelen auf dem Planeten unwert fühlen. Und das wird sich nun ändern. Ich gebe euch einen Beweis - ich möchte, dass ihr euch die Kinder anschaut und mir dann sagt, ob sie sich unwert fühlen. Tatsächlich ist eine der Eigenschaften der neueren Kinder so, dass einige Leute sagen, sie seien zu selbstbewusst. Sie sind eigenwillig, weil sie im Wissen aufgewacht sind, nicht alleine zu sein. Habt ihr das begriffen?
Die Liebe, die wir für euch haben, beginnt die Vorlage der Menschheit zu verändern. Und was ich euch alten Seelen sagen möchte, ist, dass ihr für eine lange Zeit hier sein werdet, und ihr müsst nicht neu geboren werden, um das zu fühlen, was die Kinder fühlen. Wenn ihr bereit seid, wenn ihr versteht und metaphorisch eure Hand ausstreckt, dann können wir eure Vorlage ändern. Und der mangelnde Selbstwert, den ihr aufgrund Tausender von Leben in der Akasha-Aufzeichnung in einer alten Energie hattet, wird sich zu verändern beginnen.
So wie sich der Selbstwert in einem Menschen verändert, so verändert sich auch seine Gesundheit. Wusstet ihr, dass das zusammenhängt? Je besser ihr euch mit euch selbst und eurem Platz auf dem Planeten und in der Galaxie fühlt, desto aufrechter steht ihr und desto länger werdet ihr leben. Denn die Zellen in eurem Körper wissen es und hören auf euer Bewusstsein, das sagt: „Ich verdiene es, hier zu sein. Ich bin, was ich bis jetzt nicht war. Ich vertraue spirituell meinem Platz hier, und ich freue mich auf das neue Licht, das mit der alten Energie eine Kampf austrägt und ihn gewinnen wird.“ Das ist eine Liebesbeziehung, die ich und Spirit mit euch haben – das Geschenk des Jahrhunderts.
Das Leben brauchte eine lange Zeit, um auf dem Planeten beginnen zu können. Unsere Liebe offenbarte sich buchstäblich in der Physik der Schöpfung. Die Evolution wurde so vollständig kontrolliert und bis zum letzten Moment aufgeschoben, damit sich die Menschen entwickeln konnten und es in dieser Zeit der einzige Planet des freien Willens in der Galaxie sein würde -geliebt über alle Massen, mit Seelen, die sich von überall her versammelten, um einen wunderschönen Test zu beginnen. Das ist Liebe.
Gestern sprachen wir über das System der Reinkarnation, welches beginnt, sich zu verändern.
Die aktuellen Eigenschaften der menschlichen Seele entwickeln sich – der ‚menschlichen Seele‘, ich sagte nicht ‚der Seele‘. Was sich verändert, ist der menschliche Teil der Seele und das bedeutet, dass sich eure Beziehung als Mensch zu Spirit verändert. Sie beginnt sich zu entwickeln und zu wandeln in etwas, das komplex ist, und wir haben das immer wieder gesehen. Und dieser Wandel und diese Komplexität werden euch an einen schöneren Ort führen, wo ihr wisst, wer ihr seid. Denn Gott liebt euch genug, um der Familie diese Dinge auf eine Art zu geben, wie ihr es zuvor nie gesehen habt. Ihr werdet das fühlen und wissen, dass wir hier sind.
Es wird eine Zeit kommen, wo ich nicht mehr sagen muss: „Ihr seid nie allein“, weil ihr es wisst. Und ihr werdet in dieses Kämmerchen gehen und unseren Namen rufen, weil ihr ihn kennt.
Und so etwas wie Unwürdigkeit der alten Seele wird es nicht geben, weil ihr das wisst. Dies ist die menschliche Evolution, und die alte Seele befindet sich an vorderster Front. Wir verändern tatsächlich das System, wie ihr auf esoterische Weise arbeitet. Die tiefe Bedeutung der Akasha beginnt sich zu verändern. Ihr werdet mit Dingen verbunden, wie es in einer Überlebens-Energie nie möglich wäre. Ihr Lieben, wenn ihr vor dem Bengalischen Tiger davonrennt, können wir euch nicht vom Umgang mit eurer Akasha erzählen - macht das Sinn für euch? Das Bewusstsein muss eine bestimmte Ebene erreicht haben und an den Punkt gelangen, wo ihr beginnt zu fragen: „Wer bin ich? Was muss ich wissen? Was kommt als nächstes? Was soll ich tun?“ Und die Antwort lautet: Wir werden kommen, denn ihr seid nicht allein…ihr seid nicht allein.

Das karmische System des Planeten war für ein geringes Bewusstsein bestimmt. Stellt euch ein sehr tiefes Bewusstsein vor – wenn ihr dann auf den Planeten kamt, musstet ihr eine Zuordnung zu einer Energie haben, die euch in unerledigte Dinge hineinstiess. Ihr konntet das durch die Akasha nicht einmal spüren, denn da war eine Wand – ihr habt es einen ‚Schleier‘ genannt, aber es war eine Wand. Jetzt ist es ein Schleier, ein dünner Schleier, sofern ihr es erlaubt.
Dies ist eine Liebesgeschichte zwischen der Schöpferquelle und dem Menschen. Ihr werdet aufwachen und entdecken, dass eure spirituellen Eltern in Form der Schöpferquelle immer bei euch waren. Einige von euch sagen: „Ich möchte geliebt, verehrt und gehalten werden“ – und das werdet ihr. Während ihr euer Leben lebt, werdet ihr buchstäblich in den Händen Gottes überall hin getragen, mit Engeln, die euch ins Ohr flüstern, dass ihr geliebt seid. Ihr werdet euch deshalb keine Sorgen mehr machen. Und wenn ihr Ereignisse in den Nachrichten seht, wisst ihr, dass dahinter ein höheres Ziel steht und ihr euch nicht sorgen müsst. Bewusstseinsmässig werdet ihr vielleicht etwas tun, aber ihr werdet euch keine Sorgen machen. Das ist ein Unterschied. Vielleicht seid ihr mitfühlend, wenn ihr jene seht, die in einem anderen Teil der Welt leiden; und ihr wisst dann, dass euer Mitgefühl etwas bewirken wird. Das ist eine alte Seele, die sich nicht sorgt, aber mit Mitgefühl handelt.
Mitfühlendes Handeln verändert diesen Planeten. Alte Seelen, eure Reaktion auf die Dinge um euch herum wird nicht mehr Angst sein. Ihr werdet nichts mehr sehen, was euch zurückwerfen wird, denn euer ganzes Bewusstsein wird die Geschehnisse sehen und mit mitfühlendem Handeln reagieren. Eure grösste Entscheidung wird dann nur noch sein, welche Art von mitfühlendem Handeln ihr haben wollt. Es gibt dann keine Probleme mehr, denn jedes Mal, wenn ihr diese Dinge betrachtet, erfasst ihr die Lösungen. Das ist eine weise, alte Seele.
Liebe Menschen, ich sage es noch einmal: Es gibt nichts, was euch nicht bekannt ist…nichts. Tausende von Leben als ein Mensch… ich wiederhole es: Ihr habt alles erlebt, vom Schlimmsten, das ihr euch vorstellen könnt, bis zum Besten. Und jede einzelne Erfahrung ist in eurer Akasha für euch bereit, als ein Quell von Weisheit, Wissen und Erfahrung, den ihr nutzen könnt, egal, was von jetzt an in eurem Leben geschieht. Und das erschafft einen balancierten Menschen, der in jedem Moment des Tages die Liebe Gottes spürt. Das ist die Liebesgeschichte.
Alles, was ich euch an diesem Punkt sage, ist: Seid ihr bereit dafür? Werdet ihr es erlauben? Denn da ist eine altenergetische Bastion von Gedanken, die eine Blase um euch herum erschafft und sagt: „Wenn ich es nicht gesehen habe, dann existiert es auch nicht.“ Und ich lade euch ein, diese Idee zu verändern. Macht euch bereit für Dinge, die ihr nicht kennt oder nicht daran glaubt. Begrenzt nicht die Liebe, die von der grossartigsten Liebesquelle in euer Leben kommen wird. Schränkt sie nicht ein aufgrund eures Nichtglaubens, was geschehen kann.
Jemand ist heute gekommen, um Heilung zu erfahren…hast du das gehört? Denn du kannst von hier fortgehen, den Kopf schütteln und sagen: „Nun, ich habe nichts gespürt. Ich weiss nicht, ob das richtig war. Was kann ich sonst noch versuchen?“ Du hast das Wesentliche nicht begriffen, als die Engel um dich herum waren und fragten: „Bist du bereit, wozu du gekommen bist? Die Zeit, loszulassen, ist jetzt.“ Und du lässt nicht Gott los, sondern altenergetisches Denken in dir, das dich von deiner Grossartigkeit fernhält.
Das ist die beste Liebesgeschichte, die ich euch je geben kann. Das ist alles, es kann nicht noch besser werden. Und deshalb seid ihr hier, alte Seelen. Dies Alles kann geschehen. Das ist die Evolution des Menschen.


Ich bin Kryon, in Liebe zu euch – und das aus gutem Grunde.


And so it is.
 

© 2019 Momanda GmbH, Legal notice

  • b-facebook